Wie geht es mir und meinem Rheuma heute?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Birte, 24. Juni 2024.

  1. Birte

    Birte Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    962
    Ort:
    Leipzig
    Ich dachte, wir können einen Thread gebrauchen, wo man einfach kurz mal sagen kann, was das Rheuma heute macht.

    Ich wollte gestern vom Klo aufstehen, war abgelenkt und hatte die Füße etwas falsch stehen - also kam ich 10 cm hoch und schob erstmal Panik, bis mir einfiel, dass das Klo ja noch darunter ist. Mit Festhalten auf beiden Seiten ging es dann - das Knie hat etwas Schaden genommen, sodass ich gestern mit Krücken gehen musste. Heute ist es zwar noch nicht weg, aber deutlich besser. Also - immer beim Aufstehen auf die Füße achten!
     
  2. Katzenmutti

    Katzenmutti Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Südeifel
    Dürfen die, die kein Rheuma, sondern wie ich z.B. Arthrose habe, hier auch posten?
     
  3. Mizikatzitatzi

    Mizikatzitatzi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2021
    Beiträge:
    3.005
    Ort:
    Bayern
    Liebe @Birte

    Eine gute Idee!

    Zur Zeit ist mein Rheuma durch meine Stürze etwas beleidigt. Dazu kommt noch das wechselhafte Wetter.
     
  4. Birte

    Birte Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    962
    Ort:
    Leipzig
    Na klar!
     
  5. Katzenmutti

    Katzenmutti Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Südeifel
    Meine Arthrose hat sich bei dem Dauerregen richtig wohl gefühlt. Seit ca. 1 Woche habe ich eine neue Stelle und zwar der Oberschenkelknochen, der in der Hüftpfanne liegt. Rechts heftiger als links. Jedes Bücken, jeden Aufstehen, alles sehr schmerzhaft. Da kommt mind. 2x pro Tag eine starke Schmerzsalbe drauf und ich nehme 2 - 3 Ibu 400 pro Tag. Ohne geht es leider nicht mehr. Ganz schlimm ist Treppe nach oben.
     
  6. Gunilla 7

    Gunilla 7 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2019
    Beiträge:
    1.519
    Ort:
    an der Nordseeküste
    Hallo Katjes, ich wünsche dir gute Besserung solche Beschwerden sind fies
    drücke dir beide Daumen das die schmerzsalbe und Medikamente schnell
    Linderung bringen.
     
  7. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.362
    Ich geh grad ganz beschwingt in die Heia und denke, so einen guten Tag wie heute sollte ich mindestens. dreimal die Woche haben und dann werde ich bescheidener und wünsche mir so einen guten Tag für zwei Tage die Woche und letzendlich wäre ich froh, wenn ich den einmal die Woche hätte Auf jeden Fall ist die Gänseblümchenwiese gemäht, die Kanten sind auch rasiert.
    Man wird mit dem Rheuma und der Arthrose immer bescheidener.

    Uschi
     
  8. Gutemine65

    Gutemine65 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2020
    Beiträge:
    451
    Ort:
    Mittelhessen
    Oh ja Uschi,
    Das kannst du laut sagen. Früher war ich Hans Dampf in allen Gassen, aber Rheuma macht bescheiden.
    Wenn das Wetter so wechselhaft ist wie aktuell, bin ich froh, wenn ich mit Messer und Gabel essen kann.
    Gegen die Schmerzen kann ich etwas tun, aber die Kaftlosigkeit in den Händen macht mir das Leben schwer.

    LG Gutemine
     
  9. Katzenmutti

    Katzenmutti Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Südeifel
    @Gutemine65 Bei der Kraftlosigkeit in den Händen kann ich auch mitreden. Das ist schon heftig und man muss sich ständig was einfallen lassen, wie man trotzdem bestimmte Dinge machen kann (oder auch nicht).
     
  10. Chrissi50

    Chrissi50 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    12.107
    Ort:
    Nähe Ffm
    Ich hab heute die Kraftlosigkeit in den Beinen.
    Keine Ahnung, obs am runterdosierten MTX liegt. Bin nun 10 Wochen bei 7,5 mg.
    Hab die Haare über der Wanne gewaschen, und nun bin ich fürn Rest des Tages platt.
     
  11. Gutemine65

    Gutemine65 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2020
    Beiträge:
    451
    Ort:
    Mittelhessen
    Ja, das ist wirklich lästig. Zum Glück hilft mein Mann in solchen Situationen, aber
    das ist ja auch nicht der Weisheit letzter Schluss.
    Am traurigsten finde ich, dass ich keine Kraft mehr habe zum Gitarre spielen. Das habe ich gefühlt mein Leben lang gemacht.
    Und dann kommen so nette Kommentare wie: "Das ist doch nicht so schlimm, dann hörst du eben Musik, anstatt sie zu machen."
    Manchmal kapieren die Leute gar nix.
     
  12. Chrissi50

    Chrissi50 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    12.107
    Ort:
    Nähe Ffm
    Es ist nicht schön, wenn man sein Hobby drangeben muss.
    Ich kann meine große Kamera nicht mehr halten. Und die kleine Taschenritschratsch ist nunmal kein wirklicher Ersatz, auch wenn sie automatisch gute Bilder macht.

    Selbst Männe versteht nicht, dass ich keine Hilfe brauche, solange ichs selbst hinkriege. Auch wenns länger dauert.
     
  13. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    12.792
    Ort:
    Herne
    Das ist oft gar nicht böse gemeint, ich merke es , wenn ich meiner fast blinden Bekannten, die ja nun auch noch einen Armbruch hat, so sage: komm, wir gehen einkaufen. Und sie mir dann leise sagt, das geht nicht, ich kann mir den BH nicht allein anziehen. Sie hat einen Riesenbusen und jetzt, mit 83 ist der auch nicht mehr da wo er hingehört.
    Da hab ich sie, trotz gutem Willen, in eine peinliche Situation gebracht. Ich hätte mich beissen können...
     
  14. Chrissi50

    Chrissi50 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    12.107
    Ort:
    Nähe Ffm
    Ich weiß es. Aber es nervt, wenn der selbe Mensch immer wieder das selbe fragt.

    Männe will mir jedes Brötchen schneiden, weils bei ihm schneller geht.
    Immer wieder erkläre ich, dass ich meine Tätigkeiten solange es geht beibehalten will, damit ichs nicht verlerne.
    Und beim nächsten Brötchen fragt er wieder :kopfpatsch:
    Gottseidank ess ich Müsli und nur manchmal Sonntags Brötchen :lach:
     
  15. Katzenmutti

    Katzenmutti Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Südeifel
    Chrissi, lass Dir nix gefallen und mach weiter so.
     
  16. Sinela

    Sinela Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    8.914
    Ort:
    Stuttgart
    Meinem Rheuma geht es gut. :) Nur die Arthrosen mögen mich nicht, vor allem die im rechten Sprunggelenk und die im linken Ellenbogen. Wenn sie mich zu sehr ärgern, bin ich gemein und haue ihnen eine Ibuprofen um die Ohren, daraufhin sagen sie eine ganze Weile nichts mehr. :D
     
  17. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.432
    Ort:
    NRW
    [QUOTE="Gutemine65,
    Und dann kommen so nette Kommentare wie: "Das ist doch nicht so schlimm, dann hörst du eben Musik, anstatt sie zu machen."
    Manchmal kapieren die Leute gar nix.[/QUOTE]


    Gutemine, so einen blöden Spruch kann nur von jemanden kommen der kein Instrument spielt!
    ich kann dich sehr gut verstehen, ich bekomme meistens die Finger nicht schnell genug auf die Tasten und der Anschlag lässt zu wünschen übrig
    Das macht traurig!!!

    Alles Gute und viel Kraft
    liebe Grüße
    Elke
     
  18. Birte

    Birte Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    962
    Ort:
    Leipzig
    Meine Handgelenke mögen das Wetter nicht - sie sind geschwollen. Noch habe ich aber keine Schmerzen. Nach meinem Einkauf (zu Aldi sind es nur 80m) reicht es mir für heute. Es wird nur noch gelesen - das Mittagessen muss noch in die Mikrowelle.
     
  19. Finn89

    Finn89 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2017
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Nrw am Rhein
    Meine ISG feuern wieder etwas, Naproxen hat sie beruhigt. Die Uveitis nervt mich ich war aber eine Stunde spazieren und wiese sammeln für unsere Zwergkaninchen ( haben 2 Kaninchen die in freier wohnungshaltung leben und die sammelrunden an wildkräutern und wiese hält fit.
     
  20. Chrissi50

    Chrissi50 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    12.107
    Ort:
    Nähe Ffm
    Ich weiß ja nicht, was vom Rheuma kommt, oder irgendwo anders die Ursache ist, denn mir wurde gesagt, dass Kollagenosen sowas machen können.

    Also meine Haut an den Beinen spannt und kribbelt seit paar Tagen, und ich hab wieder mal Missempfindungen an den Zehen. Aber geschwollen ist nix, und unbekannt ist mirs auch nicht. Vielleichts hängts mit der Kraftlosigkeit in den Beinen letzte Woche zusammen.
    Wird wieder verschwinden, wie all meine seltsamen Symptome, hoff ich mal.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden