1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2 phasen oder 3 phasen skelettszintigrafie

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Petra16, 12. September 2004.

  1. Petra16

    Petra16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    hallo!
    hab nun öfters schon hier im forum gelesen, dass man unbedingt eine 3 phasen und nicht eine 3 phasen szintigrafie durchführen lassen soll. nur weiß ich irgendwie nicht so ganz wo der unterschied ist???!
    wo sind die unterschiede in der indikation- wann wird also eine 2 phasen und wann eine 3 phasen sziniti gemacht?
    was ist wenn man bei einer entzündlich rheumatischen erkrankung nur eine 2 phasen sziniti gemacht hat? bei mir war das nämlich so- ist aber nix rausgekommen! obwohl mein rheumatologe die cp bestätigt hat! nsar hab ich auch genommen (kann ja das ergebnis beeinflussen!?).
    und letztendlich, wo sind die unterschiede in der durchführung? werden bei der 3 phasen szinti 3 mal bilder gemacht?
    hoffe ihr könnt mich darüber mal aufklären :) meine orthopädin wusste den unterschied nämlich auch nicht.
    lg petra
     
  2. Ulmka

    Ulmka Guest

    Hallo Petra,

    ich kenne nur den Unterschied zwischen Skelettszintigraphie und 3-Phasen-Skelettszintigraphie:

    Bei der einfachen Skelettszintigraphie bekommst du eine Spritze und darfst nach 2 Stunden wieder für die Ganzkörper-Fotos antanzen, dazwischen musst du viel trinken.

    Bei der 3-Phasen-Sz. werden direkt nach der Spritze Großaufnahmen von den fraglichen Gelenken gemacht, dann hast du Pause und musst trinken und nach 2 Stunden werden dann nochmal die gleichen Großaufnahmen (und die Bilder per Computer miteinander verglichen) sowie eine Ganzkörperaufnahme gemacht. Ein Nuklearmediziner (im Pius-KH OL) hat mir mal gesagt, dass gerade eine Sakroiliitis ohne Frühaufnahme gar nicht erkannt werden kann....

    Mein Orhtopäde hat mir außerdem dringend geraten, die NSAR und Cortison vor der Untersuchung abzusetzen - damit die Bilder eindeutig sind!

    Ich glaube das auch alles so, denn meine erste - Ganzkörperszintigraphie - mit NSAR zum Frühstück :D hat überhaupt nichts gebracht, obwohl ich extreme Schmerzen in den ISG hatte. Eine 3-Phasen-Sz. ein halbes Jahr später - NSAR 3 Tage vorher und Cortison 1 Tag vorher abgesetzt - zeigte eine akute Sakroiliitis beidseits, und das, obwohl ich dich Schmerzen mit NSAR gut im Griff hatte!!! (ach ja, ich habe MB)

    Liebe Grüße

    Ulmka
     
  3. Petra16

    Petra16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    hallo!
    danke für deine erklärung! hat mir doch ein bisschen geholfen.
    aber ich weiß sicher, dass bei meiner überweisung 2- phasen- skelettszintigrafie draufstand. aber es wurden direkt nach der spritze bilder gemacht, und dann nach ca 2 stunden nochmal.
    rausgekommen ist nix. meine medis hab ich aber weiter ganz normal genommen. mein rheumatologe meinte, dass es aber trotzdem sein kann, dass entzündungen vorhanden sind.
    lg petra