1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie lange sollte man warten, mein Mann hat MTX endlich abgesetzt!

Dieses Thema im Forum "Rheuma und Schwangerschaft" wurde erstellt von jojo412, 1. September 2010.

  1. jojo412

    jojo412 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    Hallo ihr Lieben,
    mein Mann hat Psoriasis-Arthritis und hat fast zwei Jahre MTX genommen. Zuerst als Spritze mit 20 mg, danach langsam runtergestuft. Wir wünschen uns schon lange ein Kind und haben dieses Jahre begonnen, das Mtx komplett abzusetzen. Seit dem 6. Juli nimmt er nun gar kein Mtx mehr, und hält sich mit kortison über Wasser. Das klappt aber ganz gut und er merkt kaum große Veränderungen/Beschwerden.
    Meine Frage ist nun wie lange wir noch warten müssen, bis es endlich mit der Kinderplanung los gehen kann? Man liest und hört so viele unterschiedliche Meinungen, der Arzt sagte uns mind. 3 Monate Wartezeit?
    Gibt es irgendwelche Erfahrungen? gibt es hier Frauen die selbst gesund sind, aber der Partner Mtx genommen hat?
    Wie schnell ist der Samenbestand eines Mannes erneuert? Ist ne doofe Frage, aber geht es schneller bei mehr Sex? Logischerweise geht dann ja auch mehr Sperma verloren, als wenn der Mann drei Monate gar keinen Geschlechtsverkehr/Samenerguss hat?
    Viele Grüße und ich freue mich auf viele hilfreiche Antworten!
     
  2. knoeppie

    knoeppie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    hallo jojo,

    such` mal nach Beiträgen von Garfield, der war - glaube ich - in der gleichen Situation und hat was dazu geschrieben.
    Das mit dem schnelleren Samenaustausch könnt Ihr doch ohnehin mit Kondom o.ä. probieren ;) Ich glaube aber, irgendwo gelesen zu haben, dass selbst ohne Geschlechtsverkehr die Spermien nur eine begrenzte Lebensdauer haben und dann sterben und abgebaut werden.

    Viel Spaß beim "Ansetzen" und
    viele Grüße
    Knoeppie
     
  3. jojo412

    jojo412 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    hallo knoeppie,
    wie lang ist die Lebensdauer der Spermien denn? Oder ist das bei jedem unterschiedlich?
    Viele Grüße
     
  4. knoeppie

    knoeppie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jojo,

    guck mal auf der Wiki-Homepage unter "Spermium" nach, da steht sowohl was zur Lebensdauer als auch Sonstiges.

    Viele Grüße
    Knoeppie
     
  5. uli

    uli Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    MTX bleibt erfahrungsgemäß mindestes sechs Monate im Körper, solange solltet ihr warten, um euer Kind nicht zu gefährden. Wenn dein Mann allerdings jetzt schon Probleme hat, würde ich euch empfehlen, dass dein Mann auf Arava umsteigt. Dieses muss man auswaschen. Es ist dann nach 2 Wochen aus dem Körper verschwunden. Um sicher zu gehen, wird dies nach zwei weiteren Wochen noch einmal kontrolliert. Ihr solltest dies dringend einmal mit eurem Rheumatologen besprechen.

    Uli