1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zahnweh

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von puffelhexe, 7. November 2009.

  1. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    guten morgen!

    oje oje! die puffelhexe hat zahnweh!!!

    ich weiß, zum zahnarzt-notdienst! aber ich bin eh son angsthase! und hab immer so würgprobleme beim zahnarzt! ich würd es so gern bis montag schaffen, und hier zu meinem zahnarzt gehen!

    es ist oben rechts zwischen den beiden letzten zähnen! die sind beide überkront und ich hatte gestern das gefühl, als wenn ich mir da ein stück essensrest untergejubelt hätte! konnte einen kleinen fissel spüren! aber es tat nix weh! und nun ist das zahnfleisch und der gaumen etwas angeschwollen und tut weh!

    habt ihr tipps, wie ich es bis montag rausschieben kann??

    also, ich gurgel schon mit salbeitee! und nehme seit vorhin homöopatische kügelchen! hab mich jetzt mal für arnica entschieden! gewürznelken hätte ich jetzt auch noch im haus! obwohl ich das noch nie versucht habe!!!

    o man! hat mal jemand einen tip? (falls es noch schlimmer wird, muß ich natürlich zum notdienst!!!)

    vielleicht irgendwas andres homöopathisches???

    lieben gruß von puffelhexe
     
  2. gini65

    gini65 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    wenn du zwischenraumbürsten oder zahnseide hast, dann benutz die mal. du mußt die speisereste dazwischen weg bekommen. dann kannst du mal von oben zum zahn hin drücken, damit eventuel entzündliches sekret abfließen kann. novalgin hilft gut gegen zahnschmerzen, aber so wie du es beschreibst sind es keine zahnschmerzen ,sondern zahnfleischbeschwerden.
    wenn alles nicht hilft, mußt du wohl zum notdienst, der kann dir ganz schnell ohne schmerzen helfen. ist keine große sache. die spühlungen kannst du vergessen, die bekämpfen ja nicht die ursache.
    viel glück,
    gini1965
     
  3. pablo56

    pablo56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    essen /ruhr
    hi pffelhexe

    hab zwar keine supertipps parat, aber ich kann es dir sooo sehr nachfühlen. hab auch die megapanik vorm zahnarzt. vielleicht kannst du die stelle gezielt einreiben. mit "one drop only" oder ähnlichem.
    ich wünsch dir sehr, daß du das wochenende gut überstehst.
    lieben gruß
    pablo
     
  4. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ja. ich denke auch, das es nicht der zahn direkt ist! wenn ich von der kaufläche her auf den zahn drücke tut nichts weh! halt nur hinten zwischen den beiden zähnen schmerzt es und da ist halt auch ne dicke beule...würds halt nur gern bis montag schaffen!!!

    menno. immer is was am wochenende.
     
  5. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.246
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    in den bergen
    hallo puffelhexe,
    schließe mich gini`s meinung an.
    ich selber habe öfter mit solchen problemen zu tuen und mir helfen dann zahnseide,interdentalbürsten und die munddusche.
    danach ist ganz schnell ruhe.
    gute besserung
    katjes
     
  6. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    hallo!

    einen lieben dank für eure antworten und tipps!

    habe jetzt mal versucht mit zahnseide und kleinen bürstchen den "fremdkörper" zu entfernen! und habe mir, nach einem tipp über pn, elmex gelee und meridol spülung gekauft! es geht momentan! super ist nicht! aber samstag abend ist schon und vielleicht klappt es noch bis montag früh! habe jetzt mal von arnica auf chamomilla gewechselt! im notfall hab ich ja morgen früh immer noch den notdienst im hinterkopf! hauptsache, es wird nicht grad heut nacht so furchtbar schlimm...

    das ist jetzt echt schon das 3. mal in 4 monaten, das mir irgendwas unter den kronen haken bleibt! und die zahnärztin sagt auch irgendwie nix! ich finde grad mal so, die könnte mir doch mal ein dental center empfehlen oder so! is doch irgendwie nich richtig, das man sich seine infos selber zusammenklauben muß...

    einen zahnschmerzfreien abend für euch

    die puffelhexe

    achja! hat noch jemand ahnung von gewürznelken? kann ich mich da im notfall mit über die nacht retten???
     
  7. samlu

    samlu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg
    hallo Puffelhexe
    jasowas hatte ich auch schon. Überkronten Zahn, oh man das tat weh, bei mir wars so, das sie letztendlich die Krone runternehmen mußte, der Stumpf war entzündet. Hoffe nicht das es bei Dir auch so ist. Meridol is gut, Nelkenöl geht auch. Gute Besserung :top:
     
  8. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Teebaumöl,hat mir schon oft geholfen.
    Stinkt wie die Angst,aber hilft bei sehr Vielem.
    Biba
    Gitta
     
  9. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    huhu!

    darf man denn teebaumöl unverdünnt auf das zahnfleisch auftragen???
     
  10. etu

    etu Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    kannst unverdünnt drauf tupfen,schmeckt aber nicht gut.ich nehme teebaumöel auch zum zähne putzen entweder auf die zahnbürste mit zahnpasta oder als mundwasser.
     
  11. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.246
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    in den bergen
    hallo puffelhexe,
    meine zahnärztin legt sehr viel wert auf vorbeugung.d.h konkret,bevor sie mich sieht,wird mein zahnstatus immer von
    ihren sprechstundenhilfen überprüft,auch die sauberkeit.
    muß dann immer so eine tablette nehmen,die zahnbelag sichtbar macht.dann gehen sie meine putztechnik mit mir durch.
    da ich probleme mit den händen habe,wissen sie das es nicht immer so geht wie es sein sollte und mir wurde zu einer dentalstation geraten.seid dem ich die habe und auch benutze:) sind meine zähne echt o.k.
    meine zahnärztin hat sich vorgenommen,das alle ihre patienten bis zum 70.lebensjahr die eigenen zähne behalten sollen.das geht halt nur mit guter pflege.ich geh 2-3 mal zu ihr und lass meine zähne professionell reinigen.ein mal im jahr zahlt die kasse,die anderen male bin ich mit 60€ dabei.mach das nun seid 6j so und es lohnt sich.
    also,was ich dir sagen will,guck dich doch nach jemandem um,
    der mehr wert auf prophylaxe legt.
    weiterhin gute besserung
    katjes
     
  12. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    huhu ihr lieben!

    nun hab ich es schonmal bis sonntag nachmittag geschafft mit meinem zahn! zeitweise waren die zahnschmerzen ganz heftig und dann wieder ganz weg! allerdings hat sich eine beule am zahnfleisch gebildet! ungefähr bohnen größe! allerdings "riecht" das zahnfleisch nicht faulig! das hatte ich sonst immer bei entzündetem zahnfleisch! der zahnarzt wird morgen früh schimpfen, weil ich nicht beim notdienst war! hat er ja auch recht! werde morgen gleich um halb acht anrufen! freue mich mittlerweile richtig auf den zahnarzt! sowas gibt es auch!

    drückt mal die daumen, das es noch bis morgen früh "hält"!

    einen lieben gruß und lieben dank für eure antworten!
     
  13. Regenbogen

    Regenbogen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Ostallgäu
    Hallo Puffelhexe,

    wünsche Dir noch einen schönen Sonntag Abend und vor allem eine schmerzfreie Nacht.
    Bin auch eine, die ne Zahnarztpanik hat und kann Dich gut verstehen,dass
    Du nicht zum Notdienst gehen magst.
    Wenn schon Zahnarzt, dann wenigstens der eigene.

    Lieben Gruß
     
  14. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    guten morgen!

    so! nun war ich beim zahnarzt! hatte eine total vereiterte zahnfleischtasche! er hat nun gespült und salbe rein! und einen streifen unters zahnfleisch geklemmt, damit der eiter ablaufen kann! eigentlich müßte ich penicillin nehmen! aber da ich immer mit übelkeit und erbrechen reagiere, hab ich bis morgen schonfrist!

    das problem mit dem bücken übers spuckbecken haben wir nun auch mal gelöst! die helferin hat mir jetzt eine nierenschale hingestellt! ich kann mich ja immer nicht so schräg zum becken rüberbeugen...

    muß morgen wieder hin und hoffe, das ich um die tabletten nochmal rumkomme!

    ich hab mich noch nie so auf montags morgen und auf den zahnarzt gefreut!!!

    einen lieben gruß von der puffelhexe
     
  15. samlu

    samlu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg
    Na das ist ja schön :confused: auf jeden Fall keine Zahnschmerzen mehr, oder :confused:
     
  16. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    naja! irgendwie doch noch! aber nicht mehr so schlimm! die schwellung war heut morgen so groß wie eine mandel circa! nun fließt ordentlich ab! und es ist noch erbsengroß! aber man war beim arzt und fühlt sich dann gleich schon viel wohler! wenn es nicht wochenende gewesen wär, und ich zum notdienst gegangen wäre, wäre es ja auch garnicht so schlimm geworden! selber schuld!
     
  17. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ach hallo!

    hab grad wieder solche zahnschmerzen! dabei bin ich jetzt schon immer beim zahnarzt! ich frag mich grad, warum es nicht mal besser wird!

    der zahn und die wurzel sind in ordnung! es ist wirklich die zahnfleischtasche! und die hat sich wirklich daumenlang und daumendick( hab allerdings kleine finger) entzündet! der zahnarzt spült und drückt eiter raus und macht einen cremestreifen rein und nix wird besser! um antibiotika drück ich mich noch! weil mir von jeglichen antis kotzübel wird und ich herzrasen krieg! nun hat mir mein heilpraktiker traumeel tropfen empfohlen! was homöopathisches! da soll ich die stelle mit umspülen und dann schlucken! jede halbe stunde!

    nun ist es grad so richtig schlimm! erst pult heut früh der arzt und nun das mittel! (ich nehm mal an, das das grad die erstverschlimmerung ist)

    oje oje! wenn es bis donnerstag nicht besser ist, muß ich wirklich antibiotika nehmen! trotzdem frag ich mich, warum es nicht langsam besser wird, wo doch jetzt die essensreste draußen sind...und ich kann mir noch nicht mal einen zahn ziehen lassen, weil ja das zahnfleisch wehtut...

    jammer und jaul!
     
  18. Melanie_1972

    Melanie_1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Das schmerzt auch riesig. Ich spüle immer mit Meridol. Mir hilft das immer super schnell. Nach 2 Tagen ist das dann meist Geschichte aber ich habe das auch nicht so schlimm wie du gehabt. Vielleicht einfach probieren. Auf die 5 Euro kommt es dann sicher auch nicht an
     
  19. samlu

    samlu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg
    Ach Mensch Puffel, alles wird gut :top:
     
  20. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    huhu!

    ach herrje! ich hab vor einer stunde die erste antibiotika genommen! es ging nicht anders! ich sollte die schon gestern nehmen, der zahnarzt hat geschimpft!

    sowas hat die welt noch nicht gesehn! das aus einem stück essensrest in der zahnfleischtasche, so eine entzündung wird! daumenlang und dick! und voller eiter!

    seit montag hat der arzt gespült und gecremt! nichts half! nun komm ich ums anti schlucken nich drumrum!

    oje oje! hoffentlich geht das man gut! hab in meinem leben bestimmt schon 15 verschiedene antibiotika geschluckt! und bis jetzt keins vertragen!

    na, ich wart mal ab!!!

    einen lieben gruß vom puffelchen