1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wetterprobleme

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Edith, 19. Oktober 2003.

  1. Edith

    Edith Guest

    Hallo,
    habt Ihr bei diesem "schönen" Wetter auch wieder verstärkt Probleme?
    Mir geht es seit drei Tagen miserabel.
    Gruß
    Edith
     
  2. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Wetter böse ?

    Hallo,

    nun - ich bin seit 2 Wochen erkältet und werde es nicht los, die Knochen knurren
    vermehrt, weil die Grippe tobt, aber das kühl-feuchte Morgenwetter ist wohl für
    keinen von uns gut.

    Tipp: 1 Pille mehr einwerfen :)

    Schönen Sonntag wünscht
    Pumpkin
     
  3. schnullerdevil

    schnullerdevil Das Teufelchen vom Dienst

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Margrethen, Schweiz
    Moin Edith
    was meinst du mit schönen Wetter?
    Wenn du dieses schöne nasse Herbwetter meinst, kann ich dir sagen, das ich verstärkt Probleme hab. Bei schönen Wetter ist dieses nicht ganz so extrem, wie im Herbst und Winter.
    LG schnullerdevil
     
  4. Edith

    Edith Guest

    Wetter

    Hallo!

    Ich meine mit „schönem Wetter“, dass es wieder so ein Dauer-Hoch ist, wie im Sommer, bei dem alle meinen, dass es uns Rheumakranken doch besonders gut gehen müsste, obwohl das absolute Gegenteil der Fall ist. Ich frage nur nach, ob es anderen auch so schlecht geht, was mir natürlich leid täte, aber eine Bestätigung meines Zustandes bei diesem Wetter wäre.
    Eine oder zwei Pillen mehr helfen hier auch nicht mehr, es muss wieder einmal durchgestanden werden.
    Danke für Euer Verständnis.

    Grüße
    Edith
     
  5. Vampi

    Vampi Kieler Sprotte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtetown am Esteriver :-)
    Wetterfühligkeit

    Hallo!
    Also ich bin leider auch sehr "Wetterfühlig"...
    bei plötzlichem Wetterwechsel oder feucht-kalter Witterung lieg ich immer ziemlich schnell flach. Das ist durch die neuen Medikamente zwar etwas besser geworden,
    aber ganz verschont bin ich nicht.
    Ich machs dann in meiner Wohnung immer schön warm und lauf mit dicken Wollsocken und ner Wärmflasche rum! :D
    Lieben Gruß *Julia*
     

    Anhänge:

  6. cher

    cher "Hessisches Mädel"

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mücke/Atzenhain
    Schönes Wetter

    Hallo Edith,
    momentan gehts mir auch viel schlechter. Hier ist es sonnig aber kalt. Die Bewegung ist auch stark eingeschränkt. Außerdem solls jetzt auch regnerisch werden. Das merken wir besonders.
    cher
     
  7. eli

    eli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    pfalz
    ... da kann ich cher nur zustimmen. Seit es gestern so regnerisch wurde, mucken zahlreiche Gelenke verstärkt -- und wie!!!; in der vergangenen Woche, als hier strahlend blauer Sonnenhimmel war, habe ich so gut wie nix gemerkt.... Nieselregen-Gruß, Eli
     
  8. Ulla

    Ulla "hessische Hexe"

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Edith und alle anderen,

    kann mich dem nur anschließen,
    war schon am verzweifeln:mad:

    Macht sich so jeder Herbst bemerkbar :confused: :confused: :confused:

    Aber woran liegts???

    am feuchten / kalten Wetter?


    Habe auch bemerkt das im Zusammenhang mit Infekten, meine Rheumaischen Beschwerden zunehmen.

    Was macht man um das Imunsystem zu stärken???

    Liebe Grüße

    ulla
     
  9. Berni

    Berni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tönisvorst
    Hallo Edith,

    ich bin sehr wetterfühlig und reagiere besonders auf feuchtes Wetter negativ. Bei Sonnenschein geht's mir meist viel besser.

    Aber ähnlich wie Du habe ich auch so meine Erfahrung mit Hochs gemacht. Im letzten Winter gab es eine längere trockene, aber auch sehr kalte Periode mit Nordwind (oder war es Ostwind?). Das machte mir auch sehr zu schaffen, weiß der Teufel warum ;-))

    Sehr gut ging es mir auf Lanzarote: Dort war die Luftfeuchtigkeit so hoch, dass ein Handtuch, das ich über Nacht draußen gelassen hatte, pitschnass war, aber es war warm. Komisch, nicht?

    Richtiges Wetter für alle Rheumis wünscht
    Berni
     
  10. Peti

    Peti Guest

    das feuchte wetter mag mich auch nicht da heißt es nur es sich gemütlich machen und versuchen das beste aus dieser situation zu machen.kann ja nicht in den süden auswandern!:p
     
  11. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Edith,

    von schönem Wetter kann bei uns grad nicht unbedingt die Rede sein. Normalerweise macht mir Kälte gar nix (im Gegenteil), aber bei nasskaltem Sturmwetter (wie seit gestern) geht es mir elend.

    Liebe Grüße von
    Monsti