1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wirkungseintritt MTX

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von majosu, 19. März 2013.

  1. majosu

    majosu Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Hallo,

    meine Tochter nimmt seit 9 Wochen 20 mg MTX oral.
    Bisher hat sie noch keine deutliche Besserung ihrer Beschwerden.
    WIe lange hat es beu Euren Kindern gedauert bis es ihnen besser ging?

    LG
    majosu
     
  2. kri

    kri Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LOS
    hallo majosu,

    Meine Tochter bekam erst 7,5 mg, dann 10 mg MTX als Spritze. Es hat bei ihr 9 Monate gedauert, bis eine Wirkung eintrat, wir waren schon soweit, es mit einem Biological zu versuchen.
    ich wünsche euch alles Gute!
    Krisztina
     
  3. Kegelmaus

    Kegelmaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bei unserer Tochter hat es 4 Monate gedauert. Versucht es doch mal mit sprítzen. Da soll die Wirkung schneller einsetzen.
    Wünsche alles gute und baldige Besserung
    Viele Grüße
     
  4. Patty

    Patty Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,
    bei Anika hat es 6 Monate gedauert, und auch erst als sie von 15 auf 20 mg ging.
    Drücke die Daumen, das es bald wird bei euch.
    bei uns...... frag lieber nicht.....

    Gute Besserung
     
  5. majosu

    majosu Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Hallo,


    Danke für Eure Antworten.
    Na dann müssen wir uns wohl noch in Geduld üben....es kann nur besser werden...

    LG
    majosu
     
  6. *Sophia*

    *Sophia* Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Huhu =)

    Meine Tochter Bekam MTX direkt als Spritze. Es trat keine Wirkung ein. Nach 9 Monaten wurde es dann endlich abgesetzt und wir gingen damals auf Enbrel. Da war sie nach 4 Wochen komplett frei.

    Meine Freundin bekam die Diagnose "Rheuma" mit 30. Sie bekam natürlich auch gleich MTX... und ihre Beschwerden besserten sich bereits nach 4 wochen und nach 3 Monaten war sie komplett Beschwerdefrei und nimmt keine weiteren Medikamente. und MTX auch lediglich als tablette.

    lg
     
  7. Patty

    Patty Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    Huhu
    wie sieht es aus bei deiner Kleinen?
    Wirkt es?
    Geht es Ihr besser?
     
  8. majosu

    majosu Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Hallo,


    kurz nach meinem letzen Beitrag (d.h. nach 9 Wochen) stellte sich von Tag zu Tag eine Besserung ein. Sie war ca 1,5 Wochen komplett schmerzfrei.
    Jetzt hat sie wieder ab u an Schmerzen, aber nicht mehr über den ganzen Tag und nicht mehr so stark.
    Sie ist viel mobiler und verbringt nicht mehr den ganzen Tag auf der Couch....auch Schule ist wieder möglich.
    Hoffentlich bessert es sich noch weiter und hält lange an.

    LG
    majosu
     
  9. Patty

    Patty Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    Das freut mich sehr zu hören.
    Hoffentlich steigert sich das noch.
     
  10. majosu

    majosu Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Ja das hoffe ich auch.

    Kennt jemand solche Schwellungen?

    LG
    majosu

    [​IMG][​IMG]
     
  11. Patty

    Patty Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ja ich, sieht bei mir genauso aus. Anika hat das nicht trotz massiver Entzündungen in der Hand.
    Gute Besserung.
     
  12. majosu

    majosu Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Patty,

    Danke für Deine Antwort.
    Wir warten dann immernoch auf die volle Wirkung des MTX.

    LG
     
  13. wotti

    wotti Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Hallo bei mir hat die Wirkung erst nach einem halben Jahr voll angeschlagen .

    hoffe das wird nicht bei Dir der fall sein.Ich dachte schon es wirkt gar nicht,nur das Cortison was ich zusätzlich nahm.


    lg wotti