1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

zurück nach hüft - tep

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von klaraklarissa, 1. Juli 2006.

  1. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hallo ihr lieben,
    hatte mich lange ausgeklinkt. die hüft-tep op liegt jetzt 3,5 wochen zurück. bin gerade zur reha, rechner ist sehr lahm und es gibt gleich mittag.
    wollte nur mal winken und hallo sagen, melde mich sicher die nächsten tage wieder öfters
     
  2. Snowwhite

    Snowwhite in memoriam † 4.4.2008

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Klaraklarissa !!

    Endlich hast Du die blöde OP hinter Dir !!!!!!!!!!
    Ich habe so oft an Dich gedacht, wie es Dir wohl geht..?
    Ist alles gut gelaufen ??Bekommst Du gescheite Schmerzmittel ??
    Und gab es Probleme mit Deinem Blut/hb ???

    Viel Erfolg für Deine reha, damit Du bald wieder hüpfen und springen kannst,und v.a ganz schnell wieder nach Hause kannst :)

    Gaaaaanz viele liebe Grüße und Gute Besserung !!
    Snowwhite
     
  3. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hallo snowwhite,
    lieb das du mich so stürmisch begrüßt :). lol aber mit springen und hüpfen .... das wird wohl nix mehr werden ;) .... dazu hätte ich eine ganzkörper - tep gebraucht.:D
    war nach der op intensiv ...wie zu erwarten war, nach zwei tagen dekubitus :( . 4 oder 5 tage nach op bekam ich klopfende herzprobleme, puls raste, obwohl ich ganz easy ;) im bett lag. ich dachté eine armee marschiert mir durch das gehirn. ERST DANN !!!!! gaben sie mir 2 konserven blut. mein HB war mittlerweile nur noch bei 4,4:eek: :mad: ... ich begreif's bis heute nicht, wieso ich nicht sofort bei solch einem wert blut bekommen habe????? bringt man jetzt so seine "nervenden" patienten um die ecke???
    eigenblutspende ging ja vorher nicht, also fremdblut. ... aber es hat geholfen.
    jetzt liege ich wieder bei 6,0 und das scheint wohl ausreichend...:( .

    schmerzmittel bekomme ich vernünftig, transtec 122,5µg/h, katadolon, sympal 75mg tgl. und temgesic bei bedarf und noch ganz viele andere niedliche pillchen. die medis waren schon in etwa so eingestellt, bevor die probleme mit der hüfte losgingen, also werde ich sie wohl vorerst behalten für die behandlung der systemischen sklerose.

    die vaskulitis ist ziemlich aktiv. habe nen crp von wieder mal fast 30 :( .

    wozu man diese ganze chemie in sich reinwirft kann man sich wirklich nur noch fragen. ..
    aber es geht ja hier ziemlich jedem so.
    die reha wird 3 wochen dauern.
    internet ist hier kostenlos, aber man kann nebenher kaffee kochen gehen ;) , trotzdem ists besser als ohne.
    dir auch alles gute
     
  4. pejemi

    pejemi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    umkreis hannover
    hallo klara,

    unbekannterweise wünsch ich dir gute besserung....hört sich ja nicht berauschend an :-(
    was bitte ist eine hüft-tep? hab ich irgendwie schon öfter gelesen....

    liebe grüße pejemi
     
  5. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    liebe klara,

    super, dass die op vorbei ist. aber woher hattest du um gotteswillen den decubitus??- und das auch noch auf einer intensiv!!!!!!!!-----> riesiger pflegefehler! wurdest du nicht gewendet oder auf ein spezialbett gelegt?? du könntest das kh wegen fahrlässiger körperverletzung klagen........ :mad:

    ... weil es uns ohne noch viel schlechter gehen würde, und einige nicht mehr unter uns weilen würden :(

    ich wünsche dir alles, alles gute und schnelle besserung! lass zwischendurch von deinen besserungserfolgen hören! ;) :)
     
  6. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hallo pejemi,
    eine hüft - tep ist eine totalendoprothese des hüftgelenkes, also zu deutsch ein neues hüftgelenk. ..... gut das es ersatzteile auch für uns menschen gibt ;) . es gibt auch teilprothesen, dort wird dann "nur" der hüftkopf ersetzt und die pfanne bleibt erhalten.

    stimmt lilly .. wer weis, wo ich ohne das zeugs schon wäre .......... aber man vergisst bzw. verdrängt das gerne, danke für die erinnerung, manchmal braucht man das.

    verklagen ...... dazu fehlt mir die kraft, die energie und das geld...
    außerdem ist mein bein nen stück zu lang geworden :mad: ..auch da muss man ja wieder "hier" schreien. ...unterschreibt man nicht auch für solche fehler???????? (das kleingedruckte liest man sich doch kaum durch!!)komischerweise heilt die op narbe bald besser als der dekubitus...was wohl auch mit meiner vaskulitis zusammenhängt.
     
  7. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    ach ja,
    die rehaklinik ist ganz annehmbar ................ ein wenig wie bei der bundeswehr, aber bei wohl 370 ?? Patienten muss das wohl so straff organisiert sein.
    hier mal der link:
    http://www.teufelsbad.de/

     
  8. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
  9. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hallo lilly,
    ich habe mal geschaut und es gäbe schon die möglichkeit etwas zu unternehmen, aber ich habe darauf sowas von "null - bock"..... will nur noch, das ich halbwegs heilbeinig wieder nach hause komme. :(
    für diejenigen, die es interessiert hier der link zum arzthaftungsrecht:
    http://www.aktuelles-lexikon.de/themen/arzthaftungsrecht.htm?gclid=CKPM3pbK-oUCFSUeVgodSj-8lA

    ich habe mir vorgenommen pflegestufe zu beantragen .... das wird kampf genug sein ... denke ich.