1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie lange wirkt MTX nach????

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von cava, 9. Juli 2007.

  1. cava

    cava Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hersbrucker-Schweiz
    Hallo Gemeinde,

    weiß jemand zufällig, wie lange MTX nachwirkt, wenn man es absetzt? Gibt es hierzu Angaben? Bin bisher nicht fündig geworden. :confused:

    LG
    Cava
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hi, darauf kann ich kurz + knapp antworten ;)

    bei mir knapp eine woche.

    lieben gruss marie
     
  3. Christi

    Christi Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Urach
    wie lange wirkt mtx nach

    hallo,

    habe mtx vor gut 7 wochen abgesetzt, nach ca. 3 wochen begann es langsam, dass meine beschwerden sich verstärkten. was mich in diesem zusammenhang auch noch interressieren würde, wann verschwinden die nebenwirkungen. hatte eine ziemlich stark entzündete nasenschleimhaut mit häufigem nasenbluen. hat sich zwar etwas gebessert, aber ist bei weitem noch nicht gut.

    liebe grüße
    christi
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.416
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Köln
    Es kommt wohl mit darauf an wie lange man MTX genommen hat. Ich habe mal eine Pause machen können von einem halben Jahr ohne Schmerzen und Problemen, bevor ich wieder mit 15 mg anfangen musste. Allgemein gültiges gibts nicht, das ist individuell wie mit jedem Medikament.

    Gruß Kuki
     
  5. grummelzack

    grummelzack Barbara

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    bei mir auch
     
  6. Sprotte79

    Sprotte79 Sprotte79

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck (Schleswig-Holstein)
    Hallo Cava,

    ich habe vier Monate wöchentlich 20 mg MTX gespritzt und dann auf 15 mg reduziert, wodurch ein Rezidiv ausgelöst wurde. Die Ärzte in der Klinik wollten das zunächst nicht glauben, sie meinten, MTX wirke noch acht Wochen nach. Mittlerweile (Monate später und die Ärzte kennen meinen weiteren Verlauf) haben sie allerdings zugegeben, dass MTX bei jedem unterschiedlich lange nachwirkt, also individuell, wie meine Vorschreiber schon fest gestellt haben.

    Liebe Grüße,
    Sprotte79
     
  7. wanda

    wanda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo!

    Bei mir wirkt das MTX auch ca. eine Woche nach. Hatte es
    letztes Jahr mal eine Woche vergessen, weil ich so viel um
    die Ohren hatte. Und - hab das deutlich an den schweren
    Knochen gemerkt!! :rolleyes:

    Is aber , glaub ich auch, bei jedem unterschiedlich.. Heißt ja
    eigentlich "langwirksames Antirheumatikum, nä?? ;):)

    Viele Grüße, Antje
     
  8. Lynn

    Lynn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hallo..nehme MTX jetzt seit vier Jahren und muss es jetzt schon seit einem halben Jahr aussetzen wegen starken Infekten. Es hat ungefähr nach 3 Monaten angefangen nachzulassen und jetzt ist die Wirkung so gut wie weg mittlerweile....habe letzte Woche wieder gespritzt....aber leider ist schon wieder ein Infekt da :(
    Denke halt es kommt ganz darauf an wie lange man es vorher schon genommen hat. Ist mit Sicherheit unterschiedlich von Patient zu Patient.

    Alles Gute,.....