1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wundermittel gegen Rheuma

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von July, 1. Februar 2006.

  1. July

    July Guest

    Hat jemand schon erfahrungen mit dem neuen Medikament Vektor Lycopin? Hab ich in einer Zeitung gelesen. Es soll anscheinend Pflanzlich sein und Wunder wirken. July
     
  2. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    Hallo July,

    geb doch mal unter "Suchen" Vektor Lycopin oder auch nur Lycopin ein.
    Vektor Lycopin ist hier im Forum reichlich behandelt worden.
    Du erhälst unter dem Suchbegriff einige Treffer - da kannst du dann mal nachlesen.

    LG vom Niederrhein

    Garfield
    [​IMG]
     
  3. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
  4. July

    July Guest

    Vielen Dank für euren Hinweis. Genau so ählich stand dieser Wirkstoff letzte Woche groß als Wundermittel für Rheumatiker in einer Zeitschrift. Aber wie du schon sagtest werden dies wohl doch nur leere versprechungen u7nd Geldmacherei sein
     
  5. July

    July Guest

    Wenn ich nochmal genau drüber nachdenk ärgert mich das eigentlich das es menschen gibt die so etwas einfach in die zeitung setzten dürfen. Es gibt bestimmt genügend menschen die sich nicht übers internet austauschen können, ihre ganze hoffnung in so etwas stecken und am ende nur noch enttäuschter sind und auch noch einen leeren geldbeutel haben. Schade eigentlich... Aber was kann man dagegen schon machen. July
     
  6. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi July,

    Papier ist geduldig - wissen wir doch alle! :D Vergiss bitte alle Wundermittel und orientiere Dich an dem, was Dir Dein Rheumatologe empfiehlt (sofern es ein guter Doc ist ...). Ich habe jede Menge alternativer Therapieversuche hinter mir. Sie waren alle nur sündhaft teuer und für die Katz.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  7. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo july,

    so ist das leider, aber es gibt auch genügend leute die blind alles kaufen, ohne zu hinterfragen. hellhörig sollte man immer werden wenn ein mittel viel kostet, nicht von der krankenkasse bezahlt wird, keine klinischen studien die wirksamkeit beweisen und es womöglich heilung verspricht.

    liebe grüsse
    lexxus
     
  8. July

    July Guest

    Tja WENN ES EIN GUTER DOC IST. Das ist auch ein guter Satz. Vielleicht die hälfte der Ärtze sind nieten. Es ist gut von dir zu hören das die meisten alternativ Methoden einfach doch nix bringen. In seiner verzweiflung schöpft man in alles hoffnung und denkt sich oft bevor man nicht alles ausprobiert hat kann man nicht sagen ich habe alles probiert. Auch aufgrund solchen Dingen:

    Ich hatte früher eine Klassenkameradin bei der auch die Diagnose Rheuma gestellt wurde. Ihr ging es lange Zeit sehr schlecht da sie auch große Mengen an Kortison bekommen hatte. Später stellte sich heraus das sie dieses Rheuma aufgrund einer allärgischen Reaktion hatte. Was sie für eine Art Rheuma hatte weiß ich allerdings nicht. Heute geht es ihr super und sie muß keine einzige Tablette mehr zu sich nehmen. Das Kortison wurde nach dieser festellung natürlich sofort eingestellt. July
     
  9. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    ...vom grunde her kann man doch wohl alles in die zeitung setzen, auch da spielt geld eine rolle. wenn der kunde für die anzeige zahlt ..... schwupp steht mancher murks in der zeitung.

    und auf dieser sogenannten "wellnesswelle" schwimmen eben alle. es werden millionen verdient mit der angst der menschen vor dem dicksein, dem kranksein, dem altwerden und und und.......
    es ist einfach unverschämte geschäftemacherei, an der not und angst vieler menschen zu verdienen.