1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

zwangsgebeugt und jetzt schmerzen

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von svenja86, 3. Mai 2009.

  1. svenja86

    svenja86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hannover
    Hallo!

    Habe soetwas wie Arthrose und halt seit 2 Jahren keine Schmerzen nur eben 2 steife Knie ( Also kann es nicht bis zum po Beugen. Naja und letztens war ich am Strand und bin hingefallen und habe mein linkes Bein zwangsgebeugt und jetzt tut es in der Kniekehle weh, wenn ich mein Knie beuge oder mein Bein strecke. Ist das einem von euch schonmal passiert oder weiß jemand wie ich damit umgehen soll? Also SChmerztabletten bringen jetzt nicht viel. es tut auch nur weh wenn ich es beuge oder strecke.....Einen Termin beim Rheumatologen hab ich erst wieder im August!


    Ich wäre über eure Antworten wirklich sehr dankbar!!!
     
    #1 3. Mai 2009
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2009
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Du solltest damit gleich morgen früh zum Hausarzt und ihn um eine sofortige Überweisung zum Orthopäden bitten. Für mich hört es sich eher an, als ob du dir etwas gezerrt hast, evtl. auch ein Problem mit der Gelenkkapsel hast. Du kannst auch direkt in die Ambulanz eines Krankenhauses gehen damit.

    Was meinst du mit *so etwas wie Arthrose* ? Hast du eine Diagnose in der Art oder nur eine Vermutung?

    Gute Besserung, Gruß Kuki
     
  3. svenja86

    svenja86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hannover
    Also das ist schon ein paar Tage her, wo ich hingeflogen bin.
    Ist das wichtig jetzt deswegen zum Arzt zu gehen. wenn man sonst ne zerrung hat schont man sich doch auch nur oder? Oder nur wegen dem Rheuma was zusätzlich ne rolle spielt

    Naja letztens kam erst die vermutung nach 3 Jahren auf.
    Der Rheumatologe meinte, dass er sich eigentlich sicher ist das es keine arthritis ist, sondern eher etwas wie arthrose. mehr hat er noch nicht dazu gesagt
     
    #3 3. Mai 2009
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2009
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Wenn es denn eine Zerrung ist dann ist das nach ein paar Tagen Schonung wieder ok. Dann hättest du das aber sicher nicht hier beschrieben? Daher denke ich es ist schmerzhaft. Zeig es dem Hausarzt, das ist der einfachste Weg. Und du bist auf der sicheren Seite.
     
  5. Muckel1986

    Muckel1986 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Na Du,

    das sind ja keine guten Neuigkeiten. Wurde bei Dir mal geprüft, ob Du zu kurze Sehnen hast? Denn jene könnten nun zwangsgestreckt sein und daher deine Schmerzen erzeugen.

    Liebe Grüße
    Muckel
     
  6. svenja86

    svenja86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hannover
    Hey, naja durch das Rheuma ist mein KNie ja steif, also läst sich nicht kokmplett beugen und als ich hingefallen bin habe ich es sozusagen zwangsgebeugt. Zu kurze Sehen hatte ich vorher nicht.
     
  7. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Eigentlich solltest du jetzt dann schon beim Arzt sein, wenndein Knie rheumabedingt bereits steif war und jetzt gebeugt wurde ist der Verdacht doch wirklich erhärtet dass etwas kaputt gegangen ist. Also nicht am PC sitzen sondern auf zum Arzt.

    Gruß Kuki
     
  8. Muckel1986

    Muckel1986 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Die Meinung von Kuki vertrehte ich auch. Man sollte überprüfen, was mit dem Kniegelenken, den Muskeln, Sehnen und so weiter nun "los ist".

    LG
    Muckel

    P.S. Bin wahrscheinlich gleich im ICQ ;)
     
  9. svenja86

    svenja86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hannover
    Ich war gerade beim Arzt. Die meinte, es ist jetzt nichts geschwollen oder von aussen zu sehen, wird wohl eine Zerrung sein. Habe jetzt einen Voltarenverband bekommen
     
  10. Muckel1986

    Muckel1986 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hm... Röntgen, MRT/CT?
     
  11. svenja86

    svenja86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hannover
    Wollte sie nicht machen, da nichts geschwollen oder ähnliches ist. wenn es bis Donnerstag nicht besser ist soll ich nochmal vorbeischauen
     
  12. Muckel1986

    Muckel1986 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Na dann hoffe wir mal, das es besser wird!