1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ab wann spricht man von einem Schub ?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von delphin, 25. März 2014.

  1. delphin

    delphin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    paderbornerland
    Mich würde mal interessieren , ab wann man sagt , ich habe einen Schub ?Ich selber kann das immer nicht so einschätzen , ob es denn einer ist , oder sind es einfach wie immer Schmerzen in den Gelenken. Muss man bei einem Schub Fieber haben ,oder die Rheuma/entzündungswerte hoch sein?

    Ich frage , weil ich mein Zustand nicht richtig einordnen kann. Ich bin im Januar das zweite mal an der Schulter operiert , die OP ist gut verlaufen , es ist alles verheilt , mache noch heute KG . ich musste für 6 Wochen Cimzia absetzen , aber nun spritze ich schon eine Zeit wieder , aber mir geht es einfach nicht besser.

    Jetzt sind es beide Knie die sehr schmerzen , hauptsächlich in der Nacht und früh morgens ,im laufe des Tages bessert sich der Zustand dann wieder , aber gegen Abend wenn ich zur Ruhe beginnen die Schmerzen und lassen mich Nachts kaum schlafen. Und das auch wenn ich Schmerzmittel nehme. Ich habe auch das Gefühl das die Knie wärmer sind als sonst .
    Ich mag aber nicht schon wieder zum Arzt gehen , dort hat man ja schon sein zweites zu Hause .

    Ich habe lange hier nicht geschrieben , bitte verzeiht , wenn ich Euch zusabbel.

    Wünsche allen einen schönen schmerzfreien Tag.

    LG. der delphin
     
  2. mimi67

    mimi67 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Ach was, du sabbelst hier niemanden zu! :) Ich freue mich darüber, dass du mal wieder was schreibst, auch wenn der Anlass nicht so schön ist.
    Tja, schwer zu sagen, wann man einen Schub hat oder nicht. Ist ja bei jedem unterschiedlich. Es verläuft auch immer anders. Ich merke es daran, dass ich trotz Amitriptylin Schlafstörungen habe. Durch das Humira ist es dann zwar ein Schub, aber er ist abgemildert, was die Schmerzen angeht.
    Wenn du Schmerzen hat und das Gefühl, dass deine Medis nicht richtig wirken, solltest du am besten zum Arzt gehen, dafür ist er ja da. Nur keine Scheu!
     
  3. delphin

    delphin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    paderbornerland
    Danke liebe Mimi

    Es ist nur so das ja jeder hier sein Päckchen zu tragen hat , der eine mehr der andere weniger . Im Moment ist es so das ich früh und Abends das Schmerzmittel brauch ,bei guten Zeiten kam es vor das ich mit einer Dosis am Tag zurecht kam. Müssen bei einem Schub alle Gelenke beteiligt sein?
    Bei mir ist es so das ich Probleme mit den großen Gelenken (Knie, Schulter , Füße )Bei den Fingern sind nur die Daumen betroffen. Hände sind nicht geschwollen.

    Ich bin manchmal so wirr ,weil ich nicht weiß ob es so sein muss und ob man sich nicht einfach zu empfindlich hat. Seit ich CP habe musste ich auch feststellen das ich auf den Wetterwechsel sehr doll reagiere ,was die Schmerzen oft verstärkt.

    Und es regnet heute bei und ist kalt ................wünschen wir uns Sonne

    Lg. delphin
     
  4. mimi67

    mimi67 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Ja, das Sch***-Wetter tut sicher das seine dazu, aber ich denke, der Rest ist einfach dem Rheuma geschuldet. Ich habe PsA und bei mir sehen Schübe ganz sicher total anders aus als bei dir oder jemand anderem mit RA. Ich habe fast nie Schwellungen und wenn mal Erwärmungen da sind, sieht man von außen absolut nichts. Allerhöchstens lässt sich ein Gelenk mal dazu hinreißen, sich ganz minimal wärmer anzufühlen. Ich habe auch nie Entzündungswerte im Blut, ich sehe immer kerngesund aus.
    Von daher bin ich wahrscheinlich ein schlechter Ratgeber. :)
     
  5. sasaka

    sasaka Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab jetzt grad such einen Schub
    Schmerzen in der Bws hatte ich schon länger wurde in Bewegung besser und wenn ich Abends zur Ruhe kam wurde es schlimmer und ich mußte Schmerzmittel nehmen.
    Abwr ab gestern kann ich mich nur unter Schmerzen bewegen
    Ist such dieses mal ganz anders als meine Schübe vorher
    Da hatte ich so ein Sonnenbrandgefühl mit Schwindel
    Aber äußerlich hat man nichts gesehen

    Wie oft habt ihr denn eure Schübe , das würde ich gerne wissen.
    Mein letzter war erst vor 7 Wochen
     
  6. mimi67

    mimi67 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Meine Schübe kommen ebenfalls häufiger als man das vermuten würde, es schwankt zwischen 1-2 Monaten, seltener leider nie.
     
  7. sasaka

    sasaka Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    ohhh das ist ja wirklich oft

    meine waren immer so einmal pro Jahr immer zu Wechsel Winter zum Frühling

    aber jetzt ist es öfters kurz hintereinander
     
  8. mimi67

    mimi67 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Dafür sind meine wahrscheinlich besser auszuhalten. Jedenfalls ist es bei mir nicht so, dass ich dann kaum noch kriechen kann. Ist aber trotzdem nicht gerade vergnügungssteuerpflichtig ;)
     
  9. sasaka

    sasaka Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ja so kann man es auch sehen lieber öfter und nicht so schlimm

    Egal ob schlimm oder nicht so schlimm ich wünsche es keinem
     
  10. mimi67

    mimi67 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    So ist es! :)
     
  11. ruthi2012

    ruthi2012 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2013
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo Delphin,

    bei mir ist es so: ich habe immer Schmerzen, die sich hauptsächlich so anfühlen wie einer schwerer Muskelkater, besonders nachts und am morgen. Bessert sich aber immer in Bewegung (manchmal stehe ich nachts auf und laufe ein bisschen durch die Wohnung). Hier komme ich ohne Scherzmittel aus. Ebenso habe ich bei feuchtem oder schwülem Wetter mehr Gelenkprobleme. Dies bezeichne ich allerdings nicht als Schub.

    Wenn ich einen "Schub" habe, sind die Schmerzen eher "pochend" und bei jeder Bewegung fühlt es sich an, als ob die Knochen aufeinanderreiben oder ich auf den blanken Knochen stehe, sitze ioder liege und bessern sich nicht durch Bewegung - nur mit starken Schmerzmitteln. Es fängt meistens mit einem Gelenk an, welches wochenlang weh tut, dann kommt ein weiteres hinzu u.s.w. Dieser Zustand kann mitunter mehrere Monate dauern. Dies erkennt man dann auch am Blutbild.

    Auslöser für solche Schübe sind bei mir oft schwere Alltagssituationen ( letztes Jahr hatte mein Mann einen Herzinfarkt, meine Tochter einen Tinnitus, mein Schwiegervater starb und meine Schwiegermutter hatte einen Schlaganfall) oder beruflicher Stress. Und wenn dann die Ruhe einkehrt, "meckert" der Körper. Ebenso kann es passieren, dass mein Umfeld z.B. Grippe hat und ich dann statt dieser eben einen Schub bekomme.

    Liebe und sonnige Grüße aus Kölle !
     
  12. sasaka

    sasaka Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo das mit der Grippe ist mir voriges Jahr das erstmal passiert aber da brach die Grippe heftig aus und der Schub kam dann noch dazu
    Und jetzt ist es fast genauso außer das die Grippe nur ein wenig mit Husten , Halsweh und laufender Nase zeigt aber der Schub heftig ist
     
  13. mimi67

    mimi67 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Grippe ist ja echt blöd, aber ich bin zum Glück geimpft, da kann mir das nicht so leicht passieren.
     
  14. sasaka

    sasaka Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ich spreche einen normalen Infekt
    Nicht von einer Influenza
    Obwohl ich dagegen auch nicht geimpft bin
    Habe immer starke Impfreaktionen mein ganzer Oberarm ist geschwollen , heiß und gerötet