1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wo führt das nun wieder hin ?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von ibe, 26. Mai 2004.

  1. ibe

    ibe Guest

    Hallöchen,

    ich muss mal wieder was abladen.

    Wie sich einige sicher noch erinnern können, ging es bei uns letztes Jahr ganz schön dramatisch zu. Mein Mann hatte den Schlaganfall, dann die Kopf-OP, um das Aneurysma mit Platin zu füllen, danach für Tage im Koma. Dann ging alles doch noch mal gut. Im Juni dieses Jahres muss mein Mann wieder ins Krankenhaus, um durch die Angiographie das Aneurysma zu überprüfen. Das liegt mir schon ziemlich in der Magengrube.
    Jetzt hatte der Internist ihn zum Augenarzt geschickt, da ja bei der OP eine Ader hinter das rechte Auge verlegt wurde, wieso? bin ich überfragt. Ich glaube aber, um besser an das Aneurysma zu kommen. Der Augenarzt stellte nun fest, das sich ein Blutgerinnsel im Auge befindet. Oh Schreck. Ich habe schon viel von den Wanderungen der Blutgerinnsel gelesen, gehört und auch damals bei meinem Vater erlebt. Er starb an einem Herzinfarkt durch ein Blutgerinnsel im Alter von 34 Jahren. Ich weiß nicht, was jetzt passieren kann. Mein Mann hat den Arzt auch nicht gefragt, was ich gar nicht verstehen kann oder er will es mir nicht sagen. Der Bericht wird wohl nächste Woche beim Internisten eintrudeln. Mal sehen, was der dazu sagt, denn der Augenarzt meinte, das er das Aspirin zur Blutverdünnung lieber nicht so oft wie verordnet nehmen soll, wegen dem Blutgerinnsel. Ich bin nun wieder ganz verunsichert, denn es steht auf der Verpackung "Zur Vorbeugung und Entstehung von Blutgerinnseln". Und nun? Wir müssen wohl bis nächste Woche Donnerstag den Termin beim Internisten abwarten. Ich bin ganz schön erschrocken. Und dann sagte mein Mann gestern abend: So schnell sterbe ich schon nicht und grinste. Ich mach mir aber meine Gedanken und er sicher auch. Ich glaube, er überspielt alles nur.

    Also abwarten und danke fürs Lesen.

    Lieben Gruß ibe
     
    #1 26. Mai 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Mai 2004
  2. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo, liebe Ibe,

    ich kann mich gut in Deine Angst reindenken.
    Vor allem Unsicherheit macht einen ganz kaputt, wenn man absolut nichts
    machen kann. Kannst Du denn nicht mit Einverständnis Deines Mannes
    mal den Augenarzt anrufen und Dir alles erklären lassen?
    Ich denke, wenn Gefahr besteht, dann hätte der Augenarzt sofort etwas
    unternommen und es auch dringend gemacht.
    Ich hab auch die Erfahrung, daß manchmal die Ärzte auch etwas
    schlimmer machen als es dann ist.

    Ich drücke Euch die Daumen, daß Ihr ruhig bleibt, bis Ihr etwas
    Genaues erfahrt, und daß es dann nicht so schlimm ist.

    Viele liebe Grüße
    Neli
     

    Anhänge:

  3. towanda

    towanda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    ruhig nochmal nachfragen!

    hallo Ibe,
    vielleicht kannst du deinen mann dazu bringen, dass er nochmal genauer nachfragt bei dem augenarzt, auch wegen dem aspirin, oder, wenn er ein besseres verhältnis zu dem internisten hat, vielleicht den jetzt schon mal fragt mit der schilderung der aussage des augenarztes.
    ich finde, deine sorgen sollten ernst genommen werden, was spricht dagegen, es dir nochmal so erklären zu lassen, dass es für dich sinn macht bzw. verständlich ist. warum bis mitte nächster woche warten.
    viele grüße
    Towanda
     
  4. Glitzerchen

    Glitzerchen Guest

    ohhh!!! ibe

    Hi ibe
    Komm lass dich erst mal lieb knuddeln. Ich ärgere
    mich auch oft über meinen Mann, wenn er mir keine
    Erklärungen vom Arzt wieder geben kann.Nur es nutz
    uns nichts, denn sie vergessen zu fragen oder sie
    können es sich nicht merken. Aber wie eben geschrieben,
    wenn es so sehr dringend wäre, hätte der Augenarzt
    reagieren müssen. Du weiß doch wie Männer sind, sie
    reden nicht gerne über ihre Krankheiten und der Arzt
    könnte ja auch einer sein, der von sich aus nicht so gut
    erklärt. Frag deinen Mann, ob es ihm recht ist, wenn du
    genau hinterfragst, es kann ja sein, das es ihm nichts
    ausmacht, wenn du beim Augenddoc noch mal anrufst.
    Aber bitte mach dich nicht verrückt, denn es nutz weder
    die noch deiner Gesundheit.

    Liebe Grüße
    Glitzerchen
     
    #4 26. Mai 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Mai 2004
  5. Tibia

    Tibia Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ibe,

    das ist ja nicht so schön zu hören. Auch ich kann mich gut in deine Ängste reindenken.
    Ich würde auch nicht bis nächste Woche warten, die Angst und Ungewissheit macht einen ja wahnsinnig.
    Ich drück auch die Daumen, wünsch Euch alles alles Gute und die Kraft die ihr braucht.

    Ganz liebe Grüße
    Tibia
     

    Anhänge:

    • Hund7.gif
      Hund7.gif
      Dateigröße:
      34,4 KB
      Aufrufe:
      84
  6. cher

    cher "Hessisches Mädel"

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mücke/Atzenhain
    Hallo ibe,
    lass dich erst mal knuddeln.
    Ich würde, das Einverständnis deines Mannes viorausgesetzt, auch noch mal beim Augenarzt anrufen.
    Euch beiden drücke ich fest die Daumen, dass es nichts Ernstes ist.

    cher
     
  7. Meyer

    Meyer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo liebe Ibe,

    auch ich möchte dich ein bißchen trösten , wenn das überhaupt geht. Es reist ja wirklich nicht ab bei euch.
    Ich denke auch , wenn Unklarkeiten sind, solltest du noch einmal beim Augenarzt fragen. Vor allem wegen dem Aspirin. Auch die nächsten Tage gehen vorbei, ihr schafft das schon. Vor allem gerate nicht in Panik und stell dir nicht immer das
    Schlimmste vor. (mach ich auch immer -bis ich es mir verbiete)

    Als dein Vater starb waren die medizinischen Möglichkeiten noch nicht so ausgeprägt ,ich denke nachdem was ich hier von dir gelesen hab, wird das Richtige getan.(du weißt mein Mann hatte auch einen Schlaganfall)

    Bleibe ruhig, informiere dich weiter und wir hier drücken wieder alle Daumen.
    Kopf hoch Ibe.

    Es grüßt dich ganz lieb
    Nea
     
  8. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ach ibe,

    bei euch hört es aber auch nicht auf mensch!
    ich drücke dich mal ganzzz vorsichtig

    ich denke aber auch schon so wie die anderen, das wenn der augenarzt
    gefahr bzw. dringenden handlugsbedarf gesehen hätte auch sofort reagiert
    hätte, wie z.b. anruf bei seinem internisten oder einweisung oder was sonst
    noch in so einem fall alles gemacht wird.

    ich kann deine angst und unruhe aber sehrrrrrrrr gut nachvoll ziehen und
    auch ich ärgere mich über meinen mann wenn er vom arzt kommt und
    ich frage was sagte sie denn nun wegen deinem herzen oder der diabetes
    und er sagt: ähhhh hab ich nicht gefragt. oh man da könnt ich aus der haut
    fahren, aber es scheint wirklich eine männer"krankheit" zu sein das sie nicht
    fragen oder sagen was los ist und wir frauen leiden dann darunter auch noch
    machen uns sorgen und haben angst um den partner.

    ibe, versuch bisschen ruhig zu bleiben, oder lass dir den augendoc ans tel. geben
    und sag ihm deine ängste und das du gerne wissen möchtest was passieren kann, das du genug durchgemacht hast und eben deswegen große angst hast.
    ich drücke dir die daumen das alles gut geht, es nichts schlimmeres ist
    und das dein mann dazu lernt und demnächst nachfragt.
    alles gute liebe ibe
    sagt
    elke
     
  9. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ibe,
    lass Dich erstmal lieb umärmeln. Ich sag nur Männer. Mein Göga wenn zum Arzt geht, dann muss ich hinterher auch immer nach bohren...

    Ich würde einfach nochmal beim Augenarzt nachfragen. Das ist zu wichtig und Du bist dann auch beruhigter.

    Ich drücke Euch die Daumen, das die Tage bis zum Termin nächste Woche schnell vergehen und es nichts Ernstes ist.

    Liebe Grüße und toi,toi, toi
    gisela

     
  10. ibe

    ibe Guest

    Herzlichen Dank für die Ratschläge und netten Worte. Wir werden sehen, wie es weiter geht.

    Danke ibe