Abspeck-Club bei rheuma-online, wer hat Lust?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Marie2, 10. Februar 2005.

  1. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Bayern
    Lass gut sein, Lagune. Hier sollte man ungezwungen reden dürfen über die Gewichtsprobleme. Es ist müßig, sich über Ausdrucksformen und sonstige Probleme zu unterhalten. Das führt alles zu nichts, führt höchstens zu noch mehr Frust bei dem, der sich kritisiert fühlt.
     
  2. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    8.803
    Zustimmungen:
    2.704
    Ort:
    Nürnberg
    @Nachtigall, ich finde schon das ich nachfragen kann. Wenn nachfragen schon zu Frust führt, sorry, aber dann gehört das für mich schon in den Bereich der psychischen Erkrankungen.

    Ich habe Monis letzten Beitrag absolut nicht nachvollziehen können. In jungen Jahren bedeutet Essen Lust und Laune und im Alter isst man wegen Schmerz, oder wie oder was :confused:

    Ich esse, wenn ich Hunger habe, egal wie alt ich bin und war.
     
  3. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Es ist ja logisch, dass der Stoffwechsel in jungen Jahren besser funktioniert, außerdem bewegt man sich viel mehr, kleine Kinder, Hektik, Stress usw.

    Bei zunehmendem Alter wird der Stoffwechsel eben träger, zusätzlich haben wir hier schließlich größtenteils Krankheiten, die die Bewegung beeinträchtigen und das ist auch ein großer Part der einen Einfluss darauf hat.

    Dann kommt dazu wie der einzelne Mensch tickt, der eine hat viel Appetit, ein anderer eher weniger. Ich persönlich hab nicht so viel Hunger, ich achte drauf, dass ich mich einigermaßen vollwertig ernähre, lasse aber hin und da auch gerne mal eine Mahlzeit ausfallen, einfach aus Faulheit, keine Lust was zuzubereiten, außer Käsebrot, das kann ich immer essen, tagsüber viel zu tun in der Arbeit, das Essen in der Kantine schmeckt mir selten, außer Salate und Gemüse...
    jeder eben wie er persönlich veranlagt ist.

    Manche essen bei Kummer mir verschlägts da eher den Appetit und so tickt jeder anders.

    Ich würde deshalb sagen Moni, du hast ja noch Normalgewicht, also sei nicht so unzufrieden, sonst kriegst du noch mehr Kummer und isst noch mehr und das wäre nun nicht deinen Wünschen entsprechend, sei doch zufrieden, dass das eben so ist wie es ist ;)

    Mara
     
  4. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Bayern
    Lagune, klar kannst du nachfragen. Und du darfst auch vermuten, dass gewisse Äußerungen auf psychische Erkrankungen hindeuten können. In dieser Hinsicht gab es früher mit Moni schon genügend Diskussionen. Aber das hier führt zu nichts, deshalb sollte man das nicht unnötig ausdehnen. Du tickst anders als Moni und ich ticke wieder ganz anders, das sollten wir auch einfach mal so stehen lassen können. ;)
     
  5. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    8.803
    Zustimmungen:
    2.704
    Ort:
    Nürnberg
    Du hättest ja auch einfache meine Frage an moni einfach so stehen lassen können! Moni kann, wenn sie möchte mir selber darauf antworten. In jungen Jahren ist es Gute Laune essen und im Alter ist es essen wegen Schmerzen und Frust essen, da kann ich Moni fragen und entweder sie antwortet mir oder nicht. Ihren Beitrag mit diesen Äußerungen finde ich merkwürdig.
     
  6. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Bayern
    Um das Ganze hier wieder aufzulockern, stelle ich einen Metzger-Witz rein, den ich heute gelesen habe:

    Ein Metzgerlehrling schreibt nach Hause: "Liebe Eltern! Es geht mir gut und auch gelernt habe ich schon etwas. Gestern habe ich im Geschäft beim Verkaufen geholfen. Einer Frau habe ich die Knochen entzweigeschlagen, einem Herrn die Schweinsohren abgeschnitten und einem anderen die Schwarten abgezogen. Der Meister sagte, wenn ich so weitermache, werde er mich bald schlachten lassen.":vb_cool::vb_cool::vb_cool:
     
  7. Eumel2

    Eumel2 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    4.478
    Zustimmungen:
    3.814
    Ort:
    Ruhrgebiet
    :eek: :top:Danke, Nachtigall, für diesen letzten Beitrag........irgendwann muß ja mal Schluß sein, gelle??

    Wünsche allen noch eine gute und unwetterfreie ruhige Nacht.
     
  8. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    österreich
    Lagune
    Egal obs dir paast oder nicht.
    Ich will nur sagen viele habn im alter ein problem mit gewichtszunahme auch wenn sie essn wie in jungen jahren.
    Der körper verbrenbt es anders.
    Daher mein satz in jungen jahren war es lust essn oder wie ich schrieb bedeuetet einfach(ich rss gern)'naja im alter wo ich ja krank bin und ihr alle auch nenn ich es halt frust essn.
    Aber warum gleich psyche.
    Ich sag jja nicht das ich psychisch nicht a bisl belastet bin mach auch therapie.
    Aber ich will sagn ich ass sehr sehr viel mein ganzes lebn.
    Ich kenn viele die sagn das gleiche.
    Mensch im alter muss man so wenig essn um nicht zuzunehmen.
    Mehr wollt ich nicht .
    Aber wie immer es wird dann ein la n grs und ein breites.
    Schade.
    Ich werd bald,gar nix schreibm weil mich dowieso leiner versteht manchmal.

    Nachtigall danke.
    Nunbitte,zum thema und keine unnötigen suseinandrtsetzungen.
    Warum muss alkrs oft so ausgebreitet werdn.
    Ich versteh es oft nicht.glg.
     
  9. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    österreich
    Ja genau lagune sah erst erst jetz du hast es verstandn.
    Ich ass oft wenn ich schmerzn habe ider probleme das nenn ich frust,r
    Essm.
    Nachtigall danke du hast mich,genau verstandn.
    Ichwerdjetz wiedet mur beim thema bleibn und nicht drum herum antworten.
    Das ist nicht sinn der sache.
    Ich würde mir wünschen trotz meiner komplizierten schreibweise nitte b esser verstandn zu wetdn.
    Danke. Euch.lg
     
  10. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    österreich
    Als schlusssatz noch jammern bringt nix das ist richtig.
    Ich muss handel oder meine kilos akzeptieren.
    Das werd ich auch tun.
    Ja ich bin ganz zufriedn.aber ja im hintersten denkn möcht ich noch 5kilos schaffn.
    Allen mut wir schaffn das .wir machn weiter.
    Darf ich,einen,satz nochbringgen nehmt auch hier im forum jedneinzelnen so wie er ist und versucht micht ihn zu belehrn,zu kritisieren usw.
    Nur ein tipp
    Weis nicht od das verstandn wird was ich meine.glg

    Glg.
     
  11. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Ach moni, sei doch nicht beleidigt, wegen ein paar Meinungsverschiedenheiten. Das ist in einem Forum eben so, jeder hat eine andere Ansicht und deshalb schreiben wir ja alle hier. Meist beleidigen Menschen, die mit sich selbst ein Leid haben, sonst täten sie es ja nicht.
    Und wie du schreibst, dass du nun mehr zufrieden mit dir und deinem Gewicht bist ist doch eine gute Basis um weniger Frustessen aufkommen zu lassen. Berichte doch einfach mal wie das weiterhin bei dir funktioniert,

    Mara
     
  12. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Bayern
    Jetzt wünschen wir uns einfach gegenseitig viel Willenskraft und alles Gute beim Abnehmen. :top:
    (Ich bin gestern wieder ganz schwach geworden. :(:vb_redface:)
     
  13. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    österreich
    Ja mach ich.ich werd berichten.
    Ja,genau nachtigall wir kämpfen weiter.
    Wir sitzn doch trotzdem alle im selben boot.lg
     
  14. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    österreich
    Nein nein mara bin nicht beleidigt aber verstandn werdn ist das a und o.
    Aber belassn wir es dabei .
    Sonst wird,darauf ein roman das interessiert doch niemandn.lg
     
  15. Dreulchen

    Dreulchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir schaut's momentan auch wieder ganz gut aus. Hab jetzt insgesamt fast 40kg runter :eek: Ist aber immer noch genug da :rolleyes:
    Und ich besitze jetzt zwei Hosen in Größe 48 (hatte ich in meinem Erwachsenenleben noch nie!!) und die sind am Bund schon wieder fast zu weit...
     
  16. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Bayern
    Gratuliere, Anca. :top:
     
  17. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    österreich
    Wau anca.
    Das ist eine tolle leistung.
    Gratulation .lg
     
  18. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    14.120
    Zustimmungen:
    10.318
    Ort:
    in den bergen
    @ anca
    suuuuuuuuper,und du hast diese tolle leistung nur geschafft in dem du die kohlenhydrate weggelassen hast?
    hast du ein vorbild,rezept,oder einen diät hinweis......also sis oder mb oder weight watcher ?
    darf ich dich auch noch weiter fragen,was war der grund dafür,dass du gesagt hast sooooooo jetzt langt es ! und wie hast du es geschafft so konsequent das bis jetzt durch zu ziehen ?
    weil es einfacher ist,hier alles zu schreiben........ich finde deinen muffineinsatz ganz toll :top:
    hab schon beim einsatz eurer handballer tränen in den augen gehabt ! es ist schön,dass euer ort in dieser katastrophe so zusammenhält !
    ganz liebe grüße
    katjes
    ps: kannst mir auch gerne per pn antworten !
     
  19. Dreulchen

    Dreulchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Danke!
    Ja, ich hab die Kohlenhydratzufuhr drastisch reduziert. Völlig weglassen geht eh nicht, dann dürfte man ja Gemüse auch keins mehr essen. Meine grobe Grenze sind 25g Kohlenhydrate pro Tag. Machnmal bin ich deutlich drunter (je nach Gemüse), manchmal ein wenig drüber.
    Ich bin irgendwann mal über LCHF (low carb high fat) gestolpert und hab mich da ein wenig eingelesen. Das HF war/ist zwar letztendlich nichts für mich, weil ich einfach nicht so viel Fett essen kann (bei LCHF sollten ca. 75% des Tagesbedarfs an Kalorien aus Fett bestehen, ca. 20% Eiweiß und 5% Kohlenhydrate), aber es klappt auch in "meiner" Version ganz gut. Ich war ja tatsächlich in meiner schlimmsten Zeit bei über 140kg und jetzt ist die 100er-Grenze zum Greifen nahe :)

    Ich hab vorher schon immer versucht abzunehmen, aber irgendwie... fettreduziert hab ich nicht durchgehalten, FDH hat auch nicht so recht geklappt. Ich hab mich eigentlich immer erschrocken, wenn ich mich auf einem Foto gesehn hab oder zufällig an einem Spiegel vorbeigekommen bin.
    Über Low Carb hab ich schon länger nachgedacht, aber irgendwie hab ich mich nicht getraut, meinem Mann zu sagen, dass ich das versuchen will. Als er dann letztes Jahr drei Wochen auf Reha war, hab ich's einfach gemacht (musste da ja schließlich nur für mich selber kochen) und ihm dann nach den drei Wochen einfach gesagt, dass ich die KHs reduziert und damit immerhin schon 7kg abgenommen hab.
    Die ersten Wochen hab ich das noch ziemlich streng gemacht, aber irgendwann hab ich angefangen, 3-4 mal im Monat einen Fresstag einzubauen. Das hilft mir beim Durchhalten schon ziemlich, weil ich ja nicht grundsätzlich verzichte, sondern eben weiß, dass ich ja bald wieder alles essen "darf".
    Allerdings ändert sich durch so eine Umstellung auch das Geschmacksempfinden - mir sind Sachen mittlerweile schnell mal zu süß. Früher hatte ich immer 2 Löffel Zucker im Kaffee, heute gar keine Süßungsmittel. Wenn ich mal wieder für uns Kuchen backe (sogar das geht übrigens Low Carb), wird die Zuckermenge um mindestens ein Drittel reduziert, weil's sonst zu süß wäre.

    Ich hab mir auch vorgenommen, diese Ernährungsform weitgehend beizubehalten, auch wenn ich dann mein Wunschgewicht erreicht hab (gut, Obst wird dann wieder mehr dazukommen), weil es mir damit einfach richtig gut geht. Meine Laborwerte haben sich in den letzten Monaten verbessert, Blutdruck ebenso (der war zwar nicht drastisch zu hoch, aber doch an der Grenze).
     
  20. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    14.120
    Zustimmungen:
    10.318
    Ort:
    in den bergen
    anca,
    danke für deine antwort :)...........liest sich richtig gut :top:
    ich les mich mal schlau bei low carb..........ich hatte es geschafft mit mb 18 kilo abzunehmen........war dann in einem bereich,der für mich okay war und hab dann wieder alles peu a peu schleifen lassen (weil es bei mb so streng ist,nur 3 mahlzeiten am tag,zu bestimmten uhrzeiten bzw. muß zwischen jeder mahlzeit mindestens 5 std liegen,man darf nur ein eiweiß pro mahlzeit essen usw.).............jetzt hab ich leider wieder für mich viel zu viel drauf(fühle mich überhaupt nicht wohl) und habe auch schon blutdruckprobleme.......deswegen bin ich auf der suche ..........und was du schreibst liest sich richtig,richtig gut :top:
    und weißt du,was ich am schönsten finde,dass du sagst du willst weiter so essen...........ich hab die ganze zeit darauf gewartet mein sogenanntes wunschgewicht zu haben,um dann wieder auf nichts rücksicht zunehmen.......das ging nach hinten los :rolleyes:
     
    #8200 3. Juni 2016
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2016
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden