1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wunderschöne Spargelzeit

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Wilson, 18. Mai 2010.

  1. Wilson

    Wilson Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich liebe Spargel - am liebsten mit Sauce Hollandaise. Allerdings finde ich die Rezepte mit Eigelb und der vielen Butter furchtbar. Hat von euch jemand ein Rezept, was nicht ganz so mächtig ist?
    M.
     
  2. Adolina

    Adolina Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo :)
    ich nehme für die Soße nur die hälfte Butter. Dann rühre ich noch Sauerrahm darunter. Die Soße ist dann auch nicht mehr so dick.

    Lg. Adolina :a_smil08:
     
  3. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo wilson,
    ich habe ein neues Rezept ausprobiert, das ich
    bei WDR2 gehört habe:

    mit warmer Ei- Vinaigrette.

    Eine echte Alternative.
    Schau mal ins Inet unter wdr2, Rezepte von Helmut Gothe.
    Viel Spass wünscht Juliane.
     
  4. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    huhu!

    weiß jemand, wie man spargel in der bratpfanne zubereitet???

    ich hab davon gelesen!

    leider stand da nur, das es lecker ist! nicht, wie es geht...

    lieben gruß

    puffelhexe
     
  5. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Huhu,
    ich mache Spargel gerne in einer Wok- Pfanne:
    Einfach in Stücke schneiden, mit Butter anbraten und dann
    mit etwas Wasser auffüllen.
    Zucker und Salz nach Belieben.
    Der wenige entstehende Sud wird für die Soße verwendet.
    Ruck- zuck und echter Spargel- Genuss.

    Für den Grill
    :
    Spargel schälen, einmal teilen,
    in Alufolie legen und mit etwas Salz, Zucker und Butter
    fest verpacken (Saft kann auslaufen).
    Ab auf den Grill, mal wenden und -- Fertig!!
    Und sooo was von lecker.

    LG von Elke.