1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Berlin 19.-21.08.2016 Veganes Sommerfest auf dem Alexanderplatz

Dieses Thema im Forum "User-Treffen" wurde erstellt von Mieze1960, 7. August 2016.

  1. Mieze1960

    Mieze1960 Gonarthrose, RA u. Fibro

    Registriert seit:
    1. April 2011
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    der nächste Infostand der AG Berliner Stadttauben ist auf dem Veganen Sommerfest auf dem Alexanderplatz. Bitte besucht uns und gebt Euch zu erkennen.

    Am Freitag von 16:15 bis 17 Uhr werden wir in euch einem Vortrag "Wissenswertes über Stadttauben" im kleinen Festzelt vermitteln.

    http://www.veganes-sommerfest-berlin.de/

    Das größte vegane Sommerfest Europas
    19.—21. August 2016 | Alexanderplatz Berlin


    Unser veganes Sommerfest findet 2016 zum 9. Mal statt! Wir freuen uns darauf, mit euch die vegane Idee noch weiter in die Mitte der Gesellschaft zu transportieren. Unverkrampft, undogmatisch, fröhlich und optimistisch zeigen wir gemeinsam, wieviel Spaß eine tierleidfreie Lebensweise macht.
     
    #1 7. August 2016
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2016
  2. Mieze1960

    Mieze1960 Gonarthrose, RA u. Fibro

    Registriert seit:
    1. April 2011
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Berlin
    Viele haben mir erzählt, es geht ihnen gesundheitlich besser, wenn sie auf Fleisch -insbesondere Schweinefleisch- verzichten. Mir geht es ebenso.

    Aber es ist kein Verzicht! Es gibt Unmengen von Lebensmitteln, die wir kennen lernen und probieren können, dass sich niemand einschränken oder auf irgend was verzichten muss. Deutsche und italienische Küche ist auch unterschiedlich, aber in keiner Art der Küche muss man verzichten, weil man nur deutsch oder nur italienisch kocht.

    Probiert es aus! Das Vegane Sommerfest bietet eine super Gelegenheit, sich zu informieren, auszuprobieren und zu kosten.
     
  3. Mieze1960

    Mieze1960 Gonarthrose, RA u. Fibro

    Registriert seit:
    1. April 2011
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Berlin
    Tauben sind Krankheitsüberträger - ach ja?

    Beim letzten Infostand sagte ein Mann, Tauben würden ja Krankheiten übertragen. Als ich ihn fragte, ob er konkret jemanden kennt, der durch Tauben krank wurde, antwortete er: ja, er selbst.

    Er war jahrelang Züchter und habe nun eine Staublunge davon. Als ich ihm sagte, dann habe er wohl beim Säubern des Schlages keinen Staubschutz getragen. Das sei so, als würde ein Bauarbeiter die Wände ohne Schutzkleidung abreißen und durch den Staub krank werden. Dann sind also auch Wände Krankheitsüberträger. Darauf wußte er keine Antwort und ist ohne Kommentar gegangen.

    Ich kenne viele Menschen, die tagtäglich seit vielen Jahren mit Tauben, insbeondere mit kranken und verletzen Tauben zu tun haben, sie pflegen und dabei wirklich engen Kontakt mit ihnen haben. Noch nie ist einer davon irgendwie krank geworden.

    Tauben sind Krankheitsüberträger - ist ein Mythos der Vergrämer, um durch die dadurch erzeugte Angst Geld zu verdienen.
     
  4. Mieze1960

    Mieze1960 Gonarthrose, RA u. Fibro

    Registriert seit:
    1. April 2011
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    der erste Tag ist vorbei, hier nun einige Bilder von unserem Stand:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Für alle, die gestern nicht kommen konnten, gibt es heute und morgen noch die Gelegenheit, dabei zu sein.
     
  5. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    1.707
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    Renate, Ihr seid ja fleißig!
    ich komme vorbei...allerdings nur in Gedanken, ist doch ein Stückchen weg von Augsburg!
    Heute noch viel Spaß!
    Gruß
    Snoopiefrau