Abspeck-Club bei rheuma-online, wer hat Lust?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Marie2, 10. Februar 2005.

  1. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    848
    Ort:
    Stade
    Moin
    Heute Wiegetag
    1,2 kg
    Nächste Woche will ich die 7 vorne haben
    Ich bin so happy, dass es funktioniert.

    Bin jetzt bei meiner Tochter in Frankfurt und heute Abend wird das Essen schmecken

    Lg
     
    Marly, norchen und Mimmi gefällt das.
  2. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    5.363
    Zustimmungen:
    2.917
    Hallo Tusch,

    ich winke dir mal schnell rüber - siehst du es?? :D:bunny:
     
  3. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    585
    Ort:
    Sachsen
    @resi, ich hatte Dir im August von Rüsselsheim gewunken......haste gemerkt?

    Ich hab, um beim Thema zu bleiben, meine überzähligen Pfunde abgespeckt...hilft nur mehr bewegen und weniger essen bei mir. Die Weihnachtszeit naht, ich werde weniger Plätzchen und keinen Stollen backen....aber essen ist eigentlich schön.....
     
    Mimmi und Marly gefällt das.
  4. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    848
    Ort:
    Stade
    Moin
    Winke zurück Resi.
    Ich bin jetzt in Glashütten im Hotel und morgen gehts zum schoppen nach Frankfurt.
    Endlich mal Zeit mit der großen Maus.
    Jetzt muss nur das Wetter noch etwas besser werden, damit ich auch was von der Landschaft habe.
     
    Marly gefällt das.
  5. Gertrud

    Gertrud Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    252
    Guten Morgen!

    Mich trennen noch 200 g bis zur 20-kg-Abnahme … :1blue1:

    Ich fühle mich schon um so vieles besser - auch schmerzmäßig. Witzigerweise merkt man es ja erst gar nicht richtig, welcher Schmerz einem jetzt "fehlt" - aber irgendwann kommt man vom Sofa hoch oder die steile Kellertreppe runter und denkt … "huppala, das ging ja einfach - das war doch früher mal anders!?"

    Dicke Menschen wollen es ja nicht wirklich wahrhaben und ich weiß, wie man das verdrängen und "auf später" aufschieben kann - aber ich kann wirklich nur jeden ermutigen, das anzugehen, wenn es irgendwie geht - weil es wirklich mehr Lebensqualität mit sich bringt.

    Am Wochenende habe ich alte Klamotten aussortiert - da waren doch Kartons der letzten 15 Jahre auf dem Dachboden. Ich hatte ja etliche dünne und dicke Phasen - und entsprechend viele Klamotten, weil ich (wohlweislich) nicht viel weggegeben habe. Aber jetzt habe ich doch alles mal durchgeguckt und durchprobiert - viele engere Basics mit Freude zurück willkommen geheißen, aber vieles auch in den Sack gestopft, weil es mir einfach nicht mehr gefallen hat, selbst wenn es gepasst hat. Der Geschmack verändert sich halt - mein beige-grau-braune Phase ist vorbei, mir unverständlich, wie ich so rumlaufen konnte. Damals vor 10 Jahren fand ich das toll, klassisch in "rentnerkieselbeige" - heute, fast im Rentenalter, muss es "bunt" sein! Nicht wie ein Papagei, aber wenn schon schwarz oder grau, dann zumindest mit einer farbigen Strickjacke drüber oder Tuch oder so. Natürlich wird man auch mutiger, wenn man sich insgesamt optisch besser fühlt.

    In dem Sinne: ich wünsche euch eine bunte Woche!
     
    Mimmi, Hibiskus14, Marly und 6 anderen gefällt das.
  6. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    848
    Ort:
    Stade
    Moin
    Gertrud... super Erfolg !
    Mit den Klamotten geht’s mir ähnlich
    Ich habe zwar keine Kartons aufgehoben (einfach zu wenig Platz im Keller) aber ich habe mir jetzt ein paar neue gekauft und auch die haben deutlich mehr Farbe, außerdem lege ich den „Sack Look“ ab. Es kommt wieder Figur zum Vorschein.
    Ein paar Kilos möchte ich noch los werden, damit das Leben einfacher wird.
    Schmerzrtechnisch ? Habe ich keine Veränderung. Die Fibro ist gerade richtig aktiv. Es ist eben Herbst.
    Für mich ist wichtig, dass ich das Gewicht dann auch halten kann.

    Kommt gut in die Woche
     
    Marly und norchen gefällt das.
  7. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.771
    Zustimmungen:
    5.072
    Ort:
    Niedersachsen
    @Gertrud , ein Hoch auf deinen Erfolg!!! Toll, wie du das bis jetzt durchgehalten hast, herzlichen Glückwunsch!
     
    Marly und norchen gefällt das.
  8. norchen

    norchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    314
    Ort:
    Thüringen
    Gertrud Glückwunsch und auch euch anderen, freu mich mit euch.
    Bei mir ist seit Anfang September nicht ganz so viel weg, knapp 2kg aber ich versuche auch nicht schneller abzunehmen (500gr pro Woche hat mir mein Arzt gesagt sei optimal) und setze auf etwas Muskelaufbau. Das klappt einigermaßen gut.
    Es fehlen ca 300gr an 30 kg. Meine neue Waage zeigt auch jetzt viele Dinge an, ob das stimmt k.A aber es motiviert, wenn Muskelmasse mehr wird und Fettanteil weniger, da darf das Gewicht gern stehen.
    Alte Klamotten habe ich nicht wirklich, denn gr. 38 hab ich zu letzt mit 18 vor meiner ersten Schwangerschaft gehabt:D und die alten Klamotten im DDR Style hab ich nicht aufgehoben.
    Allerdings brauch ich jetzt doch einiges, was nun auch ins Geld geht. Bisher habe ich bei A ..und Co gekauft, aber jetzt möchte ich mir mal ne gute neue Winterjacke gönnen, denn ich bin ja ziemlich angekommen.
    Ansonsten kann ich Gertrud zu 100% zustimmen, weiß aber auch das aller Anfang schwer ist, hab selbst die Augen lang genug verschlossen. Auch wenn ich noch Schmerzen habe, die gewonnene Bewegungsfreiheit ist toll, ganz zu schweigen vom Selbstwertgefühl..
    So und nun rufen die Sonne und mein Schäfi schon ganz laut, das heißt dann ne Runde wandern gehen...
    Euch allen einen schönen Tag
     
    Mimmi, Hibiskus14, Maggy63 und 2 anderen gefällt das.
  9. Marly

    Marly Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    1.573
    Hallo Ihr Lieben..

    Soviele Einzelerfolge, da gratuliete ich allen zusammen ganz doll und von Herzen..:1luvu:.

    @Gertrud: schmeiß bloß die alten Sachen weg! Das befreit von alter Last!;)
    Ich kannte mal eine Frau, die hatte über 90 kg abgenommen und wollte ihre Klamotten partout behalten, weil die mal viel Geld gekostet haben....da hätte ich Angst, wieder reinzupassen.
    Deine Motivation, das Abnehmen nicht aufzuschieben, gefällt mir. Manchmal geht's wirklich gerade nicht, aber meistens ist man nur zu faul, was zu ändern.;)
    Tusch wollte ja ursprünglich erst Ende des Jahres einsteigen und nun wird sie sich Weihnachten neue Klamotten wünschen.
    Das ist toll.:)

    @ norchen: 30 kg ist irre viel!!!:):):)

    @Tusch: ganz viel Spaß mit deiner Tochter...genieße die Zeit!!!:)
    Wie viel hast du insgesamt runter?
    Als ich unter 80 kam, war das auch ein großer Moment für mich.:1syellow1:
    Jetzt will ich die 6 vorne haben...mein Ziel ist es, das bis nächstes Frühjahr/Sommer zu schaffen.
    Mein Tempo entspricht ja eher dem einer Schnecke....

    Heute Abend laufen um 21 Uhr im NDR die Ernährungsdocs u.a. mit dem Thema Übergewicht. Ich finde, die haben gute Ideen.

    Ich finde es übrigens toll, dass wir uns hier getroffen haben und uns gegenseitig motivieren:):):)

    ... und gestern haben wir die Urlaubswoche meines Göga mit einer lecketen Pizza beim Italiener und einer anschließenden Radtour ausklingen lassen;) Das musste sein!

    Liebe Grüße
     
    Maggy63 gefällt das.
  10. norchen

    norchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    314
    Ort:
    Thüringen
    Marly toll und Hey ich strebe auch gerade die 6 vorn an, aber auch ich bin nun im schneckentempo, aber Hey alles gut. Anfangs ging es rasend schnell, fast zu schnell, denn meine Haut sollte ja auch mit schrumpfen. Okay so ganz hat das net geklappt, aber alles absolut okay, denn deswegen unters Messer kommt nicht in Frage.

    Ja aufschieben ist doof, denke wenn man für sich im Kopf klar erkannt hat, das man was ändern möchte, dann sofort anfangen. Bei mir war es der 28.12.18 und ich wurde oft gefragt warum ich Silvester net abgewartet hätte.... ja wer weiss, besser dann gleich.
    Aber es musste echt erst klick machen...
    Es macht mir auch irre viel Spaß meine Brötchen und Brot selber zu backen und auch Kuchen...
    Ich weiss nicht ob es Werbung ist, aber am liebsten backe ich aus dem Backbuch von der Wölkchenbäckerei, die Autorin hat echt tolle Sachen mit wenigen, einfachen Zutaten und echt immer schnell gemacht. Einige ihrer Rezepte findet man auch frei im Netz oder bei FB. Denn ich brauch so was und vor allen muss das norchen satt werden :1blue1:

    So heute wieder eine schöne Runde gewandert, bei herrlichstem Sonnenschein und die gut gemachten kcal in Zwetschgen naschen umgesetzt...was mach ich nur, wenn kein Obst mehr an den Bäumen hängt :D:)
     
    Marly gefällt das.
  11. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    848
    Ort:
    Stade
    Moin
    Marly.. klar muss so ein Pizza Abend mal sein. Wir wollen ja auch noch leben, neben der Diät.

    Ich habe jetzt 6 kg weg, von 15 gewünschten.
    Mir ist schon klar, dass es jetzt langsamer gehen wird. Und 500 g die Woche ist auch mein Ziel.
     
    Marly und Maggy63 gefällt das.
  12. Gertrud

    Gertrud Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    252
    Guten Morgen!

    Zu den Klamotten … ich habe leider schon viele Jojos hinter mir … wir wissen ja alle, wie schnell das geht und das ist nicht wirklich "fröhliches Futtern", bei mir kam immer viel emotionaler Stress und dann kippt das Essverhalten schnell. Dagegen muss man natürlich auch irgendwie angehen - also gegen den Stress.
    Ich war dann - bei einer unglücklichen Zunahme - wenigstens froh, meine alten, weiten Klamotten noch zu haben und da nichts neues kaufen zu müssen. Da sich mein Stil irgendwie in den letzten 30 Jahren irgendwie eher wenig verändert hat (sollte mir das zu denken geben???? :p), kann ich davon immer noch gut was gebrauchen - Basics z.B. Das ging mir ja jetzt mit den schmaleren Sachen auch so.
    Aber klar, da macht jeder so, wie er sich am wohlsten fühlt.

    @norchen … die "Wölkchenbäckerei" liebe ich auch und da habe ich schon einiges probiert und auch was abgewandelt. Ich probiere und experimentiere sowieso gern mal … auch solche Kuchen mit braunen oder weißen Bohnen. Das ist dann vielleicht nicht der 100%ige Brüller, aber WW-konform und das ist mir wichtiger fürs Gesamtergebnis. Ich bin da nicht so empfindlich. Ich bin froh, wenn ich ein Stück Kuchen habe - auch wenn es nicht ganz so dolle schmeckt wie der mit Zucker und Butter und Mehl. Ist ja logisch, dass man da irgendwo und irgendwie Abstriche machen muss.
    Es gibt jetzt bald einen 2. Teil - ich habe ihn schon vorbestellt.

    Satt werden muss ich auch - vor allem morgens und mittags. Abends halte ich gut mal ein kleines Hüngerchen aus, und ich merke auch, dass das meiner Abnahme gut tut. Da gibt es dann gern mal einen Apfel und ein Stück Käse und ein hartgekochtes Ei. Aber mittags müssen es 2 Teller sein - und morgens habe ich das umfangreichste Frühstück im Kreise meiner Kollegen (ich frühstücke erst im Büro.). Die sitzen da mit Joghurt und Obst - und ich habe Brot (selbstgebacken) mit Lachschinken o.ä, Gurke, Tomate, Radieschen, ein hartgekochtes Ei, Skyr mit Heidelbeeren … also nicht wahlweise, sondern alles zusammen :biglaugh:. Hungern darf ich nicht - sonst kippt meine Laune und das Risiko wird größer, dass ich irgendwas wahllos in mich reinstopfe.

    Und - was ich ja auch sagen muss - ich bin schon seit Wochen "zuckerfrei". Also mal eine Prise als Gewürz ist ok (ich habe ja keine Allergie) - aber keine Süßigkeiten, Kekse, Kuchen, Eis o.ä. Auch nicht im Rahmen der Punkte. Ich merke, dass es mir damit insofern sehr gut geht, dass ich keinen Heißhunger oder großen Appetit habe und so mein WW-Programm viel besser durchziehen kann als wenn mal ein bisschen Süßes einbauen würde. Da bin ich froh, dass ich das herausgefunden habe. Allerdings nehme ich Süßstoff - auch nicht gesund - aber irgendwie muss ich ja auch über die Runden kommen. Skyr oder Magerquark oder Kuchen ohne alles - das geht nun wirklich nicht!!

    Schönen Tag! :)
     
  13. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.037
    Zustimmungen:
    799
    Guten Morgen!

    Herzliche Gratulation an alle, die so schön abgenommen haben. Bitte übertreibt es nicht.
    Bezüglich der vielen Klamotten, die Euch zu klein geworden sind, versucht es mal mit tauschen, denn neue Kleidung kostet viel Geld und bis man am Wunschgewicht angekommen ist, ändert sich noch die ein oder andere Kleidergröße.
    Weiterhin viel Erfolg wünscht Euch

    Uschi
     
  14. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    848
    Ort:
    Stade
    @Gertrud
    Das mit den Klamotten ist natürlich wahr. Ich habe auch Basics die für Kilos mehr und behalte die auch.
    Wölkchenbäckerei kenne ich nicht. Ist das ein Buch ?
    Ich Google mal
    Kuchen brauche ich zum Kaffee auch und rechne den z.Z. In die Punkte ein.
    Bis auf den Kuchen verzichte ich auch auf Zucker und das klappt erstaunlich gut.
    Ich habe gerade über Erythrit gelesen und möchte den Zucker Ersatz ausprobieren- besonders bei Kuchen, aber auch im Cappuccino oder Tee.
    Meiner Bauchspeicheldrüse freut sich sehr über die Ernährungsumstellung (habe ja leider eine chron. Pankreatitis)

    Was mit auch total hilft, ist viel trinken. Die Wasserflasche ist mein ständiger Begleiter.
    Oft mit Früchten drin um den Geschmack zu variieren
     
  15. norchen

    norchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    314
    Ort:
    Thüringen
    Tusch ja das sind Backbücher Abnehmen mit Brot und Kuchen :D der Name ist Programm... sicher schmeckt nicht jedem davon alles, aber ich habe einige Lieblinge die regelmäßig backe.

    Gertrud Jaaa genau ich Wandel auch manches ab, vor allem Backpulver nehm ich mehr und wg dem gräßlichen Geschmack vom Backpulver nur noch das von Weinstein da hat man diesen Geschmack nicht, ggf nehme ich auch Natron als Treibmittel.
    Buch Nr. 2 kommt am 21.10 bei mir an....

    Basics Klamotten hebe ich auch auf, hoffe aber nie mehr rein zu wachsen...aber wer weiss das schon, ich hab es ja schon erlebt....
     
    Marly gefällt das.
  16. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    848
    Ort:
    Stade
    Moin
    Danke norchen
    Ein paar Rezepte sind auf der Homepage der Autorin oder bei Pinterest
    Die muffins werde ich heute ausprobieren
    Ich kaufe heute mal das Erythrit ein. Ist ja n einigen Rezepten als Zucker Ersatz drin.

    Dann werde ich heute zum Mittag eine Quisch aus der App für 4 Punkte/Stück machen.

    Ich bin auch sehr froh, mich hier mit euch auszutauschen
     
    Marly gefällt das.
  17. norchen

    norchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    314
    Ort:
    Thüringen
    Tusch ich liebe das Baguette, mach mir allerdings Brötchen daraus. Zum süßen nutze xucker light oder birkenzucker, die schokotarte ist auch sehr lecker. Da mach ich das doppelte, Teile es dann in 2 Stücke und mach aus Quark und Joghurt plus süß ne Creme und Fülle es quasi, sieht aus wie Milchschnitte und Lieben hier alle.
    Wenn meine zuckersüßen Enkel kommen, dann wird Honig zum süßen genommen, weiss nicht ob das andere so gut für die kleinen ist und Honig wiederum ist gesünder als Zucker auch für sie
     
    Marly, Maggy63 und Tusch gefällt das.
  18. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    848
    Ort:
    Stade
    Moin
    Norchen... das hört sich gut an. Muss ich dringend ausprobieren. Honig oder Agavendicksaft ist für mich auch die gesunde Alternative
     
    Marly gefällt das.
  19. norchen

    norchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    314
    Ort:
    Thüringen
    Damit die Quark Joghurt Mischung fester wird schlage ich sahne steif drunter
     
    Marly und Tusch gefällt das.
  20. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    9.634
    Zustimmungen:
    2.531
    Ort:
    in den bergen
    liebes norchen,
    magst du nicht ,das ganze rezept einstellen ?bitte,bitte :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden