1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wie oft augendruck messung bei cortison einnahme?????

Dieses Thema im Forum "Cortison / Glukokortikoide" wurde erstellt von moni3, 15. Juni 2013.

  1. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    ich glaube das kann nicht stimmen.
    ich bin 1o jahre mit RA ohne cortison ausgekommen.
    seid heuer musste ich tgl.5mg prednisolon nehmen.
    jetz setzte ich es wieder ab.
    hatte vorige Woche einen Augenarzt Termin,dieser sagte mir wenn ich wieder prednisolon nehmen muss
    dann muss ich alle 3 Wochen zur augendruck Messung kommen.
    ich frage?????alle 3 wochn er sagte ja das kann sehr auf die augen gehen.
    müsst ihr auch diese Untersuchung sooooo häufig machn??????
    kann mir das irgendwie nicht vorstelln,denn warum sagte mir das mein rheumadoc nicht beim verschreibn von cortison(prednisolon).
    freu mich auf eure antworten.glg.moni
     
  2. medikan

    medikan PSA/RA seit 2010

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hi moni

    also ich habe erhöhten Augeninnendruck. Ich soll alle 3-6 Monate zur Kontrolle, egal ob ich grad Corti nehme oder nicht. Zum Glück zahlt bei mir die KK die Untersuchung, eben weil ich auffällige Werte habe.

    Alle 3 Wochen habe ich noch nie gehört.
     
  3. kugel

    kugel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    mir hat auch keiner was gesagt von augeninnendruck messen und nun habe ich auf beiden augen glaukom und werde übernächste woche operiert lieber einmal zuviel messen als zuwenig .leider muss ich mich selber schlau machen und auf alle untersuchungen pochen. beneide die leute die ärzte haben die ihnen zu der einen oder anderen vorsorgeuntersuchung raten oder auch sonstige tips in bezug auf ihre medikamente geben, die können sich glücklich schätzen. lg kugel
     
  4. Susann2

    Susann2 Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2012
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Moni,
    ich nehme auch 5mg Kortison und geh nur 1x im Jahr zur Kontrolle.Das ist vielleicht nicht oft genug, aber alle 3 Wochen......halte ich für übertrieben.


    LG.Susann:)
     
  5. Luna-Mona

    Luna-Mona Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Hallo moni,

    in der Tat kann Cortison den Augendruck erhöhen, so ist es bei mir geschehen. Ein erhöhter Augendruck schädigt die Sehnerven, von denen hat jeder Mensch zwar ein paar Tausend, aber wenn zu viele von denen untergehen, droht Erblindung. Denn was an Sehnerven weg ist, bleibt weg, da kann man nix mehr machen.
    Als bei mir der letzte Versuch mit Cortison gemacht wurde, war ich auch alle 14 Tage zum Augenarzt bestellt, nur um den Druck zu messen. Das halte ich auch keineswegs für übertrieben, jedenfalls am Anfang der Cortison-Therapie. Mein Augendruck stieg nämlich auf sagenhafte 63 (normal sind bis 20) und ich musste notfallmäßig stationär in die Augenklinik.
    Ich will Dir keine Angst machen, aber sei bloß vorsichtig. Wenn eine Indikation besteht, wie bei Dir, zahlt auch die KK die Augendruckmessung. Das Messen ist zwar lästig, aber ohne eine anständige Überwachung wäre ich jetzt wohl blind, also sorry, da musst Du durch.

    Liebe Grüße
    Luna-Mona
     
  6. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Ich habe seit einigen Jahren die Erhaltungsdosis 5 mg Cortison. Den Augeninnendruck muss ich spätestens alle 6 Monate überprüfen lassen. Einmal war ich etwas nachlässig und kam erst nach 7 Monaten, da machte mir die Augenärztin klar, dass ich lieber früher kommen soll und die 6 Monate nicht überschreiten soll. Da bei mir der Augeninnendruck immer im Normalbereich ist, muss ich nicht öfter kontrollieren lassen.
     
  7. Baghiro

    Baghiro Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Oh wußte ich auch nicht, ich nehme so zwischen 3,5 und 5mg Prednisolon.

    Ich war erst letzten Monat beim Augenarzt und der sagte das alles in Ordnung ist.

    Wie wird das denn gemessen??

    LG Baghiro
     
  8. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo.danke für antworten.also kommt das aufn Augenarzt an,der eine sagt alle 6 Monate und meiner sagt ebn alle 3 wochn.
    ne mein augendruck ist eigentlich normal sagt er,aber er sagte ebn das kann sich beim prednisolon sehr schnell ändern daher die so oftige kontrolle.glg.moni
     
  9. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
  10. Cori

    Cori Optimistin

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Ich nehme seit gut 9 Jahren Cortison, derzeit 2 mg, und gehe seitdem regelmäßig alle 3 Monate zu meinem Augenarzt.
     
  11. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.613
    Zustimmungen:
    98
    Gehst du da speziell wegen deinen 2 mg Cortison alle drei Monate, oder nimmst du vielleicht ein Antimalariamittel-Quensyl-Resochin zB., so das du deshalb an sich so häufig hin sollst ?
     
  12. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.199
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo, moni!

    ich nehme 5 mg cortison und gehe jedes halbe jahr zum augenarzt zum druckmessen.
    meine vorige augenärztin hat immer gesagt, ich solle wegen dem cortison so alle 6-9 monate kommen, mein jetziger augendoc will mich alle 6 monate sehen, so mache ich es auch.
    liebe grüsse,
    ruth
     
  13. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    zu Hause
    Hallo moni,

    ich nehme seit 5 Jahren 5 mg Kortison ein. Auf Grund des Sjögren Syndroms muss ich inzwischen alle 2-3 Monate zum Augenarzt. Ca. alle 6 Monate kontrolliert mein Augenarzt dann den Druck.
     
  14. Luga

    Luga Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Das ist mir ganz neu

    Ich bin jetzt echt baff. Mir hat noch nie irgendein Doc gesagt das ich wegen dem Corti, und ich nehm immer zwischen 5 und 40 mg, zum Augeninnendruck messen muß !!!!!!!!!!!! Weder HA, Rheumadoc oder Augendoc nichts keiner niemand .
    Ich war einmal wegen Resochin dort aber da ich das nach paar Wochen wieder absetzen sollte musste ich auch nemmer zum Augendoc.
    Hmmmmmm Anita
     
  15. Gertrud

    Gertrud Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    16
    Ich nehme seit 1,5 Jahren Cortison (angefangen bei 30 mg - jetzt aber sicher schon seit einem Jahr bei 5 - 2 mg).

    Mich hat nie wer drauf hingewiesen, dass ich das beim Augenarzt überprüfen lassen muss.

    Als ich den Augenarzt bei einer Kontrolle mal ansprach, da meinte er, dass Rheuma allein kein Grund wäre, öfters zu kommen - allerdings weiß ich nicht, ob ich da ausdrücklich Cortison ansprach (vielleicht habe ich da auch gerade keines genommen).

    Naja, ich werde mir mal einen Termin geben lassen, kann ja nicht schaden.
    Bloß blöd, worauf man alles eigenständig achten muss - hätte man so ein Forum wie hier, dann würde man das ja gar nicht mitkriegen!?
     
  16. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Herne
    Also, ich kann nie sagen, dass ein Arzt nichts von meinen Medis weiß.
    Ich nehme zu jedem neuen Arzt eine Liste mit und zu den bekannten Ärzten geweils die Veränderungen.
    Da konnte mein Augenarzt dann sofort das mit dem Cortison sehen!!!!
    Und das mit dem Insulin jetzt auch.
    Seitdem gehe ich jedes halbes Jahr, momentan etwas öfter, da Grauer Star OP gehabt.
     
  17. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo.ja oft ist es so,das kein Arzt was sagt von Kontrollen.
    also ich wär der Meinung dwer Arzt der cortison verschreibt müsst einem sagn wie oft augenkontrolle.
    denn was wär wenn ich nicht nen Termin beim Augenarzt gehabt hätte,dann hätte keine sau(sorry was gesagt von wegn alle 3 wochn oder Monate.
    ja ja so ist das halt,man ist denen ausgeliefert.
    ich bin froh,das mein Augenarzt mir das sagte und ichw erde es sicher einhalten.
    vielleicht konnte ich auch anderen damit helfn drauf zukomme cortison ist sehr sehr schlecht für die augn(so mein Augenarzt,ich wusste es auch bisher nicht).glg.moni
     
  18. vinbergssnäcka

    vinbergssnäcka Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2010
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    3
    ups, das hat mir auch noch keiner gesagt. Dabei habe ich von Anfang meiner Beschwerden auch Probleme mit den Augen. War im Anfang mal beim Augenarzt. Das war wie in einer Drehtür, in 5 Minuten wieder raus...alles ok.

    Dann habe ich eine Brille für den Bildschirm bekommen und habe mir auch gleich noch eine Lesebrille selber machen lassen. Ich wende die aber kaum an, weil die Sehkraft mir von Tag zu Tag unterschiedlich vorkommt. Manche Tage sehe ich besser ohne Brille, manche sehe ich auch mit Brille nix. Im Anfang habe ich das bei jedem Rheumatologentermin erwähnt, jetzt habe ich es aufgegeben...wenn ich demnächst aber wieder arbeiten möchte, dann wird das wohl zum Problem....
     
  19. Esuse

    Esuse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordthüringen
    5mg Lodotra - Augendruck wird alle 6 Monate gemessen...
     
  20. Lusella

    Lusella Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    @Vinbergssnäcka,

    meine Sehstärke schwankt auch sehr stark. Ich habe sogar Brillen und Kontaktlinsen mit verschiedenen Sehstärken.

    Keiner hatte eine Erklärung dafür. Nun wurden Antikörper in der Schilddrüse gefunden (Hashimoto).
    Daher kann die schwankende Sehfähigkeit auch kommen.
    Möchte Dir nicht noch eine Krankheit andichten. Aber man könnte es vielleicht einmal abklären?

    Alles Gute für Dich,
    Lusella