1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ab heute Meloxicam wegen Fingerproblematik

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von ErinGoBragh, 15. Juli 2013.

  1. ErinGoBragh

    ErinGoBragh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    da mich meine anfängliche morgendliche Fingerproblematik jetzt auch den ganzen Tag seit einer Woche begleitet, war ich heute beim Hausarzt. Ich soll jetzt Meloxicam nehmen. Ihm sind seronegative Rheumfälle bekannt. Er überwies mich zum Rheumatologen (Termin hab ich ja "schon" im September), und schrieb drauf: Verdacht a. rheumatoide Polyarthritis.

    Er hat mir jetzt gar nicht gesagt wie lange ich das nehmen soll...Er sagt das Medikament ist entzündungshemmend und wird gut vertragen. Ist dem wirklich so?

    LG
    BieneMaja :o
     
  2. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    @hallo Bine Maja

    na dann schau doch mal in den beipackzettel, da findest du
    alle info's zum medikament.

    sauri
     
  3. ErinGoBragh

    ErinGoBragh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ich kriege die Tabletten erst heute Abend. Die mussten bestellen. Aber ich wollte hören ob die vielleicht jemand kennt, bzw. eigene Erfahrungen damit gemacht hat?
     
  4. Debby

    Debby Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA
    Ich nehme die seit Jahren, hier in den USA heissen die Mobic. Fuer eine Weile, habe ich sie taeglich genommen, aber jetzt nur noch, wenn ich sehr schlimme Gelenkschmerzen habe, weil auf dem Beipackzettel steht, das es zu Magenbeschwerden kommen kann.
    So wie ich die Pillen im Moment nehme, bekommen sie mir gut und helfen mit den Schmerzen.
    Ich wuerde sagen, probiere sie, denn wenn Du nach dem Beipackzettel gehst, kannst Du gar nichts mehr nehmen.

    Debby
     
  5. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    ich habe meloxicam jahrelang genommen, anfang des jahres jedoch abgsetzt, weil ich merkte, dass sich meine depression davon verstärkt.

    magenschmerzen hatte ich nie ( bin ohne magenschutz) auch sonst außer die stärkere deprisymptomatik keinerlei nebenwirkung.
    mir hilft ibu jedoch weitaus besser, die verschreibt meine shcmerzthera allerdings wegen des magens nciht so häufig und darf ich nur bei bedarf nehmen. meloxicam soll nicht so auf den magen gehen. aber das sieht wohl jeder arzt anders.

    alles gute
     
  6. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    @ Biene Maja:
    Meloxicam ist ein cortisonfreies Antirheumatikum. Ich würde auch sagen, probier es einfach aus. Wenn du es gut verträgst und es dir hilft, dann wirst du es über einen längeren Zeitraum nehmen müssen, um die Entzündung aus den Händen rauszubekommen. Zumindest so lange, bis dir der Rheumatologe was anderes verordnet, je nachdem, was er herausfindet. Falls du es nicht verträgst, was auch bei gut verträglichen Medis durchaus vorkommen kann, dann frage den Hausarzt.
    Hast eh Glück, dass du schon im September deinen Termin hast, normalerweise dauert es einige Monate, bis man dran kommt.
     
  7. ErinGoBragh

    ErinGoBragh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    @ Nachtigall, den Termin beim Rheumatologen habe ich schon im März ausgemacht. Leider doch einiges an Wartezeit, aber es ist ok, da hatte ich noch nicht Schmerzen den ganzen Tag verteilt.

    Ich habe im Internet gelesen dass NSAR wie Meloxicam schon nach einer Stunde helfen. Gestern Abend saß ich da und dachte.. hmm warum ist das nicht bei mir so. Ist das auch ok das es mal länger braucht bis es hilft? Oder wie ist das denn nun?

    Liebe Grüße :)
     
  8. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Bei mir hatten die gängigen NSAR überhaupt keine Wirkung, nur die Coxibe wirkten teilweise. Bei jedem Menschen entfaltet sich die Wirkung anders oder auch gar nicht. Ich hatte auch ein Basismedikament, das eigentlich gut wirkt und gut verträglich ist. Bei mir wirkte es nicht und ich war ziemlich krank damit. Es ist also alles individuell. Vielleicht braucht es bei dir anfangs länger, um überhaupt die Wirkung aufzubauen. Gib dem Mittel ein paar Tage lang eine Chance. Wenn es dann immer noch nicht hilft, dann würde ich nochmal mit dem Arzt sprechen, ob du evtl. die Dosis erhöhen darfst oder ob er dir was anderes verordnet.
     
  9. ErinGoBragh

    ErinGoBragh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetzt laut der Packungsbeilage die Höchstdosis von 15mg täglich. Mein Arzt hat auch gar nicht gesagt wie lang ich die nehmen soll. Ich habe eine 50er Packung und der Apotheker sagt ich soll sie alle nehmen. Ich warte jetzt noch ein bisschen ab. Aber gut zu wissen das es auch Leute gibt denen es nicht geholfen hat. Ich habe schon gedacht: Wirkt das Zeug nicht, ists vielleicht nicht rheumatoide arthritis :confused: Mal schauen was beim Arzt im September rauskommt. Nachtigall, was hast du für eine Diagnose?
     
  10. ErinGoBragh

    ErinGoBragh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    :o ah ok, erst jetzt gesehen es gibt sowas wie: krankenvita
     
  11. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Ja, hab meine Krankenvita soeben aktualisiert. ;)