1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Werden AHB's zu den Rehas gezählt?

Dieses Thema im Forum "Rente und Rehabilitation" wurde erstellt von Tiangara, 23. September 2014.

  1. Tiangara

    Tiangara PMR seit 08/2008

    Registriert seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Hallo Leute,

    ich hab eine ganz einfache Frage: Normalerweise darf man doch alle 4 Jahre eine Reha machen. Wie ist das, wenn dazwischen AHB's lagen? Zählen die wie eine Reha?

    Im konkreten Fall: Ich machte 2011 eine Reha im Rheuma-Zentrum Oberammergau. 2012 hatte ich 2 AHB's, jeweils nach Hüft-TEP, in einer orthopädischen Reha-Klinik.

    Kann ich nun 2015 wieder eine Reha beantragen oder erst 2016?

    Bin gespannt auf eure Antwort(en).

    LG,

    Tiangara
     
  2. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    Ob die dazu gezählt werden, weiß ich nicht aber man kann bei Indikation durchaus auch häufiger als alle 4 Jahre eine reha beantragen.

    Alles gute
     
  3. neddi

    neddi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    an der Küste im Norden
    reha

    wenn du rheuma hast, kannst du auch versuchen, alle 2 jahre eine reha zu bekommen. so wurde es mir jedenfalls in der rheumaklinik erzählt.
     
  4. Jürgen

    Jürgen Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Rheinbach
    Hi,

    Du kannst vor Ablauf der 4- Jahresfrist eine Reha genehmigt bekommen, wenn dringende medizinische Gründe dafür sprechen und alle ambulanten Möglichkeiten ausgeschöpft wurden. Ich war von 2008-2011 jedes Jahr in Reha...

    Viele Grüße
    Jürgen
     
  5. Tiangara

    Tiangara PMR seit 08/2008

    Registriert seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Danke für eure Antworten!

    Also dringende medizinische Gründe liegen bei mir nicht vor. Das Rheuma ist halt da - mal mehr, mal weniger. Ich will da deshalb auch nichts forcieren. Da mir die Reha letztes Mal aber gut getan hat, will ich einfach die nächste Möglichkeit dafür wahrnehmen. Und da stellte sich mir die Frage, ob eine AHB den normalen 4-Jahres-Rhythmus unterbricht ... denn eigentlich sind es ja 2 Paar Stiefel: eine (bzw. in meinem Fall zwei) AHBs nach orthopädischen OPs oder eine Reha wegen Rheuma ...
     
  6. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    Ein kurzer Anruf bei der kk oder der drv dürfte Klarheit schaffen.

    Viel Erfolg