1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wie transportiere ich humira bei 30 grad von apotheke nach hause

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von moni3, 7. Juni 2010.

  1. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo.ich hab noch ne frage bitte.also humira darf ja nicht die kühlkette unterbrochenw erden.aber jetzt bei 30 grad wie erhalte ich da die kühlkette von der apotheke bis nach hause.ich muss 8 km mitm auto fahren.ich bekam ne flas die soll ich mit wasser füllen und da neben die humira pens hinlegen.genügt das echt auch bei hitze.hat da jemand erfahrung wie das genau geht und auf was ich achten muss.lg.moni
     
  2. paquerette84

    paquerette84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    hä? mir gibt die Apotheke immer kühlpacks mit. zudem gibt es kühltaschen die man von der firma abbott(humirahersteller) umsonst bekommt. da passen dann auch kühlakkus rein.
    gruß p.
     
  3. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo.echt.

    meine apothekerin sagte der weg ist kein problem und dann gleich in den kühlschrank.aber danke für antwort denen werd ich morgen meine meinung sagen.denn ich glaube wenn ich es so transportiere verliert es ja seine wirkung weil die kühlkette ja doch unterbrochen wird.lg.moni
     
  4. paquerette84

    paquerette84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    ja also ich ahb auch nur nen fussweg von 10 minuten aber das wär mir ohne kühlakku im sommer zu gefährlich...schließlich ist humira ja auch ziemlich teuer.
     
  5. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo

    kann ich auch normale akkus von mir daheim nehmen?werd wie gesagt morgen in der apotheke fragen.lg.moni
     
  6. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Humira verliert bei einer unterbrechung von 15 minuten noch nicht die Wirkung. Mir wurde gesagt das selbst 1 Stunde unterbrechung noch nicht viel ausmacht, aber alles was drüber geht. Nehm doch logischerweise ne Kühltasche mit und packe ein Kühlakku rein, hat normalerweise jeder zuhause.

    Gruß

    Kristina
     
  7. paquerette84

    paquerette84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    ja klar. ich hab immer die langzeitakkus drin. und falls du mal verreisen solltest: ich nehm da eine kühlbox mit die ich vorher schon mal mit ein paar akkus vorkühle, mach akkus rein und ein thermometer...und wenn es zu warmm wereden sollte kauf gekühlte getränke. die kühltasche die man von abbott bekommt ist zwar für den kurzen weg ganz gut, aber für längere reisen nicht zu empfehlen, denn 5-6 std hält die keine max 8 grad!!!
    und fürs fliegen noch ein tipp: es gibt einen humira-reisepass damit kannst du das mittel im flugzeug mitnehmen. bei der fluggesellschaft kannst du fragen ob sie während des fluges dein humira in den kühlschrank legen.
    auf jeden fall pass auf, dass das humira nicht geschüttelt wird!
     
  8. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo kristina

    danke für antwort.werd halt meine kühltasche und akkus so wie beim baden gehen wo ich getränke rein gebe mitnehmen.und da das humira rein geben.dann kann sicher nix passieren.lg.moni
     
  9. paquerette84

    paquerette84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    ja es heißt zwar, dass es nach 15 min seine wirkung nicht verliert, aber mir is dabei schon eine 6er packung draufgegangen!!
    ach ja: bei mir macht das zudem einen unterschied ob ich einen reimport oder ein original habe!! ich nehme keine reimporte mehr, die wirkten nicht mehr, da war wohl die kühlkette unterbrochen worden!!!
     
  10. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Ein reimport von humira hatte ich noch nie... Ich denke da ist es auch schwieriger nachzuvollziehen ob die Kühlkette eingehalten wurde.
     
  11. paquerette84

    paquerette84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    ja ich hatte mir da vorher nie so gedanken drüber gemact aber nach der zweiten packung hab ich dann doch mal nachgehakt...zudem is mir aufgefallen dass es drauf ankommt bei welcher apotheke ich mein humira hole...ob die das dort auch nicht immer richtig lagern??wisst ihr darüber was?? lg
     
  12. Fatboytina

    Fatboytina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo,
    ich habe mein Humira ganz normal nach Hause transportiert. Zeit ca. 15 min.
    In der Apo haben sie gesagt, daß das kein Problem ist. Aber bei hohen Temperaturen würde ich auch sicherheitshalber eine Kühltasche mitnehmen.
    Da ich mein Humira nicht mehr nehmen darf habe ich überlegt was mit den übrigen Pens ist. Habe noch 4 Stück im Kühlschrank. Die kann man ja nicht einfach wegwerfen bei den Preisen.
    Hat von euch vielleicht jemand eine Idee:confused: Wir müssen doch alle mit jedem Cent rechnen, mittlerweile.
    Liebe Grüße von einer Neuen:rolleyes: Tina
    (Wenn ich was nicht richtig mache, bitte ruhig kritisieren):)
     
  13. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ...manche fragen sind echt ein bißchen lustig!

    schuldigung!

    wie man humira bei 30 grad am besten gekühlt nach hause kriegt, müßte man doch eigentlich wissen...

    wie hier schon erwähnt wurde, es gibt da so ulkige blaue eiskalte dinger im eisschrank!!!
     
  14. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    @puffelhexe: :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

    Das habe ich mir auch gedacht!!! Mehr möchte ich dazu nicht sagen.
     
  15. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Hallo Fatboytina

    Ja ich habe mich auch gefragt, was ich jetzt mit den 4 Enbrel spritzen jetzt noch anfangen kann.
    Jetzt warte ich bis ein Patient in meiner Nähe die gebrauchen kann, zu schade zum wegschmeissen

    Gruß Meerli
     
  16. Hi Moni

    Ja wie hast du das Humira im letzten Sommer transportiert? :rolleyes:

    Eine einfache Kühltasche aus einem 1-Euro-Shop tuts ganz gut mit Kühlakkus, denn die Apo muss keine Transportbox stellen. Apotheken geben Stammkunden aber bei Vorrat und Bedarf eine Box leihweise mit.
    Du kannst auch bei deinem Arzt fragen, denn oft gibts Kühltaschen für Patienten von Pharmavertretern ;)

    Sylke
     
  17. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Meerli,

    da darfst die Spritzen nicht weitergeben!!!

    Gruß

    Kristina
     
  18. Vampi1

    Vampi1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    wie transportiere ich humira

    hallo an euch alle :)

    ich habe bei abbott angerufen und die kühltasche plus den behälter für die gebrauchten spritzen innerhalb von 2 tagen mit der post bekommen und die akkus sind auch kein pro. da ich so weiche habe die man so schön drücken kann habe noch nie ein reimport gehabt meine apo bestellen es immer beim hersteller:top:

    liebe grüße vampi1;)
     
  19. Melanie_1972

    Melanie_1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein Rheumatologe hat die TNF zurück genommen. Kühlkette wurde konstant erhalten. Was soll ich auch ein paar Tausend Euro in den Müll werfen?

    Kühltasche, wie meine Vorredner sagten, kannst du kostenlos bei Abbott anfordern. Die haben eh einen super Kundenservice. Es gibt auch reichlich Infomaterial und eine kleine Zeitung alle 2 Monate oder so. Weiß nicht mehr genau, wie oft die raus kam.

    LG
     
  20. Granny

    Granny Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen

    Hallo Meerli,
    du kannst die Spritzen doch an deinen Arzt weiter geben.
    Ich habe es immer so gehalten das ich Original verpackte Medikamente an meinen Arzt gebe.
    Nur als Vorschlag gedacht:)

    LG Granny