Abspeck-Club bei rheuma-online, wer hat Lust?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Marie2, 10. Februar 2005.

  1. Tennismieze

    Tennismieze Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Wie schon erwartet, zeigte die Waage heute einen Wert in die richtige Richtung an: 77,4kg. :a_smil08: Ich freu mich jedesmal, wenn die Waage wieder weniger anzeigt. Auch durfte ich gestern feststellen, daß die 42er Stretchjeans inzwischen lockerer sitzt und statt der strammen Beine jetzt schon viel Luft aufweist. Bald brauch ich neue Klamotten oder ich muß ganz tief im Schrank wühlen :D

    Apropos, hier wurde doch nach der Körpergröße gefragt: 174cm
     
  2. Meeresbrise

    Meeresbrise Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mellingen CH
    Meeresbrise

    ;)Meeresbrise meldet 80,1 kg. Eine schöne Woche Gruss Meeresbrise
     
  3. moknika01

    moknika01 die leseratte

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo bin auch wieder da, bei mir sind es 67 kg auf 165cm, kriege einfach nichts runter, trinke auch im moment zu wenig,
    mal sehen wie es weiter geht
     
  4. Mimosi

    Mimosi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo,

    ich vermelde diese Woche 83,3 kg.

    Ich wünsche euch eine wesentlich erfolgreichere Woche als meine es war.

    Liebe Grüße

    Mimosi
     
  5. Gast_

    Gast_ Guest

    kuck kuck!

    ich werde mich mal aus sicherheitstechnischen gründen erst morgen wiegen!!!

    besser is!!!
     
  6. Gast_

    Gast_ Guest

    so, guten morgen!!!

    64,4 kg!!!

    ...ohne worte...

    die puffelhexe
     
  7. Kati

    Kati Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    612
    Ich bin so aufgegangen wie ein Hefekuchen.
    Ich kann nicht auf die Waage, sonst fange ich nur an zu heulen...
    (habe ein stärkeres Entwässerungsmedi bekommen)
    also tun wir so als sei das Gewicht gleich geblieben...

    Kati
     
  8. Sabrina 84

    Sabrina 84 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. Mai 2008
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallöchen!
    Ich melde heute bei einer Größe von 170 cm 76,4 Kg. Das heißt wieder 400 Gramm weniger. :D

    Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.

    Macht's gut.

    Sabrina
     
  9. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.303
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Guten Abend ihr Lieben,

    ihr wart ja echt fleissig - toll, macht weiter so.

    @Kati
    Ich würde Dir gerne helfen wollen...
    Versuch doch mal bitte als erstes jeden Tag aufzuschreiben,
    was Du zu Dir nimmst - das ist immer der 1. Schritt
    und der 2. Schritt ist:
    mehr trinken ---> über 2 l

    Vielleicht kannst Du eine Reha oder Kur beantragen, so dass Du dort den ersten Anschwung erhältst.

    Auch Du wirst es schaffen, Kati, so wie alle anderen hier...
    ***********************************************
    @all
    Bitte denkt daran, genügend zu trinken und
    achtet auch darauf, wo überall dieses Glutamat enthalten ist. Es kann Eure Hungerbremse überspringen und Euch weiter Hunger signalisieren. Das ist ganz schön fies, aber die Wissenschaftler haben das ja - dem Himmelseidank - herausgefunden.

    Versucht Euch die Gewürze selber herzustellen. Ich habe mir gerade die Suppenwürze (vorher hatte ich die Instant-Brühe immer, aber da ist das Zeug auch enthalten, u. a. auch im Hefeextrakt !!!) selbst hergestellt. Das ist eine urige Alternative.

    Wenn ihr Lust habt, dann könnt ihr gerne mal hier reinschauen und zwar ins Kochzentrum unter Sonstiges ;). Vielleicht ist das für Euch eine Idee.
    **********************************************
    So ihr Lieben... macht schön weiter. Jetzt kommt die kalte Jahreszeit wieder...

    Ich möchte ab dieser Woche gerne von Euch wissen:

    Wie wärmt ihr Euch auf?

    Das gilt trinktechnisch sowie mechanisch usw.

    Ich wünsche Euch viel Spass und eine erfolgreiche Woche sowie ein schmerz- und beschwerdefreies Wochenende
    LG Colana
     
  10. jsca

    jsca Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. September 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
  11. Kati

    Kati Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    612
    Liebe Colana,

    ich habe sehr sehr viel Wasser im Körper. Vermutlich stimmt was mit dem Cortisol nicht. Soweit sind wir schon mal. Nun nehme ich ein stärkeres Entwässerunsgmittel. Ich hoffe damit bei nächsten Termin zum Wiegen wieder auf dem Gewicht letzter Woche zu sein. Es geht gaaaanz langsam runter. Ich wiege mich jetzt natürlich häufiger.

    Essen tue ich immer gleich. Ich gehe auch nicht allein einkaufen, sondern nur einmal die Woche mit einer Bekannten, die keinen Führerschein hat. Sie meinte: Du kaufst immer das gleiche ein, es kann nicht am Essen liegen.

    Heute ist MTX Tag. Das ist immer etwas schwer, weil es mich davor grault.
    Ich habe heute morgen:

    Milchkaffee (Magermilch), 2 gaanz dünne kleine Scheiben Brot mit gaaanz wenig Honig... dann über den Tag
    2 Äpfel, 1 Rippe Bitterschokolade (es ging einfach nicht ohne!) und heute Abend Reissalat gegessen (wenig Reis und viel Zwiebeln, Pilze, usw. drin und Thunfisch).

    Ist nicht ganz ok... ich weiß... aber wie gesagt Freitag und Samstag sind ziemlich schwere Tage.

    Mit dem Trinken hast Du recht. Ich bin gewöhnlich ein viel Trinker, aber das geht jetzt nicht, weil ich nicht "zu viel" trinken soll. Ich komme aber auf 2 Liter (ich bin ein Kamel, kann ständig trinken... nur bleibt es halt dann hängen, weil irgendetwas nicht stimmt).

    Es hat mich sehr gerührt, dass Du mich so lieb angeschrieben hast.
    Ich gebe die Hoffnung nicht auf. Und ich habe schon einmal abgenommen. Also jetzt gehts wieder runter. Nur muß vorher das Wasser weg. Sonst kann ich mich kaum bewegen, und das macht mich auch noch zusätzlich total nervös.
    Ich schreib mal weiter auf, was ich so esse. Manchmal ertappe ich mich schon dabei, dass ich denke: ist mir alles egal. Aber das darf nicht sein.

    Danke Euch allen!!!

    Kati
     
  12. jsca

    jsca Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. September 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Könnten auch die Nieren sein?!?!?!?!

    Jessica
     
  13. Schnubbel

    Schnubbel Hunde-Katzen-Mama

    Registriert seit:
    29. März 2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NÖ.
    Hallo ihr Lieben, guten Morgen!

    Ich bin gewichtsmäßig wieder da, wo ich vor dem Urlaub war, also bei 83 kg. *freu*

    Wie ich mich aufwärme? Nun mit einem schönen Tee oder auch heißer Schokolade, heiß duschen, ein schönes Fußbad machen, in eine warme Decke kuscheln, auf dem Heimtrainer fahren - was auch gewichtsmäßig etwas bringt.
     
  14. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.303
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Guten Morgen ihr Lieben,

    ich habe für Euch mal ein paar Info-Links bezüglich Ernährung und Küche:

    Stevia im Vormarsch

    Kohlenhydratarme Ernährung könnten Blutgefäße schädigen

    Wünsche Euch ein schönes Wochenende
    LG Colana

    Mein heutiger Essensplan:

    Frühstück
    Kaffee mit 1,5% Milch, 4 Vollkorn-Toast, 4 TL DD-Butter, 2 Sch Corned Beef, 2 TL Diät-Erdbeermarmelade

    Mittag
    150 g Vollkorn-Spaghetti mit Möhrensauce (ohne Mehl) inkl 1 TL Walnuss-Öl
    1 Apfel

    Nachmittag
    Tee, 1 Apfel kleingeschnippelt in 200 g 1,5%tiger Joghi mit Süßstoff und Zimt

    Abends
    3 Knäcke, 150 g Kräutermagerquark inkl 1 TL Rapsöl
     
  15. Gast_

    Gast_ Guest

    oaaah! 4 vollkorntoast zum frühstück!!!

    spass!

    guten morgen und liebe grüße
     
  16. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.303
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Liebe Puffelhexe,

    das sind umgerechnet 2 Brötchen oder 4 BE bzw. in meinem Falle 4 Pkt. Ihr solltet nicht unter die 1.200 kcal kommen wg des Jo-Jo-Effektes.

    Ich muss zusehen, dass ich immer meine 24 Pkt voll bekomme und die habe ich in den letzten Monaten sträflichst vernachlässigt. Zum größten Teil aus Stress.

    Ich habe mal gerade überschlagen..: es sind ca. 19 Pkt, die ich heute zu mir nehme, also habe ich noch 5 Rest..., mal schaun, worin ich sie investiere.

    BE mäßig sind es ca. 11 von max 14 BE, also auch in Ordnung
    Eiweiß wie immer zu wenig,
    mein Calcium muss ich zusehen, dass ich sie aus den Milchprodukte bekomme, da meine jetztigen Ca-Tbl nur wenig bewirken und ich erst ein Mal sehen muss, wie teuer diese anderen Dinger sind,
    2 Handvoll Obst - ist drinnen
    3 Handvoll Gemüse - ist drinnen, hatte vergessen, dass ich abends immer noch Gurkentaler futtere..., mi die Möhrensauce
    Trinken: bin ich dabei :a_smil08:

    Wenn ich unter eine best Gewichtsgrenze komme, darf ich mir 1 Pkt abziehen usw. Später wird sich das Ganze hoffentlich zwischen 20 u 21 Pkt einpendeln, aber bis dahin ist noch ein gaaaanz weiter Weg ;)

    LG Colana
     
  17. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.303
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    So, nun habe ich hier noch etwas für Euch:

    Zu wenig Magensäurebildung führt zu Osteoporose
    Maren Puttfarcken, Unternehmenskommunikation
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
    22.07.2009 11:06


    Wissenschaftler des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) haben nachgewiesen, dass eine gestörte Magensäurebildung, wie sie unter anderem auch durch Säureblocker (Protonen-pumpenhemmer) erreicht wird, zu Osteoporose, also einem Verlust der Knochendichte, und zu Knochenbrüchen führt. Die Einnahme von Calciumglukonat kann Osteoporose verhindern. Diese Ergebnisse wurden jüngst im führenden medizinischen Wissenschaftsjournal "Nature Medizin" [Nat Med. 2009 Jun; 15(6):674-81] veröffentlicht.


    Die UKE-Autoren konnten nachweisen, dass bei einem krankhaft erhöhten PH-Wert des Magens, also einer verminderten Magensäurebildung, die Calciumaufnahme aus der Nahrung gestört ist. Die Konsequenz ist, dass sich eine Osteoporose entwickelt und die Knochen brüchig werden. Damit fanden die Wissenschaftler die Ursache des in großen klinischen Studien gezeigten und bisher unverstandenen erhöhten Knochenbruchrisikos von Patienten mit unterschiedlichen Magen-erkrankungen, die mit Säureblockern therapiert werden

    Das interdisziplinäre Team um Priv.-Doz. Dr. Thorsten Schinke und Prof. Dr. Michael Amling, Klinik und Poliklinik für Unfall-, Hand-, und Wiederherstellungschirurgie des UKE, hat festgestellt, dass eine Osteoporoseentstehung bei gestörter Magensäurebildung durch eine gleichzeitige Behandlung mit einem Calcium-Präparat auf Basis von Calciumglukonat verhindert werden kann. Calciumglukonat wird - im Gegensatz zu Calciumcarbonat - vom Körper magensäureunabhängig aufgenommen.

    Derzeit werden jedoch über 95 Prozent aller in Deutschland verkauften Calciumpräparate nicht auf Basis von Calciumgluconat sondern auf Basis von Calciumcarbonat hergestellt, das gemäß den Studienergebnissen, vom Körper gar nicht aufgenommen wird.

    Die Osteologische Schwerpunktambulanz des UKE behandelt bereits heute alle betroffenen Patienten mit Calciumgluconat.

    Die Untersuchung hat bereits jetzt für ein weltweites Echo in der Wissenschaftsszene geführt. So wurde die soeben erst in "Nature Medicine" veröffentlichte UKE-Studie bereits in weiteren Beiträgen in "Nature Medicine" [Nat Med. 2009 Jun;15(6):610-2; Nat Med. 2009 Jul;15(7):710] sowie auch in "Cell Metabolism" [Cell Metab. 2009 Jul;10(1):7-8] kommentiert und diskutiert.

    Allein in Deutschland leiden 7,8 Millionen Menschen an Osteoporose. Von einer altersbedingten Abnahme der Magensäurebildung sind bis zu 30 Prozent der Menschen über 60 Jahre betroffen.

    Kontakt für Patienten: Termin zur Osteoporose-Sprechstunde des UKE unter der Telefonnummer 040-7410-56373
    (Quelle)

    LG Colana
     
  18. Schnubbel

    Schnubbel Hunde-Katzen-Mama

    Registriert seit:
    29. März 2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NÖ.
    Sehr interessant....ich muss seit Jahren einen Protonenpumpenhemmer nehmen. :(
     
  19. Tennismieze

    Tennismieze Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Dann hab ich diesem Unfug wohl auch meinen Knochenbruch zu verdanken. Und wohl auch, daß kein "richtiges" Calcium verordnet wurde, sondern immer nur auf die im freien Handel erhältlichen Produkte verwiesen wurde.

    PS: Heute und morgen fallen die Mittagsmahlzeiten aus, es gibt Schokoladentorte (klein) bei Muttern :D
     
  20. Kati

    Kati Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    612
    Zwischenbericht:

    ich bin wieder auf 120,2. :cool:Immernoch 3 Kilo mehr als vor 1 1/2 Jahren, wie ich mit dem Korti anfing, aber es geht abwärts. Ich bin sehr froh. Die letzten drei Tage gings Tag für Tag mit einem Kilo runter. Offensichtlich Wasser, wie auch Ultraschall sagte...

    Für Colana:
    so viel Frühstücken kann ich überhaupt nicht (ich weiß, das ist total gesund!), aber dafür würde ich am Abend verhungern!!! Ich bewundere Dich! Für mich gings eher umgekehrt. Dein Frühstück würde ich lieber am Abend zu mir nehmen.

    Heute habe ich noch nicht viel gegessen: einen Apfel, ziemlich viel Kaffee, ein Glas Orangesaft und ca. ein Liter Wasser. Der zweite kommt gerade hinterher! Nun habe ich noch ein bisschen Reissalat übrig. Und ich denke es wird noch ein Apfel dazu kommen.
    Ich hoffe außer dem Wasser schwimmt gleicht auch noch ein bisschen Fett aus meinem Körper raus...:D

    Euch allen danke. Es ist einfach toll mit dem allem nicht allein zu sein!

    Kati
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden