1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wieder Rheuma-Schub und noch eine Knie-OP

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Sasa, 21. Juni 2004.

  1. Sasa

    Sasa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Rheumis,

    ich muss doch jetzt mal was loswerden.
    Anfang April d.J. wurde ich in der Rheumatologie-Orthopädie am Knie (Kreuzband-Plastik/Meniskus) operiert. Bis jetzt hatte ich einige Probleme,
    die sich aber immer noch in Grenzen gehalten hatten. Ich konnte auch wieder ganz gut ohne Krücken gehen.
    Aber dann meldete sich auch noch ein Rheuma-Schub (CREST) in den Händen und so gings dann weiter.
    Seit Freitag ist alles ganz schlimm. Ich kann mein Knie gar nicht mehr gerade machen und habe hinten rechts im Knie höllische Schmerzen (Einklemm-Gefühl). Mit Krücken wieder unterwegs, war ich jetzt am Samstag beim Notarzt (Gott sei Dank mein Haus-Chirurg/-orthopäde!), aber er konnte nichts feststellen - weder bei der Untersuchung noch beim Ultraschall. Für die Schmerzen hat er mir eine Spritze gegeben und ich sollte heute morgen wiederkommen. Gesagt, getan.
    Jetzt soll ich wieder in die Orthopädische Ambulanz und danach muss evtl. wieder eine Arthroskopie gemacht werden.
    Und das bei meinem Rheuma-Schub! Vielleicht kommt es ja auch von den Sehnen, die sich bei CREST ja auch verändern können.
    Ich habe Angst und bin auf die Krankenkasse sauer :mad:, die mir eine Reha verweigerte, da dies ja in meinem Fall (!!) nicht angebracht sei.
    Aber ich werde der Direktion der KK einen Brief schreiben. Was ich schon für Kosten hatte und immer noch keinen Muskelaufbau habe (Röntgen, Kernspin, Notärzte, Lymphdrainage, KG, Krankenhausfahrt etc...)

    Bitte drückt mir morgen in der Ambulanz im KH die Daumen!! Ich werde Wartezeiten bis zu 4 Std. haben, da die Ambulanz nur 1x in der Woche auf hat.
    Hoffentlich ist es nichts Schlimmes (nur nicht der äußere Meniskus!!) und ich muss nicht nochmal unters Messer.

    Danke, jetzt gehts mir wieder etwas besser. Es tut gut, sich ab und zu "auszuheulen".

    Macht es besser als ich, ;)

    Sasa