1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

§125 SGB III Nachteilsausgleich(bei AU; Antr.EMRente u Alg1)neu §145 ff

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von saurier, 12. September 2012.

  1. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    @wichtiger Hinweis zum ehemals § 125 SGB III(Nachteilsaugleich)

    seit 01.04.2012 wurde das SGB III verändert!


    darunter auch der § 125 Nachteilsausgleich jetzt Neu: § 145 ff.

    für Arbeitnehmer mit

    verminderter Leistungsfähigkeit unter Antragstellung auf eine
    Erwerbsminderugnsrente und Erhalt von ALG1 bzw. Arbeitsunfähigkeit
    und dauerhaftem Leistungsunvermögen

    (u.a.bis zum Entscheid der EMR durch DRV oder bei Klage vor dem
    Sozialgericht anzuwenden)

    verhindert dass der Betroffene nicht zwischen den Leistungsträgern
    Agentur für Arbeit und Krankenkasse gerät und ohne Leistung bleibt.

    hier weiter lesen:
    http://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbiii/145.html
    § Nachteilsausgleich

    saurier:)
     
  2. wessi

    wessi Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    2. März 2010
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Mittelfranken (Bayern)
    Hei Saurier,

    danke für die Info.

    :top: :top: :top: :top: :top:

    ;) ;) ;) ;) ;) ;)

    MLG Der Wessi
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Im Forum Schwerbehinderung ist ein Beitrag zu Nachteilsausgleichen bezgl. GdB angepinnt.

    Gruß Kukana
     
  4. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    @hallo kuki

    danke! sauri:)