1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

zwei kurze Fragen

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Krankeschwester, 13. Februar 2009.

  1. Krankeschwester

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterfranken
    Ist vielleicht schon längst hundert mal gefragt worden;
    kann CP und Bechterew gemeinsam auftreten?
    (kenne entweder das eine ODER das andere)
    und hat irgendjemand da draußen Quensyl alleine als Basistherapie, evtl noch mit Cortison dazu?
    Danke für Beiträge schonmal im Voraus
    Vroni (CP seit 10 Jahren)
     
  2. smokie78w

    smokie78w Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Februar 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Homburg
    Hallo Krankeschwester!
    Bin auch eine Krankeschwester!;)
    Hier eine Antwort auf deine zwei Fragen. Es gibt mal nichts was es nicht gibt. Ich habe Bechterew und CP. Mein Rheumatologe hat mir erkärt, dass Rheuma leider unendlich sein kann. Das Immunsystem hat ja einen Defekt und es kann die Entündung überall hinzaubern und übergehn. Leider:sniff:
    Mit dem Medikament kenne ich mich leider nicht aus. Sorry. Ich weiß viel helfen konnte ich nicht aber ich hoffe ein netter gruß erfreut dich.
    Wünsche dir viel Kraft im Kampf gegen deine Erkrankungen und eine schmerzfreie Zeit.
    L.g smokie
     
  3. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.213
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    in den bergen
    hallo,
    da mein hlab27 negativ ist habe ich eine cp mit wirbelsäulenbeteiligung,wäre mein hlab positiv hätte ich cp und mb.
    so wurde es mir gesagt.zum medikament kann ich nix sagen,nehme mtx.
    lieben gruß
    katjes
     
  4. susannegru

    susannegru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Quensyl ist eigentlich eine "Einstiegsdroge" für Rheumatiker, wenn die Ärzte noch nicht so recht wissen, wohin es läuft. Bei eindeutiger CP hätte man Dir sicher MTX verordnet. Ist bei Dir auch der AntiCCP Wert gemessen worden? Der sagt eindeutig über die Aggressivität der CP etwas aus. Wenn er über 200 ist, bis Du ganz klar dabei! LG Alter Hase
     
  5. Krankeschwester

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterfranken
    CP+MB/Quensyl

    Vielen Dank Ihr Lieben für die Tips/aufbauenden Zeilchen,

    ich habe ja vor 10 Jahren mit MTX 15mg/Quensyl 200mg + Cortison angefangen und nach 7 Jahren hatte ich so starke Nebenwirkungen durch die künstliche Immunschwäche. Rannte das ganze Jahr mit verrotztem Gesicht herum, es war zum Fürchten.
    Von dem Zeitpunkt habe ich mir gedacht, es muß auch anders gehen und habe mit Chinesischer Medizin angefangen, mach ich jetzt seit knapp 2 Jahren.
    Cortison ist jetzt bei 5mg und kein MTX und kein Quensyl mehr.
    Anti-CCP-Antikörper waren noch nie erhöht, lediglich CRP, BSG und der normale Rheumafaktor schwanken geringfügig.
    Aber so ganz herrlich ist die Sache noch nicht, deswegen habe ich gedacht, lieber fange ich mit Quensyl wieder an als mit MTX.
    Vielleicht hat ja jemand noch ne Idee gegen Schmerzen in Händen und Handgelenken und Füßen.
    NSARs nehme ich nur ab und zu wg. Vorsicht Niere/Leber.

    Schön' Sonntag
    Vroni
     
  6. smokie78w

    smokie78w Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Februar 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Homburg
    Hände und Füße...

    Hallo liebe Vroni!
    Also, wenn ich Schmerzen in Händen und Füßen habe hilft mir oft ein Cool Pack, also Kälte. Aber ich muß dazu sagen es ist unterschiedlich, mal tut auch Wärme gut. Meist bei akuten entzündlichen Prozessen ist Kälte besser. Probiere es vorsichtig aus!
    Eine gute und vorallem schmerzfreie bzw. erträgliche Zeit wünsche ich dir. Bis demnächst in diesem Kino :a_smil08: L.G.