1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

zurück vom Doc

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Bifi, 20. September 2009.

  1. Bifi

    Bifi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    ich hatte diese Woche ja meinen ersten Rheuma-Doc Termin.
    Die Ärztin war super, sie hat mir zugehört ohne nur einmal zu unterbrechen:top:.
    Dann hat sie mich von oben bis unten vermesseen.Blut abgenommen und eine Urinprobe.
    Sie sagte mir das sie 2 Verdachts-Diagnosen hat und mir gesagt das ich mich in 10 Tagen noch mal melden soll und wir dann überlegen wie wir weiter machen sollen..
    Nun die Diagnosen
    1. Seronegative Spondyloarthrose
    2. Sekundäre Fibromyalgie

    kann mir da jemand weiter helfen?? Ich bin doch etwas verunsichert:confused:

    Vielen Lieben Dank für Eure Antworten
     
  2. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Bifi,

    inwiefern verunsichert? Die Fibro vergesellschaftet sich sehr gerne mit anderen rheumat. Erkrankungen, daher ist das gar nicht sooo selten, diese Kombination - leider...

    Du kannst gegen die Fibro so einiges selbst tun:

    Autogenens Training oder Progressive Muskelentspannung
    Thai Chi oder Qi Qong
    Wassergymnastik in ca. 32° warmen Wasser oder Krankengymnastik
    Massage oder Lymphdrainage (wird meist besser vertragen)
    Kälte- oder Wärmetherapie
    Funktionsbewegungen

    Ausprobieren, wo sie eher zum Vorscheinen kommt:
    Kaffee, schw Tee, Alkohol, Schweinefleisch, weißes Mehl und deren Produkte, Erdbeeren, Tomaten oder rote Paprika, Nüsse usw.

    Und klar: Stress vermeiden soweit Du kannst.

    Wg der Schmerzbewältiungf wird meist ein psych. Therapie oder Gesprächstherapie angeraten.

    Ich wünsche Dir gute Besserung und einen schönen schmerzfreien Sonntag
    Viele Grüße
    Colana
     
  3. Bifi

    Bifi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Colana,

    danke für die schnelle Antwort
    verunsichert war vielleicht das falsche Wort verängstigt trifft es wohl besser. Da mein Papa MB hat wollte die Ärztin wegen dem Wert ( komm jetzt nicht drauf ) schauen! Und weil ich weiß wie es meinen Vater geht, gehts mir gerade nicht so besonders.

    Wassergymnastik hilft mir ein bischen, Massagen gehen gar nicht müßte mal diese Lymphdainage ausprobieren.

    Mal schauen was bei der Blutuntersuchung raus kommt
     
  4. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Gut - MB ist auch nicht so dolle, gebe ich zu, aber frühzeitig entdeckt hast Du zumindest Chancen, dass sie gut einstellbar ist.., was bei der Fibro nicht sooo gegeben ist, da diese medikamentös nicht so dolle eingestellt werden kann, da sie auf so gut wie nichts reagiert, nur auf ein paar niedrig dosierte Psychopharmaka...

    Ich drück Dir die Daumen, dass Du davon nichts hast..
    Viele Grüße
    Colana
     
  5. andrea2901

    andrea2901 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Bifi, was hattest du denn für Beschwerden ? Ich hab diese Woche auch meinen ersten Termin beim Rheumaarzt. Ich setze meine ganze Hoffnung darauf. Hast du gleich medikamente gekriegt?
    LG Andrea
     
  6. Bifi

    Bifi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andrea,

    sorry das ich mich jetzt erst melde. Meine schmerzen hab ich schon seit ca 9 Jahren. Das fängt bei meinen Rückenschmerzen an geht über die Schultern, Ellenbogen, Hand- und Fingergelenke geht weiter über Kniee, knöchel und Zehen. Es sind mal ziehende Schmerzen mal hab ich das Gefühl das alles zu kurz ( Bänder- Sehnen ) ist.Desweiteren hab ich Schlaf und Konzentrationsstörungen, bin nicht belast bar, Müdigkeit, sehr leicht Reizbar, Magen-Darm probleme uns so weiter.
    Als medis hab ich Ibuprofen 800 und Katadolon hilft aber nur wenig.
    Ich hoffe das ich etwas helfen konnte