1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Werte meiner Mutter

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Campi30, 24. November 2009.

  1. Campi30

    Campi30 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Hallo....auch wenn es jetzt einige nicht glauben aber meine Mutter macht auch schon einige Zeit mit Muskelproblemen rum...sie war nun in der Rheuma Ambulanz Uni Klinik Heidelberg und hat folgende auffällige Werte

    CK: 230 ( Norm bis 170 )
    LDH : 271 ( Norm bis 248 )
    CRP : 15,4 ( Norm kleiner als 5 )
    BSG : weiß ich jetzt nicht mehr ,auf jeden fall auch leicht erhöht
    ANA: 1:320 ( Norm 1:80 )

    sie hat noch keine Termin zur Besprechung der Werte gehabt,war aber noch in der Muskelambulanz wo ein EMG an 3 Stellen ( Arm ,Oberschenkel und Unterarm ) gemacht wurde..dies war vollkommen unauffällig

    Was meint ihr?

    Ich betone nochmals dass es sich nicht um meine Werte handelt!!

    zum CRP und BSG kann ich aber auch sagen dass sie 4 tage vorher die Saugrippeimpfung bekommen hat
     
  2. Campi30

    Campi30 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    aber das negative EMG ist schon komisch oder?

    sie hat halt auch nach treppensteigen längerem sitzen ,längerem stehen Schmerzen in den Muskeln
     
  3. padost

    padost Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hi Campi, habe von der Heidelberger Ambulanz nur Gutes gehört. Sollen kompetente Ärzte sein. Warte doch mal ab, was bei der Besprechung rauskommt.

    Gruß Padost
     
  4. Campi30

    Campi30 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    ich denke auf jeden Fall das das EMG ordentlichgemacht wurde....wie gesagt...an 3 verscheidenen stellen und überall unauffällig

    und es ist ja schon mal gut dass die Ärztin schon mal die *Cortison Stoßtherapie * ins Auge gefasst hat obwohl sie noch nicht die Blutwerte kannte...ich denke anhand der werte müsste sie dass dann auch in die Tat umsetzen oder?
     
  5. Campi30

    Campi30 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    also ich muss echt sagen...die Uniklink Heidelberg Rheumaambulanz scheint nicht schlecht zu sein...normalerweise hätte meine Mutter erst in 2 Wochen nen termin zur Besprechung....heute hat die Ärztin der Rheumaambulanz angerufen und gesagt dass man das EMG mal vergessen soll und sie auf jeden fall anhand der Blutwerte ne Cortison Stoßtherapie machen möchte

    nächste woche gehts dann los ...ich berichte dann mal....mein Termin in der Muskelambulanz Mannheim ist erst nächstes Jahr