1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wirlich Schade!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Lilalu, 23. Mai 2006.

  1. Lilalu

    Lilalu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ich schaue grade ins Forum um zu sehen wer mir auf meine Themen geantwortet hat. Thema Arava, Thema Rente bei Fibro und CP usw. Leider waren kaum Antworten da. Bin doch einwenig enttäuscht das nicht mehr Antworten gekommen sind. Arava wird doch bestimmt von einigen genommen. Und einige von Euch werden doch auf Grund der Erkankung Rente bekommen haben. Na ja, vielleicht finde ich morgen einige Antworten. Einen schönen Abend noch wünscht :) Lilalu
     
    #1 23. Mai 2006
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2006
  2. devlin

    devlin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Wie wärs mal mit der Suchfunktion? ;)
     
  3. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hi Lilalu,

    da muss ich m9ich Devil anschließen;) .
    Geh mal unter die Suchfunktion im Forum. Nicht alle bekommen Arava oder sind schon in Rente. Ich habe zwar cP und Fibro aber keine Rente und bekomme kein Arava. Bin 22 und habs seit 9 Jahren und seit heute auch Asthma.

    Übrigens falls es dich oder andere interessiert: mein Doc hat mir folgendes erklärt.....

    Die Krankheiten bauen sich wie folgt auf: zuerst Neurodermitis (hab ich seit meinem 2 lebensjahr), dann Heuschnupfen (seit ca. 15 Jahren), dann Asthma (seit heute, hatte letzte Nacht einen ziemlich heftigen Anfall), dann Rheuma.

    Das baut sich wie Bausteine auf, von dem anderen kann das andere kommen. 4 Baustein - system sozusagen.


    Liebe Grüße von der Nordsee

    Kristina
     
  4. pumuckl

    pumuckl (Sym)Badisches Mädel

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Hallo Lilalu,

    leider kann ich dir auch keine Antwort schreiben auf deine gestellten Fragen, weil zum einen Arava nicht zu meinen Medis zählt und zum anderen keine Rente beziehe, obwohl ich Fibro und Polyarthrose und noch versch. andere Erkrankungen habe.

    Ich kann verstehen, dass du Antworten auf deine Fragen erwartest. Das mit der Suchfunktion ist so eine Sache. Man findet wohl etwas über Arava und Rente oder was man auch immer sucht. Aber oft liegt der Fall dann ganz anders, als bei einem selbst und man möchte eben speziell auf den eigenen Fall abgestimmte Antworten.

    Aber ich wünsche dir, dass du noch Antworten bekommst, die dir weiterhelfen.

    Alles Gute und
    viele Grüße
    pumuckl
     
  5. Jula

    Jula Der Solling ist groß

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am schönen Solling
    Hallo Du,
    ich bin auf Deine Beiträge erst jetzt aufmerksam geworden,da ja meistens von den anderen geantwortet wird und ich nicht auch noch nen guten Rat geben möchte,der schon gegeben wurde.Sehe aber schon einige Parallelen bei uns zwei.Bin seit 05 in richtiger EU-Rente,vorher immer befristet,seit 2000.Habe Fibro,PSA oder MB,wer weiß das schon?Arava und Corti hatte ich auch,aber Arava musste ich wegen arger Nebenwirkungen absetzen.Stehe momentan ohne was da!Ich denke,das man vieles auch nicht wirklich hier so ausführlich schreiben kann,ist auch mein Problem(fasse mich immer kurz und dadurch verwischt man seine Kenntnisse).Wenn Du magst,melde Dich doch mal per PN und dann sehen wir weiter.
    Lieben Gruß Jula
     
  6. nadia

    nadia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxxx
    tut mir leid!

    hallo ,
    ich nehme arava 20 , mtx 15 gespritzt pro woche und kortison 4 mg pro tag. aber diese basistherpaie schlägt bei mir noch nicht an, obwohl ich sie seit fast 5 monaten nehme. fibro sollte ich auch haben, wurde mir nur mündlich mit geteilt, nichts schriftlich.
    rentesystem ist bei und anderes, deshalb habe ich nichts zu dem thema viel sagen können. ichhabe gedacht , es gibt einige , die dir vielleicht dir helfen können. biite sei nicht traurig:o :) :) :) :) :)
    sehr liebe grüsse :D
     
  7. üpoi

    üpoi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    wir gucken schon hin

    wir gucken schon hin und jeder nimmt deine Fragen ernst. Aber wenn man halt keine eigenen Erfahrungen hat, bleibt es eben etwas ruhiger. Das ist bestimmt keine böse Absicht
     
  8. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    @Pumuckl

    Hallo Pumuckl,

    wer möchte das nicht? Eine umfassende, natürlich absolut fachliche Antwort mit Berücksichtigung aller möglichen Faktoren...und das sofort :cool: ;)

    Es gibt m.E. kein Fall, der genauso liegt wie ein anderer. Wenn das so wäre, hätten wohl viele Ärzte keine Probleme bei der Diagnostik *g*

    Auch hier im Forum wirst Du kaum eine Krankheitsgeschichte finden, die einer anderen gleicht. Somit kann jeder User (da Laie) nur aus seiner Sicht schildern und diese Sicht ist subjektiv. Objektiv liegt es evt. sogar noch anders.

    Es ist nachvollziehbar, daß man auf seinen eigenen Beitrag eine ganz akutelle Antwort haben möchte, aber das wird nicht funktionieren.

    Deshalb finde ich es sehr schade, daß die Suchfunktion nicht häufiger benutzt wird. Die "alten Hasen" verfügen über viel Sachkenntnisse und umfassende persönliche Erfahrungen und die können häufig gut weiterhelfen.

    Ich bin nun 4 Jahre oder länger im Forum und viele damalige User sind nicht mehr dabei. Das Leben verändert sich und so mancher Sachkundiger treibt nun woanders sein Unwesen ;) Diese sachlich fundierten Berichte sind aber wichtig und im Archiv und über die Suchfunktion zu finden.


    Ich habe die ein oder andere Erfahrung, aber wenn ich ein Teil meiner Geschichte schon 50mal geschrieben habe, dann werde ich es sicher nicht noch 30mal tun, sondern auf ältere Beiträge verweisen.
    Das hat nichts mit Faulheit/Bequemlichkeit zu tun, sondern damit, daß meine Einschränkungen größer werden und ich nicht zum wiederholten Male eine sehr lange Antwort schreiben kann. Mit diesem Problem stehe ich nicht alleine da, es gibt viele andere, die einfach nicht mehr die Möglichkeit haben, auf jeden einzelnen Beitrag zu antworten, zumal man manchmal mit der Suchfunktion auf einen Beitrag hingeführt wird, der evt. erst 3 Wochen alt ist.

    Manchmal erschreckt mich die Erwartungshaltung mancher User.
    "Ich habe gefragt und nun antwortet mir"
    Die Antworten kommen ...von anderen ebenfalls erkrankten Menschen, das wird leider nicht immer berücksichtigt.

    Viele Grüße
    Sabinerin
     
  9. Lilalu

    Lilalu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Danke!

    Wollte nur kurz einmal ins Forum schauen und habe mich dann sehr gefreut so viele Schreiben zu sehen. Muß mir heute abend oder morgen erst einmal alles in Ruhe durch lesen. Erst einmal Danke! Lilalu