Worüber habt Ihr Euch heute gefreut?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Sabinerin, 10. Juni 2003.

  1. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.186
    Zustimmungen:
    2.942
    Ich habe mich sehr über das heutige Treffen mit der Familie gefreut --- es waren fast alle aus dem engsten Kreis beim Geburtstag meines ersten Enkels dabei.
    Nur seine Schwester stand im Stau und wir haben ihr geraten umzudrehen. Es war alles so entspannt und friedlich -- was für eine Wohltat.

    Und genau deshalb freue ich mich ganz besonders darüber und bin dankbar, daß der Thread "meine Probleme" mal auf "Innehalten" oder "Nachdenken" oder wie auch immer gestellt wurde.
    Danke an Kukana!!

    Schönen Abend noch
    Grüßle Uschi
     
    #21161 19. Juni 2022
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2022
    teamplayer, Ruth, Gunilla 7 und 3 anderen gefällt das.
  2. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    4.221
    Zustimmungen:
    9.889
    ich freue mich sehr,
    über die heutige Pfotenpediküre,
    ein neues Hemdchenkleid
    und einen sehr schönen Abend mit meinem ältesten Freund :)
     
    Tiger1279, Gunilla 7, general und 7 anderen gefällt das.
  3. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    8.119
    Zustimmungen:
    7.860
    Ort:
    Norddeutschland
    Gratuliere, geht doch
    Das wünsche ich Dir sehr, general.
    Kortison kann happy machen, so dass man sich rundum wohl fühlt. Genieße es.

    Meine Krankenkasse hat die Colon Massage bewilligt, nachdem ich sie auf einen gravierenden Fehler hinwies. Sie haben nur die heiße Rolle abgelehnt, das ergänzende Heilmittel, ohne die beantragte Behandlung auch nur mit einem Wort zu erwähnen. Damit ist die Genehmigungsfiktion eingetreten und sie hätten unbefristet genehmigen müssen. So habe ich ein Jahr Zeit, es auszudiskutieren, das sollte reichen. Zwei Tage nachdem ich mein Schreiben faxte, war die Genehmigung in der Post. :D Für den Widerspruch haben sie unverschämt viele Nachweise eingefordert. Das war mir zu doof und siehe da, mein Plan ging auf.
     
    Lisalea, Tab und general gefällt das.
  4. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    1.776
    Ort:
    Absurdistan
    Ich sagte, als sie immer neue Gutachten forderten, dass ich keinen Facharzt nerven werde sondern die Fragen per Mail selbst beantworte. Damit war das innert Tagesfrist erledigt.

    Immer spitz in der Elle bleiben ;)
     
  5. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    8.119
    Zustimmungen:
    7.860
    Ort:
    Norddeutschland
    Soeben rief die Firma an, die den Schaden am Gefrierschrank regelt. Entweder bekomme ich einen Austausch oder ein wenig Geld zurück. Auf jeden Fall gibt es eine Entschädigung. *freu*
    Ein bisschen Preisnachlass reicht mir, die Delle ist am Verwendungsort nicht mehr sichtbar.
     
    #21165 21. Juni 2022 um 13:43 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2022 um 13:51 Uhr
    Lisalea, Tab, Gunilla 7 und 3 anderen gefällt das.
  6. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    8.119
    Zustimmungen:
    7.860
    Ort:
    Norddeutschland
    Das wäre der nächste Schritt gewesen, wenn die Genehmigungsfiktion nicht gegriffen hätte. Meine Sachbearbeiter wissen, dass ich die Anträge stelle und Nachweise erbringe. Nicht mal meine Hausärztin hätte ich noch belästigt. Wie sollen sich Verwachsungen (nach 15 OPs sind die Narben so richtig schön fest) zurückbilden? Das geht nicht mehr. Die Behandlung hilft besser, als Medikamente.
     
    #21166 21. Juni 2022 um 13:47 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2022 um 13:53 Uhr
    Tab, Lisalea, Gunilla 7 und 2 anderen gefällt das.
  7. CandyandBlues

    CandyandBlues Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2022
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    208
    Puh, ihr seid schon ausgefuxt
     
    Lisalea, general und Katjes gefällt das.
  8. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    16.503
    Zustimmungen:
    16.214
    Ort:
    in den bergen
    Ich bin heute das erste Mal ohne Schmerzen oder Einschränkungen nach meiner OP Auto gefahren :):1syellow1:
    Wieder ein großes Stück Selbstständigkeit zurückbekommen.
     
  9. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    2.486
    Zustimmungen:
    5.366
    Ort:
    bei Aachen
    Wie cool Katjes.... Ich weiß noch, wie ich das nach monatelangem Nichtautofahren hier gepostet habe :). Ich kann das voll verstehen.... Ich liebe meinen kleinen Renner und es ist sooo ein Stück Unabhängigkeit. Na siehste :bussi:

    Viel Spaß und liebe Grüße
     
  10. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.435
    Zustimmungen:
    14.279
    Ort:
    Niedersachsen
    Hat ja nun aufgrund diverser Umstände echt lange gedauert, aber jetzt kann ich freudig verkünden: Frau Maggy kann wieder kraftvoll zubeißen!
    Die neuen Zähne sitzen, sehen gut aus, und das Beste am Ganzen, ich bin um eine Prothese rumgekommen! Ist zwar jetzt etwas teurer, aber mit so einem Teil hätte ich nicht glücklich werden können, von daher passt es. Was bin ich froh, dass das jetzt erledigt ist!
     
    Snoopie2000, Mimmi, Gunilla 7 und 18 anderen gefällt das.
  11. CandyandBlues

    CandyandBlues Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2022
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    208
  12. sumsemann

    sumsemann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    3.842
    Ort:
    Goslar
    Oh, toll Maggy, das freut mich. Ich weiß, wie blöd es ist, nicht richtig kauen zu können. Seit meinen Kiefer OPs und den vielen abgebrochenen Zähnen durch die Osteoporose geht bei mir kaum noch etwas. Reparieren oder ersetzen traut sich aber auch keiner.
     
  13. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    9.877
    Zustimmungen:
    4.158
    Ort:
    Bayern
    Freue mich sehr, dass mein jüngster erwachsener Sohn und seine Freundin Corona gut überstanden haben. Am 11. Juni wurden beide positiv getestet und mein Sohn hatte einige Tage heftige Symptome und hohes Fieber, die Freundin hatte auch Symptome, aber leichtere und nicht so heftig ausgeprägt, als mein Sohn. Test war jetzt bei beiden negativ, mein Sohn spürt es noch bisschen und ist noch etwas schwächer als üblich, aber das gröbste ist rum und er arbeitet auch schon wieder. Er arbeitet eh schon länger in Homeoffice, aber letzte Woche war er zu schwach und vor allem war seine Stimme ja fast weg und er muss bei seiner Arbeit unter anderem auch sprechen können, ist im IT Bereich tätig mitunter auch Hilfe bei Problemen PC-Internet und so weiter für Angestellte einer bundesweiten Agentur und die brauchen oft Hilfe;) und ohne Stimme ist das schlecht. :D

    Des weiteren freue ich mich das ich gestern ein paar Stunden einen Ausflug geschafft habe und das war sehr schön und tat mir gut
     
  14. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.435
    Zustimmungen:
    14.279
    Ort:
    Niedersachsen
    Ach Sumsi, das ist aber auch blöd. So kannst du aber auch nicht vernünftig essen, auf Dauer kann das doch so auch nicht bleiben.

    Ich glaube, ich weiß jetzt auch, warum meine Zähne in so einem schlechten Zustand waren und teilweise noch sind. Als mir die Zahnärztin gestern sagte, dass die ja so eine weiche Oberfläche haben, da hats bei mir klick gemacht... Das hatte ich vor ca 30 Jahren schon mal, dass es mich plötzlich so viel Substanz gekostet hat - ich hab zuhause gleich meine Zahnpasta genommen und nach den inhaltsstoffen geschaut und tadaaa - da ist überhaupt kein Fluorid drin!!! Ich hatte nur drauf geachtet, dass das Zeug ohne Sorbit auskommt und hab an Fluorid gar nicht gedacht, weil ich davon ausgegangen bin, dass das ganz normal überall enthalten ist.
    Blöde Sache, das. Und damals lags nämlich auch an der Zahnpasta, da hatte ich eine aus dem Reformhaus und die war auch ohne F. Hat mir damals auch ein paar Kronen beschert. So eine Kacke.
    Ich finde, das müsste ganz groß auf der Tube draufstehen, jetzt hab ich den Salat und die Kosten. Ich überlege, ob ich den Hersteller nicht einfach mal anschreibe....
     
  15. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    2.486
    Zustimmungen:
    5.366
    Ort:
    bei Aachen
    Tolle Nachrichten @Lagune... Das freut mich sehr :).

    Viele Grüße
     
    Lagune gefällt das.
  16. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    8.119
    Zustimmungen:
    7.860
    Ort:
    Norddeutschland
    Dass sich gerade sehr viel zu meinen Gunsten klärt. Darüber bin ich sehr froh und kann immer mehr als erledigt abheften. Wie wunderbar, fast alles ist erledigt.
     
    Tab, Hibiskus14, Rogi und 7 anderen gefällt das.
  17. CandyandBlues

    CandyandBlues Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2022
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    208
    Ich habe heute meine Taschenuhr mitgewaschen.Erst bemerkt, als Le-Ge ganz gechillt bemerkte, ich würde schon wieder was mitmachen. Und etwas irritiert meine Versuche betrachtet, die Waschmaschine per Notschalter zu öffnen.
    1x gestellt, aufgezogen und.....läuft noch
    Ausserdem kann ich heute schmerzfrei laufen
     
    Tab, Hibiskus14, Mimmi und 8 anderen gefällt das.
  18. sumsemann

    sumsemann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    3.842
    Ort:
    Goslar
    Der Termin in Göttingen gestern war sehr gut organisiert und professionell.
    Vor allem spielte der Professor mit offenen Karten.
    Der Wirbel ist sehr zerstört und eingesunken. Er versucht, ihn mit Hilfe eines Ballons und Zement aufzurichten. Meine ausgeprägte Krümmung wird nicht weggehen.
    Allerdings muss vor der OP ein CT gemacht werden. Ist der Wirbel zu stark zerstört, so dass die Gefahr besteht, dass Zement austritt, kann nicht operiert werden.
    Dann habe ich keine Option mehr, denn eine aufwändigere OP mit Metall und Versteifung geht bei meiner Vorgeschichte nicht.
    Ich hoffe einfach mal, dass es klappt, denn dann bin ich wohl relativ schnell schmerzfrei. Am 6.7 geht es los, dass passt auch ganz gut, weil ich vorher noch meine Immunglobulingabe habe.
     
    tilia, stray cat, Lavendel14 und 7 anderen gefällt das.
  19. Rose72

    Rose72 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. November 2012
    Beiträge:
    1.982
    Zustimmungen:
    1.830
    Ort:
    Vogtland
    Liebe sumsemann,

    es muss jetzt einfach funktionieren. Ich drücke Dir auf alle Fälle schon mal ganz fest die Daumen.
     
    Tab, Sinela, Hibiskus14 und 3 anderen gefällt das.
  20. Lisalea

    Lisalea Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2020
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    2.120
    Ort:
    NRW
    Ich drücke Dir sowas von ganz doll die Daumen, dass Du operiert werden kannst und die elenden Schmerzen los wirst. Und eine Zauberblüte:daisy: die soll mithelfen.

    Auf jeden Fall klingt das wieder nach einem kompetenten Arzt. Das ist schon viel wert.
     
    stray cat, Tab, Mizikatzitatzi und 2 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden