1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zehenprobleme bei Psoriasis-Arthritis?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Sonne48, 15. Januar 2012.

  1. Sonne48

    Sonne48 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bei mir wurde vor 8 Jahren Psoriasis-Arthritis festgestellt.Das ist eine Rheumatische Erkrankung im Rahmen einer Schuppenflechte.Seit 5 Jahren haben sich die Zehen vor allem an meinem rechten Fuß verformt.Ich habe mir erlaubt ein Bild reinzustellen zur Verdeutlichung.Da ich diesbezüglich keinen zeitnahen Termin bei meinem Arzt bekommen habe wollte ich mal wissen ob vielleicht jemand weiss ob solche Probleme etwas mit der Erkrankung zu tun haben könnte,da mir gesagt wurde das diese Psoriasis Arthritis fast nur an den Händen und den Endgelenken vorkommt.Ich bin nun ein wenig verunsichert und wüßte gern was man dagegen machen kann da ich so langsam Probleme beim laufen und bei der Schuhwahl bekomme.Ich bedanke mich ,freundliche Grüße.
     

    Anhänge:

    • zehen.jpg
      zehen.jpg
      Dateigröße:
      31,1 KB
      Aufrufe:
      878
  2. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    Hallo.ich habe chronische polyarthritis.meine Zehen am linken Fuß sind genausoverformt.ich paß kaum noch in Schuhe.und auf demzeigezeh ist schon eine ständige druckstelle und ewigein HühnerAuge..,ich weiss leider auch keinen Rat.liebe grüße von puffel
     
  3. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Silber!
    Es könnten auch Hammer-bzw Krallenzehen sein. Davon sind vorallem Frauen betroffen, sehr häufig wird gesagt, daß es zu diesen Verformungen durch falsches Schuhwerk kommt.
    WEnn es zu Druckstellungen kommt, dann können diese Fehlstellungen auch operiert werden.
    Hier ein Link dazu:
    http://www.die-fussexperten.de/fussbeschwerden/hammerzehen.html
     
  4. Sonne48

    Sonne48 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten,mal sehen was der Dok.meint.Dauert ja eine halbe Ewigkeit bis man da einen Termin bekommt.
    Gibt es eigentlich bestimmte Schuhe die zu empfehlen sind?Ich trage zur Zeit eben Turnschuhe da ich in"normale"kaum reinkomme.
    Aus dem Sanitätshaus hab ich auch ein paar sogenannte "Bequemschuhe",aber so richtig zufrieden bin ich mit denen auch nicht.
     
  5. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Silber!
    Du machst automatisch schon das richtige, weil alles andere anscheinend momentan nicht geht.

    Die Schuhe sollen vorne eher breit sein, also nicht nach vorne schmal zulaufen, auch der Absatz sollte nicht hoch sein, weil dadurch mehr Belastung auf die Zehen kommt.

    Der Nachteil vom Turnschuh ist, daß dort häufig kein anatomische, geformtes Schuhbett drin ist. Da solltest Du jetzt abwarten, was der Orthopäde meint, es kann sein, daß er dir Einlagen verschreibt und dann brauchst Du vermutlich sowieso neue Schuhe, wo man die Sohle rausnehmen kann und die Einlagen reinkommen.
     
  6. Martha64

    Martha64 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2011
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo silber,

    ich habe Krallenzehen (so wie Du) und Halux. Die einzige Schuhmarke mit der ich zurechtkomme ist
    finncomfort. Gibts nur in Bequemschuhläden. Leider wirklich teuer (so um 180€) aber sie halten ewig und Du kannst sie zum Besohlen einschicken, dann werden sie runderneuert und Du denkst Du hast einen neuen Schuh (45€).

    Ich habe RA und weiß nicht ob es damit zutun hat aber ich habe einen Termin in einer Chirurgischenfußambulance und bin gespannt, was dabei rauskommt.

    LG Martha64
     
  7. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    visite am dienstag 24.1. um 20.uhr15 auf ndr.

    huhu, das thema der sendung ist hammerzehen/krallenzehen.

    ich bin zu der zeit leider im krankenhaus. und werde die sendung wohl nicht sehen können. oder vergessen in der ganzen hektik.

    vielleicht mag ja irgendjemand die sendung sehen und sich ein paar notizen machen.

    vielleicht nennen die dort internetadressen. oder es ist ja da immer ein arzt im studio. und im beitrag wird ja auch immer ein arzt und eine klinik gezeigt.

    es wäre schön, wenn die sendung jemand sieht und etwas mitschreibt und mir später berichten könnte. da wird bestimmt auch für mich einiges wichtiges genannt.

    liebe grüße von puffel
     
  8. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Puffelchen, du kannst es jederzeit im Internet die beiträge ansehen, wenn du wieder zu hause bist. Unter NDR visite dann googeln und dann beitrag vom 24.1.
     
  9. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ah danke. ich dachte, man kann das immer nur noch an den tagen bis zur nächsten visite sendung senden.
     
  10. arielle

    arielle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Ich habe auch Psoriasis - Arthritis. Aber ich weiss nicht ob Hammerzehen damit
    zusammenhängen. Habe nur einen krummen, aber der war einmal gebrochen.
    PSA hat übrigens nicht nur Einfluss auf die Gelenke, sondern wie bei mir oft entzündete
    Sehnen und Schleimhäute. Auch die an der Wirbelsäule habe ich oft Schmerzen.
    Also jedenfalls die Ärzte schieben alles auf die PSA.
     
  11. Sonne48

    Sonne48 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tip mit der Sendung.Martha64,das mit den Finn-Comfort Schuhe werde ich mal ausprobieren,sind ja auch schöne Modelle bei.Mal sehen ob die passen.Was da aber bei den OPs gemacht wird ist schon ein wenig gruselig(Gelenk entfernen etc..),vielleicht kannst du ja berichten was die bei der Chirurgie-Ambulanz geraten haben.Ich habe da was von sogenannten Zehen-Orthesen gehört die angepaßt werden,hat da jemand Erfahrung mit?
    Arielle,Schmerzen an den Sehnenansätzen habe ich auch(Achillessehne),das hat mir auch mein Doc gesagt das das typisch für Pso.Arth.ist.

    Grüße an Euch.
     
  12. arielle

    arielle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Was mich noch interessiert... sind die Zehen nach Entzündungen so gekrümmt?
    Haben die sich alle auf einmal so gekrümmt oder ein Zeh nach dem anderen?
     
  13. Sonne48

    Sonne48 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    An eine Gelenkentzündung im Sinne einer Schwellung oder so kann ich micht nich erinnern.Aber ich hatte vor ein paar Jahren einen ziemlich starken Psoriasis-Schub wo ich sogar ein paar Wochen Neotigason nehmen mußte um das in den Griff zu kriegen.
    Die Verkrümmung an sich hat zuerst am Endgelenk meines Zeigezehs angefangen über die Zeit haben sich dann meine kleine Zehen mehr und mehr zusammengezogen bis sie halt so sind wie jetzt.
     
  14. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Silber123,

    die Zehen an meinem rechten Fuss sehen genauso aus und am linken Fuss fängt es auch an.......
    Ich habe auch PSA....... Es sticht und brennt mit schöner Regelmässigkeit in den Zehen. Muss aber auch sagen, dass ich extreme Hautprobleme zwischen den Zehen habe........ und es ist definitiv keine Pilzinfektion.....

    Auch meine Finger werden auch immer krummer. Da tun die Gelenke auch weh, sind aber nicht geschwollen oder rot...allerdings habe ich sehr oft Sehnenscheidenentzündungen an den Ellenbogen und Handgelenke.

    Mein Rheumatologe wundert sich immer. Aber ich passe grundsätzlich nicht in irgendeine Patientenschublade....:rolleyes:

    Dein Problem kann ich gut nachvollziehen. Was man da gegen machen kann weiss ich leider auch nicht.......Sorry.....

    Liebe Grüsse

    Louise
     
  15. Sonne48

    Sonne48 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Louise,

    Hautprobleme an den Füßen können einem echt die Laune verderben,ich kenn das aus eigener Erfahrung.Ich hoffe das du das in den Griff bekommst.Leider gibt es da nicht "DIE" Creme.Das ist von Person zu Person unterschiedlich.Bei mir hat da eine Creme mit Omega12% super geholfen.Ist vielleicht ein Tip für dich.
     
  16. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ich hab in den letzten monaten auch immer ganz schuppige haut an den füßen. und auf den liddeckeln. außerdem tut auch immer meine achillessehne weh seit einigen wochen.....

    hhm.

    sollte mir das was sagen???
     
  17. Sonne48

    Sonne48 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Das muß ja nicht gleich eine Schuppenflechte sein.Schuppige Haut an den Füßen sind ja auch bei nichterkrankten häufig.Psoriasis ist ja Plaque-mäßg verteilt und rötlich-entzündet(bei mir zumindestens).

    Also nicht gleich den Teufel an die and nageln wie man so sagt.

    Gruß Silber.
     
  18. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Silber123,

    danke für den Tip, werde ich mal ausprobieren....... WAS ich mir da schon nicht alles hingeschmiert habe........:eek: Kurzfristige Linderung und dann fing alles wieder von vorne an.

    Also neuer Versuch..........

    Liebe Grüsse

    Louise
     
  19. arielle

    arielle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Gut dass ich jetzt das mitgelesen habe. Ich dachte schon dass ich bald fantasiere...
    Bei Stechen und Brennen reagieren die Docs gar nicht, die wollen immer alles
    dick geschwollen und rot sehen.
    Hautprobleme habe ich auch an den Füssen, muss auch immer schmieren und
    irgendwie hat man das Gefühl man kommt eh nicht weiter.
    Beim Arzttermin ist meistens sowieso alles weg und man kommt sich
    seltsam vor.
    Auf jeden Fall wünsche ich Dir dass Du eine Hilfe findest, denn so ist das echt
    schwer mit Schuhen. Richtig bequeme Schuhe sind wahnsinnig teuer.
     
  20. Ni.Ka

    Ni.Ka Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich habe auch eine Zehenfehlstellung am linken Fuß, meine Zehe zeigen alle in verschiedene Richtungen, so das ich auch noch schwer in irgendwelche Schuhe passe:(
    Sie wurden geröngt und heraus kam, das es sich um einen Spreizfuß handelt, der auch mal solche Krallenzehe hervorbringen kann.
    Ich laufe auch schon verkehrt. Von einer OP sieht der Arzt ab, ich habe Einlagen verschrieben bekommen und zwischen den Zehen schiebe ich jeden Tag einen Abstandhalter und hoffe, das sie sich irgendwann wieder zurückbiegen.