1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wurzelspitzenresektion

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von engelchen, 26. November 2010.

  1. engelchen

    engelchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,

    bei mir steht eine Wuzelspitzenresektion an. Habe cP und nehme 15 mg MTX und 5 mg Predni. Kann mir jemand sagen, ob es wegen MTX Probleme geben könnte.

    Wünsche Euch ein schönes Wochenende!
     
  2. kroma

    kroma Dermatomyositis

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Bayern/ am grünen Fluss
    Hallo Engelchen,

    im laufenden Jahr hatte ich 2 Kiefer-OP`s bei 20mg MTX und 40mg Cortison.

    Mein ZA hat mich vorsichtshalber zum K.-Ch. geschickt, ich hab selbigen auch informiert,
    aber weder musste ich Medis aussetzen noch hatte ich vermehrte Blutungen.
    Sei also unbesorgt!
    Viel Erfolg wünscht

    kroma
    :top:
     
  3. Brundhilde

    Brundhilde Brundhilde

    Registriert seit:
    24. Februar 2010
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    ich hatte vor 5 Wochen ne Zahn-OP. MTX war kein Problem ( Zahnarzt hat sich mit Rheumatologen kurzgeschlossen), aber bei Himiera, Enbrel etc. ist Pause angesagt.
    Auf jeden Fall muss der Zaharzt über die Medikation und die Rheumaerkrankung Bescheid wissen. MTX kann die Blutungsneigung vermehren.

    Viel Spass beim Zahnarzt!:top:
     
  4. Monilein (A&M)

    Monilein (A&M) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. November 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzwedel
    Hallo Engelchen,

    ich kann Deine Frage so nicht beantworten aber ich musste auch schon so eine WSR über mich ergehen lassen. Ich war bei einem Kieferspezialisten und kann sagen, dass ich werder bei der OP noch dananch keine Probleme hatte. Ich kann Dir empfelen, gleich einen Kühlakku (in einem Tuch , sonst zu kalt ;) ) mitzunehmen.

    Lg Monilein (A&M):top:
     
  5. Gertrud

    Gertrud Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    16
    Sollte mn nicht ein Antibiotikum nehmen - prophylaktisch? Beim allem, was blutig ist .... *autsch*
     
  6. ralph37

    ralph37 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Ich beschäftige mich seit 3 Wochen und 3 Büchern mit dem Thema ZAHNHERDEN ...

    Nachdem was ich bisher weis, sollte man KEINE WURZELSPITZENRESEKTION durchführen lassen. Der Zahnarzt hinterlässt hierbei wohl immer Reste im Kiefer, welche sich dann zu Zahnherden entwickeln.

    Das nur so als Ideen-Imput. Informier dich da mal zu diesem Thema VOR dem Eingriff !

    Vielleicht hilft dir meine Idee ja weiter ...