1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wieso keine 5 Euro mehr bei Medikamenten?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Medikamente und Schmerztherapie" wurde erstellt von Sarah Lena, 20. August 2009.

  1. Sarah Lena

    Sarah Lena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Düsseldorf
    Keine Beschwerde bin ja ganz froh darüber. :top:

    Aber heute morgen hab ich mich schon recht gewundert:aeh:, dass die Apothekerin meine 5 Euro für die Meloxicam nicht angenommen hat. :nono:

    Sonst mußte ich die immer brav :angel2:bezahlen. Der Arzt hat mir zwar eine neues Kreuz gemacht, aber doch nur das ich auf jedenfall von AL anstatt von Hexal die Medis bekomme.

    Hat sich da wieder was geändert bei den Krankenkassen, oder war das ein Fehler von der netten Frau?

    lg
    Sarah:sun1:
     
  2. Meggie

    Meggie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo sarah lene,

    viele Kassen haben VERträge mit Pharmafirmen abgeschlossen. Deswegen kannst du oft auch nur das medikament einer bestimmten Firma bekommen. DAfür brauchst du in den meisten Fällen aber nichts zuzuzahlen.
     
  3. Sarah Lena

    Sarah Lena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Düsseldorf

    Danke für die Antwort.
    Aber bei mir haben die mit Hexal einen Vertrag abgeschlossen und da mußte ich auch immer die 5 Euro zahlen. AL also Aliud möchte mein Hausarzt.

    Ich glaub die Arme hat bei mir einen Fehler gemacht, oder ich blick da bei diesem Gesundheitssystem einfach nicht durch.
     
  4. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.159
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Sarah Lena,

    es gibt jetzt seit einiger Zeit Medikamente die von der Zuzahlung befreit sind.

    Das zur Erklärung:

     
  5. Sarah Lena

    Sarah Lena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Düsseldorf
    Danke Mandy,

    das war es, habe meine Meloxicam auch in der Liste gefunden. Hoffe das bleibt dann auch so.