1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Workshop in Berlin im November

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von berlinchen, 13. Oktober 2004.

  1. berlinchen

    berlinchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Habe heute ein Faltblatt von der Rheumaliga erhalten.

    Workshop für rheumakranke Menschen im erwerbsfähigem Alter.

    Fr. 12.11 + 19.11 .+ 26 November in Berlin in der Charite/Campus Mitte ,jeweils von
    14.00 – 18.00 Uhr

    Teil 1 am 12. November 2004
    den Schmerz neu bewerten....und damit Kräfte freisetzen
    Vortrag von Christine Rosinsky-Stöckmann ( Dipl. Psychologin)

    Lernen Sie Verfahren kennen, die Ihnen helfen, mit Ihren Schmerzen besser umzugehen. Das Programm umfasst das ganz konkrete Handel im Alltag, das Arbeiten an der eigenen Einstellung sowie den Einsatz kognitiver Strategien. Erfahren Sie selbst, wie Sie Entspannungen hilfreich einsetzten und Stress vermeiden können.
    Die Zusammenhänge zur Schmerzverarbeitung sollen Thema und Diskussionsstoff für diesen Teil der Veranstaltung sein.

    Teil 2 am 19.November 2004
    zu neuen Kräften kommen und wieder Energie spüren
    Vortrag von Dr. Silke Jahr (Ärztin, Klinik für physikalische Medizin und Rehabilitation, Charite)

    Erfahren Sie in einem medizinischem Vortrag die theoretischen Grundlagen der medizinischen Trainingstherapie und die Besonderheiten bei Rheumapatienten. Erlernen Sie unter Anleitung ein Trainingsprogramm, das sie zeitlich individuell und ohne hohe Kosten zu Hause selbstständig durchführen können. Probieren Sie über Qigong , einer Bewegungsform der traditionellen chinesischen Medizin, Ihre Energie im Körper positiv zu beeinflussen.

    3.Teil am 26. November 2004
    die vorhandenen Kräfte einsetzten und optimal nutzen
    Adelheid Tipkemper ( Ergotherapeutin) und Birgit Spengemann ( Dipl. Sozialarbeiterin, Deutsche Rheuma-Liga Berlin)

    Informieren Sie sich über die Möglichkeiten, die Ihnen das Arbeitsleben erleichtern und die Erwerbsfähigkeit erhalten. Finden Sie heraus, wie Sie ihre Mobilität verbessern und Ihre Selbständigkeit erhalten.
    - trotz körperliche Grenzen wieder gut bewegen und wieder gut schlafen
    - Neue Wege in der Freizeit
    - Anpassung des Arbeitsplatzes an Ihre Bedürfnisse
    - Rehabilitationsmaßnahmen zum Erhalt der Erwerbsfähigkeit
    - Integration über Fachdienste
    - Schwerbehinderung und Gleichstellung

    Kosten:

    Mitglieder der Rheumaliga 20 EUR
    Nichtmitglieder 60 EUR


    Veranstaltungsort:
    Deutsche Rheuma- Liga Berlin e.V.
    Beratungsstelle Mitte
    Poliklinik Charite / Campus Mitte
    Luisenstr. 13
    3. Ebene
    Raum 031

    Kontakt und Anmeldung und für weiter Fragen

    Sandra Jech
    Tel: 030 450 57 80 92 (auch Ab)
    Mail: sandra.jech@charite.de

    Ich denke das ich mich für den Workshop anmelden werde. Vielleicht hat ja der eine oder andere auch Interesse???
    Am Samstag müsste ich genauers über die Veranstaltung von meiner Ergo-therapeutin erfahren die einen Teil der Veranstaltung moderiert.

    Liebe Grüße
    Sabine