Achtet Ihr auf Aluminium???

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von eve60, 27. September 2016.

  1. Silberpfeil

    Silberpfeil Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.464
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Norddeutschland
    Es gibt doch hydrofugal als deo, vielleicht das mal probieren
     
  2. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    17.960
    Zustimmungen:
    11.165
    Ort:
    Niedersachsen
    Hat bei mir nicht viel gebracht.
     
  3. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Bei mir auch nicht. Auch keine Deocremes, keine Deosteine, nichts aus der Apotheke. Einzig Puderdeos funktionieren, am besten D..ve.
    Ich hoffe mal, daß mir mein Körper das verzeiht; habe ja sonst so weit wie möglich Aluminium verbannt.

    Eve
     
  4. Lile

    Lile Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch immer gedacht, dass ich mich wohl mit einem Alu-Deo zufrieden geben muss, weil wirklich alle anderen Deos versagt haben. Dann habe ich vor zwei Jahren von einer Freundin den Tip für eine (sogar vegane) Deocreme bekommen! Und seitdem benutze ich nichts anderes mehr. Ich bekomme sie zwar nur online, dafür aber auch in verschiedenen Düften, für Mann und Frau und sogar als "sensitiv" ohne Alkohol. Wenn ihr also auf Alu im Deo verzichten wollt, sucht weiter, es gibt Alternativen! LG
     
  5. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.286
    Zustimmungen:
    5.187
    Ort:
    Rheinland
    Habe jetzt ein Fläschchen fertig. Versuch startet ab morgen. Werde berichten...
     
  6. Silberpfeil

    Silberpfeil Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.464
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Norddeutschland
    Kommt das manchmal von den ganzen Medikamenten die ihr einnimmt?
    Ich benutze Rexona pure fresh. ..
    Ohne Aluminium. ..
     
  7. Honeymoons

    Honeymoons Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Oslo
    Betty Barcley Vanilje Deoroller nehme ich oder so ein 8 Kronen BillIG Deo in tuerkisen schwarz.
     
  8. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    2.670
    Zustimmungen:
    2.694
    Ich nehme CL med Deo Balsam, aus dem Drogeriemarkt, ohne Zink/Alkohol/Aluminium, hypoallergen.
     
  9. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    5.022
    Zustimmungen:
    2.432
    Ort:
    zu Hause
    Viele Deosprays, ob nun mit Alu oder ohne, habe ich überhaupt nicht mehr vertragen. Es juckte immer fürchterlich. Ich komme jetzt gut klar mit den Produkten von Lavera oder Alterra. Wobei ich den Eindruck habe, dass das Deo von Lavera länger anhält.
     
  10. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.286
    Zustimmungen:
    5.187
    Ort:
    Rheinland
    Bisher habe ich noch nicht ausreichend geschwitzt, um zu sagen, ob Nataschas Tip den Härtefall besteht.
    Allerdings ist es seltsam, so ohne den deotypischen Geruch...muss man sich auch erst dran gewöhnen...
     
  11. aischa

    aischa Guest

    hi heike,
    komme mich doch besuchen, dann kannst du dein neues deo ausprobieren!:vb_cool:bei mir sind noch 28grad!!:top:
     
  12. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.286
    Zustimmungen:
    5.187
    Ort:
    Rheinland
    Aischa, das klingt verlockend! Nicht nur für einen Deo-Test!
     
  13. aischa

    aischa Guest

    [​IMG][/URL]bin gleich da und hole dich ab!!
     
  14. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.286
    Zustimmungen:
    5.187
    Ort:
    Rheinland
    Bin bereit :top:
     
  15. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.340
    Zustimmungen:
    2.358
    Ort:
    Schweden
    Ich benutze Teebaumöl als Deo. Und zwar verdünnt. Einen Wattepad mit Wasser etwas anfeuchten, 3 - 4 Tropfen Teebaumöl drauftropfen und fertig zum Benutzen!

    LG
    Mimmi
     
  16. merre

    merre Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    579
    Ort:
    Berlin
    Aluminium

    Ich denke auch die Menge machts.
    Eigentlich weis kaum Jemand wo überall Aluminium Verwendung, meist als Beimengung, findet. Hergestellt meist aus Bauxit.
    Bauxit enthält ca. 60 Prozent Aluminiumhydroxid (Al(OH)3 und AlO(OH)), ca. 30 Prozent Eisenoxid (Fe2O3), und Siliziumoxid (SiO2). Silizium ist allerdings sehr gesund...Monokieselsäure zumindest (Mono SiO2) und kolloidale Kieselsäure (kolloidale SiO2 in Sol- oder Gelform).
    1800 um die 25 war Aluminium teurer wie Gold.

    Frauen mögen Alu am liebsten als Bestandteile von Korund (das sind Rubine und Saphire) !!
    Mit Quecksilber wirds in die Beißerchen als Amalgan eingesetzt !!
    Naja eigentlich ists Überall drin...und man kann auch Sivesterknaller mit bauen (Rezept auf Anfrage...)

    Und wenn Jemand bissl was von dem Zeug in fester Verbindung rumliegen hat...melden...kostet das Kilo als Schrott so ab 50 Cent bis nen Euro...

    Und son Aluarmband (Nickelfrei) kostet so um die 50 Euro...sieht aus wie Weißgold...

    Übrigens Gold, ist als Metall so träge, daß es von körpereigenen Substanzen nicht angegriffen werden kann, und so neutral, daß keine körpereigenen Anwehrstoffe mobilisiert werden.
    Da Gold z.B. Blattgold positiv geladen ist und unser Körper negativ könnte (gibts in der Microchirurgie) man es als Pflaster verwenden.

    Alles in Allem sind Metalle (im Körper immer im Milligrammbereich vorhanden) medizinisch äußerst interessant.
    Die Fibromyalgie ist ursächlich oft eine typische Quecksilbererkrankung. Hier hat sich Quecksilber im Muskel abgelagert, und zwar in den Faszien und Nerven, die in den Muskel eintraten..."meint Mancher"...

    Naja lassen wir das lieber
    Gruß "merre", der Alu als Elektriker kennengelernt hat
     
  17. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    12.810
    Zustimmungen:
    7.281
    Ort:
    in den bergen
    @heike
    du kannst auch ein gutes ätherisches öl mit zur mischung geben 3-5 tropfen reichen,dann duftet es auch :)
     
  18. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.286
    Zustimmungen:
    5.187
    Ort:
    Rheinland
    @Katjes
    Danke, für den Tipp. Mit leichtem Zitrusduft gefällt es mir gleich besser.

    Nur die wirkliche Schwitzzeit ist vorbei.

    Aber so im großen und ganzen bin ich zufrieden!
     
  19. Solde

    Solde Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14. November 2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Bei den Deos kommt es stark auf die Marke an. Einige ohne Aluminiumsalz wirken bei mir gar nicht - ich habe eher das Gefühl, dass sie die Entstehung von Körpergeruch sogar begünstigen ;-) Aber das von der Marke mit blauem Logo aus Hamburg funktioniert!

    Um Alufolie mache ich jetzt tatsächlich einen Bogen, wobei ich aber nicht radikal verzichte. Ansonsten weiß ich gar nicht so genau, wo verstecktes Aluminium anzutreffen ist :vb_confused:
     
  20. LianeP

    LianeP Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. November 2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Also ich achte da meistens schon drauf. Ich kann euch die Deos von CD sehr empfehlen. Die haben auch kein Aluminium und wirken bei mir trotzdem gut.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden