1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wie ist...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von JaSch, 22. Januar 2005.

  1. JaSch

    JaSch RockMöhre

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cuxhaven
    hey
    da es mir im moment nicht allzu gut geht haben meine mum und beschlossen mal nen rund-um-check zu machen. uns wurde im krankenhaus (ein ganz stinknormales) gesagt das ich mal meinen ANA wert (anti-nucleare-antikörper?) checken lassen soll. das habe ich auch getan. meine frage ist jetzt, wie der normal wert von ANA ist.
    hoffe bekomme schnell ne antwort, wir haben im internet schon überall geguckt aber nichts gefunden.

    bis denne janina
     
  2. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo janina,

    das wird je nach Labor unterschiedlich gehandhabt. In den meisten KHs gilt ein Titer von 1 : 40 als negativ, manchmal auch noch 1 : 80, 1 : 160 ist schwach positiv.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  3. JaSch

    JaSch RockMöhre

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cuxhaven
    danke:)
    ich weiß jetzt zwa grad nich wie mien wert is ich werd das von dir mal aufschreiben und sehen ob das was meiner mum bringt. ich verstehe nämlich nur bahnhof ;)
     
  4. JaSch

    JaSch RockMöhre

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cuxhaven
    alsooo der titer ist 1:80
    und ana 1:320 und positiv
    sagt meine mum
    und er ist gestiegen
    musste das mal hinschreiben

    ach ja und katta ich bin 16, also n bissl noch recht jung ;)
     
  5. JaSch

    JaSch RockMöhre

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cuxhaven
    ich muss eh im märz ins kh zum check,dann können dir mir malerzählen was ich machen soll...

    aber trodzdem thx ;)
     
  6. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Janina,

    der ANA-Titer verdoppelt sich jeweils. Werte unter 1 : 40 werden immer als negativ beurteilt. Es geht dann weiter mit 1 : 80, 1 : 160, 1 : 320, 1 : 640, 1 : 1280 ... Alle diese Werte hatte ich auch schon (jedes Mal fein gesprenkeltes Fluoreszensmuster). Erhöhte ANA-Werte können (müssen aber nicht) auf eine Kollagenose hindeuten. Auch durch bestimmte Infektionen (z.B. Pfeiffersches Drüsenfieber = EBV-Infektion) können die ANAs ansteigen.

    Wenn Du das nächste Mal beim Doc bist, frag ihm Löcher in den Bauch! Dir Deine Fragen zu beantworten, gehört zu seinem Job!

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  7. Paris

    Paris Fan vom kleinen Prinzen..

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    ANAs

    Hi Jasch, kann mich weitestgehend meinen Vorrednern anschliessen.....ab etwa 1:80 sollte man der sache nachgehen...und wenn sie steigen eh....und das andere ist, das gerade Kinder und Jugendliche bei einem Inefkt (erkältung oder so) auch schon mal positive ANAs haben können...auch durchaus bis 1:160 ohne das da was rheumatische hintersteckt (hat Monsti ja auch schon erwähnt).....aber 1:320 sollte schon auf jeden Fall abgeklärt werden...und am besten in ner Rheumaklinik und nicht in einem allgemeinen KH.... (und wenn möglich nicht erst im März, denn du scheinst ja auch tatsächlich Beschwerden zu haben ....)
    Liebe Grüße, Paris
     
  8. JaSch

    JaSch RockMöhre

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cuxhaven
    muss ja in ne rheuma klinik nach sendenhorst aber so wie meine mum das sagt is es doch erst im april, meine leukos und meine bsg sind aúch erhöht, kann das damit zusammen hängen?
     
  9. Paris

    Paris Fan vom kleinen Prinzen..

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi Jasch, ja, kann alles zusammenhängen, muss aber nicht. Hohe Leukos und ne hohe BSG kann man auch bei ner Gripe oder ner dicken Erk#ältung z.B. haben.....

    Gruss, Paris
     
  10. JaSch

    JaSch RockMöhre

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cuxhaven
    hatte ich nich ich hatte ne lebensmittelvergiftung hinter mir, und der ana wert wurde getestet wegen schmerzen in muskeln im nacken breich und weil die nich weggehen....und des überprüft werden sollte obs mit meinem rheuma zusammenhängt
    thx nochma