1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie bekommt man die lästigen Kilos von Acoxia wieder runter

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Michaela86, 2. November 2006.

  1. Michaela86

    Michaela86 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen ihr lieben...
    Ich musste 4 Wochen Arcoxia schlucken und habe dadurch 13 kg zugenommen... mache jetzt schon 4 Wochen wieder Sport(3xmal die Woche halbe Stunde Fahrrad) aber nix tut sich. Gibt es ein Mittel, dass den Stoffwechsel wieder hoch bringt, der durch dieses Medikament so schon gesunken ist...???

    LG
     
  2. Waldwuffel

    Waldwuffel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    also ich nehme auch arcoxia schon länger jeden tag und habe davon nicht zugenommen, bist du sicher das es an dem medi liegt?

    kann dir leider keine tipps geben.


    alles gute
     
  3. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    boooahh ... oh mann, michaela,

    13kilo in 4 wochen, das ist ja ne spitzenleistung :( .... ich habe in 5 jahren 50 kilo geschafft ....dank cortison... und die sind immer noch drauf. superhartnäckig und durch meinen wenigen schlaf werde ich sie wohl auch behalten.
    mein arzt sagt das bei übergewicht schlafen die beste medizin ist. man hat dann keine chance etwas zu trinken oder gar zu essen ;) .... irgendwie hat er recht. ich bin 20 stunden am tag auf ...............also kaum eine möglichkeit.

    wenn du ein rezept hast, dann lass es mich wissen.
    alles gute für dich.
     
  4. Faustina 24

    Faustina 24 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Michaela,
    das ist ja echt heftig. Ich habe Arcoxia auch genommen, habe aber nicht zugenommen sondern Kilos verloren. Meinem Magen bekam das auch nicht gut und meiner Leber. Nun haben wir umgestellt auf Celebrex, ist auch ein COX-2 Hemmer. Es geht nicht wirklich besser, aber ein bißchen. Bei beiden habe ich Magenschutz genommen, aber ich hab trotzdem ständig Magenschmerzen und esse deshalb auch nicht viel. Bist du wiklich sicher, dass die Kilos vom Arcoxia kommen:confused:
    LG Faustina
     
  5. Max'Mama

    Max'Mama Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Norden
    Hallo,

    ich nehme auch seit ende September Arcoxia und kann keine Zunahme verzeichnen, eher eine Abnahme...

    Habe auch ewig Magenschmerzen und kann kaum essen.

    Nimmst Du noch andere Medikamente ein ?
     
  6. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Michaela,

    habe auch mehrere Wochen Arcoxia 90 mg genommen, aber Gewichtszunahme konnte ich auch nicht dadurch verzeichnen...

    Das einzige, was Du machen kannst, runter mit Fett (tgl. nur 30 g inkl. der versteckten Fette) und mit den Kohlenhydraten und auch nicht soviel Salz, ansonsten viel Gemüse (als Rohkost und gekocht), Obst und Bewegung (das machst Du ja schon).

    Mach Dir spasseshalber mal ein Essensprotokoll, ansonsten solltest Du mit dem Arzt darüber sprechen... Ich weiß, dass es der Körper eine ganze Zeit das Gewicht halten kann... wirst wohl leider Geduld haben müssen.

    Da ich eine sog. Prädiabetikerin bin, wie immer grenzwertig, darf ich so etwa 12 - 14 BE zu mir nehmen (das sind z. B. morgens 1 Brötchen mit Halbfett-Marga oder 20 % Quark, magerer Aufschnitt oder 1 TL Diät-Marmaelade und 2 Be Kaffee mit 1,5% Milch, mittags 120 - 150 g Kartoffeln oder 1 TA Vollkorn-Reis oder Vollkorn-Nudeln, viieeel Gemüse, etwas mageres Fleisch oder Fisch oder Geflügel, etwas Sauce, abends 1 Sch Vollkornbrot mit Halbfett-Margarine, mageren Aufschnitt, Tomaten u./o. Gurken, zwischendurch Obst mit etwas Joghurt oder wenn es passt auch mal 3 Spekulatius usw. - kommt in etwa auch mit den Weight Watchers hin....)

    Ich drücke Dir die Daumen, dass Dein Gewicht bald wieder weiter nach unten geht.
    Viele Grüße
    Colana
     
  7. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Dass man von Arcoxia zunehmen kann, ist mir neu. Vielleicht solltest Du mal Deine Schilddrüse untersuchen lassen?

    Liebe Grüße,
    Calendula
     
  8. Hypo

    Hypo NO-HYPO.....

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    hallo michaela,

    also ich nehme schon seit über einem jahr arcoxia und habe nicht zugenommen eher abgenommen.nimmst du vielleicht noch corti dazu das wäre ein grund der zunahme.

    LG hypo
     
  9. Michaela86

    Michaela86 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja habe Acoxia plus Cortison genommen... Durch das Cortison nahm ich auch zu, aber nur Wasser... Mein Arzt sagte mir, die zunahme kommt vom Acorxia. ICh habe ja auch sonst nicht anderes gemacht... nicht mehr gegessen als sonst etc...
     
  10. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Michaela,

    die Information von Deinem Arzt stimmt so nicht:

    Cortison kann Heißhunger auf süße Dinge verursachen, ergeht mir gerade ebenso - und ich muss höllisch aufpassen, gerade weil ich nicht die schlankeste bin...

    Wir haben hier gerade im Archiv ein Posting über Cortison.... vielleicht magst da ja mal reinlesen....

    Viele Grüße
    Colana
     
  11. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Sorry, aber das kann nicht stimmen. Von Cortison habe ich auch 3-4kg zugenommen und ich habe nur teilweise parallel Arcoxia genommen, das ich aber nach kurzer Zeit wieder absetzen musste, da ich Herz- und Magenprobleme bekam. Die 3-4kg haben sich im Laufe der Zeit mit dem Cortison draufgeschlichen und ich bin auch nicht die schlankste.

    Liebe Grüße,
    Calendula
     
  12. sunnysan

    sunnysan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2006
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo, nehme seit ca. 2-3 Monaten Arcoxia. Hab nicht zugenommen - und auch keine Magenprobleme. Vom Cortison hab ich sehr viel Wasser zugelegt. Vor allem im Gesicht :( Hoffe, das geht bei einer niedrigeren Dosierung wieder weg.
    LG Sunnysan
     
  13. rose

    rose Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Nehme Enbrel25mg und Cortison. Muß auch aufpassen mit dem essen. Aber wie ihr schon sagtet, es kommt vom Cortison, auch viel Hunger auf Süßes..Gesicht auch angeschwollen(Mondgesicht)
     
  14. Mondgickler 72

    Mondgickler 72 Mondgicler

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hessen
    hallo michaela86,
    ich nehme auch arcoxia und corti,habe aber in den letzten 3wochen allerdings 6 kilo abgenommen.:eek:
    vieleicht ist es eher ein problem deiner schilddrüse lass das lieber mal abklären!!