1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

3x täglich Quensyl 200mg ?

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Andy112071, 4. Oktober 2013.

  1. Andy112071

    Andy112071 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    hallo, kann es sein, das Ich drei mal Täglich Quensyl 200mg nehmen muss ?
    Ist das nicht ein wenig viel auf einmal ? Wie nehm ihr das Quensyl ?

    Zu den 3xtäglich Quensyl 200mg kommen noch
    1x Wöchentlich MTX 15mg
    täglich 7,5mg Decortin
    täglich 1x Vitamind3 1000i.E.

    Gruß
    Andy
     
  2. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Andy,

    ich nehme:
    morgends 1x200mg und abends 2x 200mg Quensyl
    5mg Prednisolon
    alle 4 Wochen spritze ich Simponi

    dazu kommen noch diverse weiter Medis, für Herz, Lunge, Blutgerinnung, Schilddrüse und noch mehr.

    kommst du denn mit den Medis klar?

    bei Quensyl ist generell sehr wichtig das du regelmässig zum Augenarzt gehst und bei der Dosis darf es lt . Doc gerne auch einmal mehr sein!
    Bei 2 x 200 mg bin ich alle 5 Monate zum Augendoc, mit der höheren Dosis gehe ich alle 3-4 Monate kommt auch bissel auf den Terminkalender an.

    wünsche dir alles Gute
     
  3. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    andy, es empfiehlt sich einen blick in den beipackzettel zu werfen,
    aus dem ich dies zitiere......

    insofern, ja, das ist möglich. entscheidend ist, was dein arzt dir vorgegeben hat,
    wenn es dazu unklarheiten gibt, wäre es gut, montag bei ihm nachzufragen, damit deine unsicherheit geklärt wird. am besten beim arztgespräch notieren, wie die therapie sein soll, sofern kein ausgedruckter therapieplan an die hand gegeben wird, was m.m.n.
    immer am besten ist, insbesondere wenn mehrere medikamente genommen werden.

    lg marie