1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wieder daheim....

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von berlinchen, 24. Juni 2004.

  1. berlinchen

    berlinchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo zusammen,

    nach 3 langen Wochen habe ich die Reha überlebt....war sehr anstrengend und schmerzhaft. Genützt hat es meinen Knien, auf jedenfall die Erkenntnis warum sie weh tun und kann auch wieder normaler laufen als vorher. Den Rest muß jetzt noch der Orthopäde am Mo hinbekommen.
    Habe viele sinnvolle Anwendungen gehabt, die ich brav 2 Wochen lang mitgemacht habe, aber die letzte Woche viel geschwänzt :D wg Schmerzen..
    Habe diesmal echt Glück gehabt mit den Ärzten und bin sehr ernst genommen worden! Eine neue Diagnose gabs auch Pso-sponarthritis mit endopathischem Verlauf. Die Schuppenflechte wurde mittels einer Blutgefäßuntersuchung festgestellt und greift bei mir zum Glück nur das Bindegewebe, die Sehnen und die Gelenkhaut an und ist nicht noch zusätzlich aussen sichtbar. Damit ist jetzt für mich klar, warum ich trotz niederigem Crp Schmerzen habe und das auch normal ist.
    Für meinen zu hohen Cholesterinwert gibts bald aucht Tabl. und der Blutzucker war zuhoch, da wußte sie nicht ob das nicht vom Cortison kommt, was noch so einige andere Werte durcheinander bringt.
    Und einen kleinen Schritt zur Krankheitsakzeptans habe ich auch wieder geschaft.....
    Über die Bfa läuft jetzt einen Antrag auf Umschulung, mal schaun was da rauskommt.

    Nach 3 Anläufen und viel ärgern und viel gefahre mit dem Bus :mad: bin ich arbeitslos gemeldet und bis der Arzt dort entschieden hat, in Rücksprache mit meinen behandelnden Ärzten habe ich nur die Aufgabe bekommen, gesund zubleiben :D Muß also nicht mit Gewalt sinnlose Vorstellungsgespräche absolvieren.....was nicht heißt das ich mich nicht trotzdem neben den zahlreichen Arzttermin in nächster Zeit um einen neuen Job bemühe.

    Bei einer Neurologin war ich gestern wg einem Gutachten für das Versorgungsamt. Das war ein eigenartiger Termin und am meisten bin ich erstaunt, das sie mein Rheuma begutachten will :confused: :confused: :eek: :eek: lasse mich jetzt einfach überraschen ob ich meine 40% behalten darf/muß.

    liebe Grüße
    Sabine
     
    #1 24. Juni 2004
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2005
  2. anko

    anko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Berlinchen,

    das ist ja schön, dass du wieder zu Hause eingetrudelt bis. Da hat sich bestimmt jemand gefreut :D

    Klasse ist auch, dass dich die Kur weitergebracht hat. Dann hat sich die Zeit, so weit weg von zu Hause ja wenigstens gelohnt.

    Du schreibst, dass man deine Psoriasis duch eine Blutgefäßuntersuchung nachgewiesen hat. Was ist das genau? Wie funktioniert das? Ich habe ja die Verdachtsdiagnose PSA - ohne Hautbeteiligung, darum nur Verdacht. Wenn es da etwas gibt, was das Bestätigt, dann wäre ich glücklich.

    Ich wünsche dir noch eine schöne Zeit und das du einen schönen Umschulungsberuf findest.

    Liebe Grüße, auch an Robert

    Anja
     
  3. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.199
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo berlinchen!

    ein gutes eingewöhnen wieder daheim wünscht dir ruth
     
  4. berlinchen

    berlinchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Anko,

    klar hat sich da jemand gefreut....

    Bei mir wurde Pso durch eine Kapillaruntersuchung festgestellt.
    Die Untersuchung tut überhaupt nicht weh und läuft so ab:Die Nagelhaut darf 4 Wochen nicht zurück geschoben werden, dann wird auf die Nagelhaut Öl getropft und unter einem Spezial-Mikroskop, sieht man die Kapillaren/Blutgefäße. Bei einer Schuppenflechte sind die Kapillaren geschlängelt/gedreht.

    ich hoffe Du kannst Dir was darunter vorstellen??

    lg
    Sabine
     
  5. Tibia

    Tibia Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Berlinchen,

    schließ mich Ruth an.

    Alles Gute

    Tibia