1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wie geht es weiter *rente?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von katze, 15. Oktober 2003.

  1. katze

    katze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2003
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw-kreis-soest
    :confused: Wer kann mir helfen???
    Tja,
    nun hab ich den Schwerbehindertenausweis.GdB 50 %. Aber gesünder wird man dadurch ja auch nicht.
    In Rente möchte ich noch nicht, möchte solange es geht weiter arbeiten gehen, denn ich weiß nicht was auf mich zukommt wenn ich nicht mehr kann und Rente beantragen muss.
    Aus Angst das ich zu weinig Rente bekomme lass ich es lieber.
    Ich werde 48 Jahre alt. Bin Vollzeit angestellt. Wie wird gerechnet im Falle das ich nicht mehr arbeiten kann?
    Laut Gesetz müsste ich bis 65 arbeiten. Aber das schaffe ich bestimmt nicht mehr.
    Ich habe:
    Psoriasis-Arthritis
    Fibromyalgie
    Tinnitus
    Migräne
    und zum dritten mal innerhalb eines halben Jahres eine doppelte Unterschenkel-Thrombose

    Medikamente:
    Azulfidine ( Sulfosalazin )
    MTX ( Lantarel )
    Kortison
    Marcumar
    Sarothen
    Omeprazol
    Novalgin

    Ich kann kaum arbeiten wegen der Schmerzen und der Nebenwirkungen der Medis:(
    Wenn ich nur wüsste wie ich Rente beantrage und was ich bekomme und wie alles berechnet wird U.S.W.
    Wer kann mir helfen mit gutem Rat und Beispielen ????
    :confused:
    Bin für alles dankbar:)
    Viele liebe Grüße
    chris ( katze )