1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Widerspruch die Zweite

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von anko, 13. Januar 2005.

  1. anko

    anko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    ich habe mich ja nun entschlossen, gegen meinen Versorgungsbescheid (40%) Einspruch einzulegen. Abgeschickt habe ich ihn schon, nun fehlt aber noch die Begründung. Hierbei würde ich mir gerne helfen lassen.

    Ich könnte hier in Hamburg zum VDK gehen. Das würde mich 108 Euro kosten. Oder zum SovD (ehemals Reichsbund) in Hamburg - kosten 131 Euro.
    Das sind jeweils ein Jahresbeitrag + 1/2 Jahresbeitrag rückwirkend und eine Pauschale für den Widerspruch.
    Bei der Gewerkschaft (Verdi) bekomme ich das ganz umsonst, da ich dort seit Ewigkeiten Mitglied bin.

    Hat jemand von euch bereits Erfahrung mit einem der Verbände gemacht? Welchen sollte ich wählen. Hat die Gewerkschaft da wirklich Ahnung?

    Gruß

    anko
     
  2. Bianca

    Bianca Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigshafen/Rhein
    Hallo Anko

    Also bei uns habe ich sehr viel positives vom VdK gehört auch meinen Eltern wurde dort sehr geholfen und mein Vater ist jetzt sogar aktives Mitglied da er sich dort gut betreut gefühlt hat und immer noch fühlt.Da ich mich mit den ganzen Anträgen nicht auskenne werde ich ,sobald ich endlich mal schriftlich meine Diagnose bekomme,alles den Leuten vom VdK übergeben wegen dem Erstantrag und einem weiteren Antrag auf mehr Prozente für meinen Mann.Mal sehen was wir erreichen.Ich hoffe ich konnte Dir ein bißchen mit meiner Antwort helfen.Liebe Grüße Bianca