Abspeck-Club bei rheuma-online, wer hat Lust?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Marie2, 10. Februar 2005.

  1. Billiene

    Billiene Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. Februar 2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben, ich lese ebenfalls hier mit. Seit 29 Jahren begleitet mich die Polyarthritis und vor wenigen Tagen erfolgte (nach sehr langer Pause) der zweite Startschuss für eine Ernährungsumstellung auf Trennkost. Fällt mir etwas schwer wird aber schon werden ... 2,2 kg abgenommen, doch es pendelt noch hin und her was mich momentan nervt. Geduld, Geduld .... ;-)
    Wünsche euch einen schönen Abend. :wavey:
     
  2. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    österreich
    hallo.
    bei mir geht gar nix,
    melde 71 Kilos.
    kann mich nicht mehr ansehn im spiegel.
    aber jammern hilft nix,man muss was tun ich weis.
    ich versuche jetz auch gesünder zu essn,mehr obst Gemüse usw.
    naja mal sehn,obs klappt.lg
     
  3. Mara1963

    Mara1963 Guest

    ich wenn etwas zulege lasse einfach das Abendbrot weg einige Zeit. Bei mir hilft das gut, da es mir dann leichter fällt überhaupt nichts zu essen abends als beispielsweise NUR einen Salat oder Apfel und Joghurt oder so, da sonst der Appetit noch mehr angeregt wird. Da mache ich lieber um 16 Uhr Schluss mit Essen und das klappt bei MIR gut.

    Mara
     
  4. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    österreich
    lch kann momentan nix weg lassn.aber ja es ist einfacher wie wenig zu essn
    sagt mal nehmt ihr auch alles umden bauch rum zu?meinumfang ist schon90 cm.
    das ist schonviel.wie gehts euch dabei?
     
  5. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Moni, nimmst du Cortison bzw. welche Medis nimmst du? Viele nehmen davon zu, ich hatte auch bemerkt, als ich im Krankenhaus Cortisoninfusionen bekam, dass der Appetit fast ungezügelt war, das war zum Glück nur die Woche wo ich im Krankenhaus war, zuhaus hat sich das dann schnell wieder beruhigt, da ich dann "nur" weiterhin 5 mg jeden Morgen einnahm.

    Wenn der Stoffwechselt träge ist wird man auch schneller dick. Wichtig wäre vielleicht jeden Tag Sport, wenn die Schmerzen das zulassen, Schwimmen, Sauna, Walken, Joggen, Fitness, was dir beliebt und viel, viel, viel Gemüse, mich macht Blumenkohl pappsatt und ich esse sehr viel Blumenkohl und Brokoli und Kefir und bin schlank, dann muss das wohl funktionieren. Morgens esse ich immer nur Obst und zwei Tassen Milchkaffee und nebenzu viel Tee.

    Mara
     
  6. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    österreich
    ja bekamm 4 mal im jahr Infusionen mit vorher 1000mg cortison.sorry 100 mg bekomme ich nicht 1000.mg
    dann tgl.5mg cortison
    2 inhalatoren für Asthma mit cortison
    abe weis nicht ob das schuld ist.
    ich geb e szu ich ess oft sehr sehr viel.
     
    #8126 5. März 2016
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2016
  7. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    österreich
    schön mara wenn du schlank bist.dann rauchst du ja nicht abnhemen oder?
     
  8. Mara1963

    Mara1963 Guest

    nö, abnehmen muss ich nicht, aber so bleiben wie ich bin will ich. Deshalb lese aus Interesse manchmal hier mit.

    Unter großen Mengen Cortison abzunehmen stelle ich mir wirklich sehr schwer vor, doch bei 5 mg tägl. müsste das machbar sein, wobei jeder Körper anders reagiert.

    Wie sieht es denn mit Sport und viel Gemüse aufm Speiseplan bei dir aus?

    Mara
     
  9. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    österreich
    ja Sport a bisal.aber da nehm ich nicht ab

    ja da ist das Problem ich ess zu üppig und zu viel.lg
     
  10. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Sport soll dir ja nicht "nur" zum Abnehmen dienen, sondern deinen Körper straffen, Herz und Kreislauf motivieren und deinen Stoffwechsel ankurbeln.

    Dadurch wird das Hungergefühl minimiert und es ist einfacher mit Lust auch mal einen Topf Gemüse zu vertilgen, außerdem macht Bewegung gute Laune, da Endorphine (Glückshormone) ausgeschüttet werden.

    Mara
     
  11. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    österreich
    ja mara.ich mach jeden tag 30 Minuten dehnübungen.
    aber ich meinte ebn direkt zum abnehmen mach ich nicht so richtig Sport
    ich möchte homtrainer fahren,aber das geht nicht immer wegn schmern
    woggn ghet nicht lange da hatte ich 3 mal sehnenscheidenenzündungen
    .aber ich wird versuchnd as beste zu machen wa sgeht und vor allem gesünder essn.
    abe rbis jetzs chaffte ich e snie lange,viel immer wieder in mein altes muster zurück
    aber alle die mich hier kenne denen geht's genauso.

    aber ja jetz möchte cih ernsthaft am zug bleibn denn sonst hab ich irgendwann 80 Kilos und dann?
     
  12. Mara1963

    Mara1963 Guest

    wie groß bist du denn?
     
  13. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    österreich
    viel zu klein für 72 Kilos.ich bin nur 162 cm gross.
    ich schrieb es e schon oft vor 5 jahren hatte ich 57 Kilos.
     
  14. Mara1963

    Mara1963 Guest

    57 kg wären schön bei deiner Größe und wenn du sie schon mal hattest wirst du auch wieder da hin kommen. Wie war denn dein Lebenswandel zu damaliger Zeit, was hast du inzwischen verändert?

    Mara
     
  15. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    österreich
    eigentlich gleich
    hatte vor 5 jahren noch geraucht
    das rheuma war noch etwas besser
    ich bekam kein cortison
    ich war noch nicht in den wrchseljahren
    alles andere wargleich.
    aber damit keiner hier sich beschwert wenn wir ur hin und her schreibn.kannst mir gerne eine pn schickn.lg

    wie gross und wie schwer bist du?
     
    #8135 5. März 2016
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2016
  16. Siggi09

    Siggi09 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ich wünschte es hätte jemand ein Patentrezept, leider nein.
    Hab im Januar wieder mit Almased angefangen, aber es geht nix runter:( voriges Jahr hatte ich 6 kg geschafft mit Almased in 3 Monaten, bekam Cortison und drauf isses wieder.
    Ich probier jetzt auch weniger Essen (Schonkost sowieso wegen MC) und trinke mal Eiweißshakes, bin mal gespannt ob das hilft.
    Um vorab schon einige Fragen zu beantworten!Durch den MC mit Stenose bin ich auf die Shakes gekommen, Körner und gesunde Ernährung geht bei mir nicht! :o
     
  17. Marly

    Marly Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    was macht der abnehmende Mond???

    bei mir läuft es langsam aber stetig und habe nun 6,1 kg runter.....

    Ich freu mich:)
     
  18. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Bayern
    Marly, der abnehmende Mond nimmt gerade zu. :(
    Ich versuche, meine abgenommenen 4 kg zu halten, aber gestern hab ich wieder zuviel gegessen und gleich wieder 1 kg draufbekommen (vielleicht auch wieder Wassereinlagerungen). Das versuche ich dann wieder runterzubekommen.

    Freut mich, dass du so einen guten Erfolg hast. :top: Meine Disziplin ist momentan nicht ganz so gut. :vb_redface:
     
  19. Dreulchen

    Dreulchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte am Samstag meinen "Fresstag" und gestern dann gleich mal fast 2kg mehr auf der Waage :eek:
    Allerdings ist das Zusatzgewicht heute schon fast wieder komplett runter. Liegt vielleicht auch dran, dass ich in den letzten ca. 2 Wochen fast jeden Tag um die 2 Stunden spazieren war (gut, heute war's eher ein Hinternislauf...)

    Insgesamt läuft's bei mir also grad ganz gut und bin zuversichtlich, dass ich mein Zwischenziel (mindestens noch 11kg runter bis Sommeranfang) auch tatsächlich schaffe
     
  20. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Bayern
    Bei mir ist das Zusatzgewicht auch wieder runter, d. h. ich bin wieder bei 4 kg Gewichtsabnahme. :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden