1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wunderheiler?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von phoebe1, 29. April 2003.

  1. Bodo

    Bodo Guest

    Hallo phoebel!
    Der Beitrag erinnert mich an meine Zeit, als ich viel unter Angstzuständen litt (Platzangst im Bus, auf Rolltreppen, Schlangestehen vor der Kasse, selbst Autofahren und Essengehen) und autogenes Training erlernte. Die Wärme in den Körper zu leiten ist hier ja auch ganz wichtig. Mir hat das Üben soviel Erfolg eingebracht, dass ich durch Suggestion manche Panikattacke beherrschen konnte und wieder Freude fand. Nur Autofahren, das habe ich bis heute nicht im Griff, }:-((zum Leidwesen meines Mannes, der sich freuen würde, mal seinen Gelenken etwas Pause zu gönnen.
    Was hindert uns also daran, sich auf einen Stuhl zu setzen, die Hände auszubreiten und an was Schönes zu denken? Jedenfalls bringt es innere Ruhe, einen warmen Körper und neue Energie! Geben wir uns doch den 4 H’s hin: Hoffnung, Heilstrom Heilkraft und Heilung (in der Reihenfolge wär’s schön!)
    :-}
    Snoopiefrau, die allen einen schmerzfreien Tag wünscht
     
  2. Liebe Phoebel

    Also ich rate dir Finger weg

    Hulda
     
  3. Magenta

    Magenta Guest

  4. Jörg (Elam)

    Jörg (Elam) Guest

    Hallo Phoebe,
    ja, davon habe ich schon gehört.

    Die dargestellte Quelle "Das neue Blatt" *g* lässt es schon ahnen: Das ist Unfug. Sogar gefährlicher Unfug, wenn Leute damit dazu gebracht werden, Zeit mit jenseitigen Heilströmen zu verlieren, statt sich vernünftig behandeln zu lassen.

    Jörg, der von solchem pseudoreligiösen Quatsch _nicht_ angetan ist.

    }:-(
     
  5. VerenaHH

    VerenaHH Guest

    Ich schliesse mich Jörg an.
    Quatsch Quatsch Quatsch
     
  6. Hallo zusammen
    Ich würd vorschlagen "Yoga" oder eine seriöse fernöstliche Entspannungssportart.....ansonsten. Langmachen, bequem liegen, entspannen und dann auf die Ohren "Smetana die Moldau". Dabei kann man sich vorstellen, wie der Fluß an der Quelle entspringt und weiterfließt durch Brücken und Städte aber auch durch ruhige Natur bis ins Meer.
    Oder mit einem "Märchenprinzen Essen gehen"......
    "merre"
     
  7. Hallo Phoebe

    Ich sehe das ein bischen anders wie meine Vorredner. Wir bestehen nicht nur aus unserem Körper sondern haben auch eine geistige Ebene (egal wie man die auch nennen mag).

    Diese wird durch unsere Krankheit bestimmt ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

    Warum also nicht auch auf dieser Ebene eine Behandlung ansetzen?

    nach meiner Erfahrung können geistige Heilmethoden durchaus positive Effekte haben, aber keinesfalls die klassische Rheumatherapie ersetzen.

    Leider gibt es auf diesem Gebiet viele schwarze Schafe, die im besten Fall nichts nützen im schlechteren Fall sogar schaden.

    Daher würde ich mich an Deiner Stelle vorab gründlich informieren.

    Falls Dir erzählt wird, daß Du ajndere Medikamente weglassen sollst oder dass Du auf jeden Fall durch die Behandlung geheilt wirst, lass auf jeden Fall die Finger davon.

    Und auch auf diesem Gebiet gibt es keine Wunder, sondern meist Besserungen, langsame Heilerfolge, wie bei der klassischen Medizin auch.

    Mit dem Bruno-Gröning Freundeskreis habe ich selbst keine Erfahrungen gemacht.


    Viele Grüße



    Claudia Eitel
     
  8. Bodo

    Bodo Guest

    Hallo Merre!
    genau das meinte ich! Ob nun Joga oder autogenes Training...egal, Hauptsache man tut SICH gut und fühlt sich wohl dabei!
    Snoopiefrau...die sich nun ein Eis gönnt:))
     
  9. Dani Loisl

    Dani Loisl Guest

    Hallo Merre!

    Deformierte Gelenke - und die Deformierungen verschwinden? Das möchte ich auch!

    Nein, ehrlich, ich habe noch niiiiieeee gehört, dass, wenn ein Gelenk einmal zerstört ist, dort eine "Wiederherstellung" erfolgen kann!
    Sicher, der "Geist" spielt eine enorme Rolle und auch die innere Einstellung. Aus diesem Grund werden alle seriösen Studien auch zu 50% mit Placebo durchgeführt und auch da kommt es kurzfristig zu einer Besserung.

    Aber was da geschrieben steht ist purer Schwachsinn! Also bitte, bitte nicht!!

    Ansonst spricht nichts gegen alternative Behandlungsmethoden, aber das ist nut "Geldmacherei"!!

    liebe Grüße und trotz allem "Kopf hoch"

    Bodo (der weibliche)