1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Werde mich mal eine Zeitlang zurückziehen

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Stine, 22. September 2009.

  1. Stine

    Stine Stehauffraule

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    37
    Ihr Lieben,
    ich bin ja grad nicht mehr so aktiv - eigentlich das ganze Jahr nicht - weil es mir nicht gut ging, das Jahr wird jetzt auch noch schlecht enden:

    Benny - einige kennen ihn ja persönlich - hat nicht mehr lange zu leben. Ein Abszeß hat sich jetzt herausgestellt ist tumorös und hat auch schon Metastasen gebildet - lt. Tierarzt noch ein paar Wochen - ich hoffe aber auf mehr ...

    Ich werde mich jetzt hier noch mehr zurückziehen, denn die verbliebene Zeit will ich mich ihm ganz widmen - er hat mich aufgefangen, als ich berentet wurde - er war mein Therapiehund und mein Kind, das ich durch meine Erkrankung nie haben durfte und hat mich so oft nach den vielen Chemos u.a. wieder aufgemuntert ...

    Ich wünsche euch allen in der nächsten Zeit alles Gute.
     
  2. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stine,

    ohje, dass ist so traurig, wenn man ein so liebes Tier verliert... Ich bin in Gedanken bei Euch. Knuddel ihn lieb von mir. Ich hoffe, er muss nicht zu sehr leiden.

    LG

    Kristina


    p.s. komm bald wieder.
     
  3. manu1111

    manu1111 Wasserfrau

    Registriert seit:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ich wohne im Kreis Unna/NRW
    Hallo Stine,

    das was du schreibst macht mich sehr betroffen und traurig. Ich kann mir gut vorstellen, wie schlimm diese Nachricht für dich war. Auch wenn ich keinen Hund habe, an dem ich so hänge, möchte ich dir sagen, dass ich mit dir fühle und dich verstehe.

    Ich wünsche euch beiden noch eine gute gemeinsame Zeit und dass das Leid für keinen für euch zu groß wird.

    In herzlicher Anteilnahme
    manu
     
  4. flower

    flower Die Ungeduldige

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Stine,

    es tut mir sehr leid, das zu lesen.
    Ich kann ansatzweise nachfühlen, was du fühlst.
    Meine Katze ist auch mein ein und alles. als sie neulich operiert werden musste, war ich ja schon fertig mit den Nerven. So ein Tier ist ein Familienmiitglied und ich hoffe sehr, du kannst noch die letzten Tage und Wochen mit deinem treuen Vierbeiner verbringen, ihm eine schöne ZEit machen und in Ruhe Abschied nehmen.

    Ich denke an dich und wünsche dir viel Kraft für die kommende Zeit!

    Sei lieb gedrückt!

    flower :)
     
  5. Aquarell

    Aquarell Sharpie

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Hallo Stine,
    mich macht das auch ganz betroffen. Ich hab selbst eine Hündin die mich, wie den Benny, durch ein paar nicht sehr einfache Zeiten begleitet hat.
    Ich weiß leider nicht was ich sagen soll ... aber ich wünsche Benny daß er friedlich einschlafen kann und dir viel Kraft.
     
  6. Meggie

    Meggie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Unterfranken
    Hasllo Stine,

    das macht mich wirklich traurig, ich weiß, was so ein Tier einem bedeuten kann.[​IMG] Er hat Dich in vielen situationen begleitet, in traurigen Zeiten getröstet, in besseren und guten Zeiten hab ihr miteinander gelacht., geschäkert, herumgetollt, so gut es ging.
    Aber auch wenn er nicht mehr bei Dir ist, wirst du noch ganz oft gute Gedanken an ihn haben, da wirst du ihn für alle Zeiten für Dich bewahren.
    Gönne ihm und Dir die zeit, die euch noch bleibt.
     
  7. Anja1

    Anja1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Stine,

    es tut mir sehr leid.

    Ich hoffe, Benny hat noch eine gute Zeit mit dir.

    Fühl dich vorsichtig von mir gedrückt!

    Ganz liebe Grüße

    von
     
  8. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.203
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    württemberg
    liebe stine!

    jeder, der ein haustier hat, wird dich verstehen.
    es ist so traurig zu wissen, dass man nicht mehr sehr viel zeit mit dem geliebten tier vor sich hat. ich wünsche euch sehr, dass ihr die verbleibende zeit gut gemeinsam verbringen könnt!
    mit lieben und auch traurigen grüssen,
    ruth
    [​IMG]
     
  9. Siggy

    Siggy Siggy

    Registriert seit:
    23. September 2008
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Augsburg
    Hallo Stine,

    ich drücke Dich mal in Gedanken!
    Ich weiss ganz genau,wie Du Dich im Moment fühlst.
    Unsere Jessy mussten wir im Februar erlösen,im Dez. hat man
    bei ihr einen bösartigen und schnell wachsenden Blasentumor
    festgestellt. Sie war 10 Jahre bei uns und hat eine grosse Lücke
    hinterlassen.
    Geniesse die Zeit,Die Euch Beiden noch bleibt und wenns nicht mehr
    geht,erweise Ihr den letzten Liebesdienst und lass sie in Frieden gehen.
    In Deinem Herzen wird sie immer eine besonderen Platz haben.

    lg Sieglinde
     
  10. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Stine,

    ich kann genau nachempfinden wie es Dir im Moment geht. Diesen schweren Gang musste ich bereits 2 Mal gehen. Nun steht mir auch ein drittes Mal ins Haus.

    Geniesse die Zeit mit deinem Hund die Dir noch bleibt. Ich kann sehr gut verstehen, dass Du Dich hier zurück ziehst.

    Bleibt mir nur noch zu sagen, dass ich Dir aller Kraft der Welt wünsche.


    Liebe Grüsse

    Louise
     
  11. ingrid-anna

    ingrid-anna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern/Franken
    Ach Stine, das tut mir nun auch sehr leid. Geniese die Zeit noch mit ihm. Hoffentlich muß er nicht so sehr leiden.

    Vor ca. 14. Jahren musste ich mich auch von meinem Rottweiler trennen. Ich habe entsetztlich gelitten. Aber damals hatten wir das auch so entschieden, dass er bei uns zu Hause, in seiner gewohnten Umgebung eingeschläfert wird. Ich hätte es nicht fertig gebracht, ihn dafür in die Tierpraxis zu bringen.
    Die Ärztin sagte damals, sie könnte ihn vielleicht noch mal für 2 -3 Wochen "Fitt-Spritzen", aber der Hunde würde trotzdem leiden, weil er Schmerzen hätte.

    Wir haben dann darauf "verzichtet", obwohl ich gerne noch ein paar Wochen mit unserem Hund "herausgeholt" hätte.

    Ich kann das jetzt alles sehr gut nachempfinden, wie es Dir jetzt geht.

    Liebe Grüße

    ingird-anna
     
  12. Tibia

    Tibia Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Stine,

    ich bin in Gedanken bei Euch.
    Ich durfte Benny ja kennenlernen. Er ist ein ganz lieber Hund, genauso wie unser Randy damals.

    Ich wünsche Euch ganz ganz viel Kraft in dieser schweren und traurigen Zeit

    Tibia
     
  13. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Liebe Stine,
    ich verstehe dich sehr gut.Ich musste schon oft Abschied nehmen,
    von so einem treuen Begleiter und umärmel dich mal ganz lieb.
    Mehr kann ich zurzeit nicht schreiben,denn Erinnerungen kommen hoch.
    Liebe Grüße
    Gitta
     
  14. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Liebe Stine
    Es tut mir sehr leid für Euch und für Benny. Habt noch eine gute Zeit mit ihm. Bitte habt auch die Kraft ihn gehen zu lassen wenn er zu sehr leidet.
    Liebe Grüße
    Poldi
     
  15. oberle

    oberle Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    STUTTGART
    Liebe Stine..
    Es ist selbstverständlich das du die verbleibende Zeit mit "BENNY" noch verbringen willst,da kann dich jeder verstehen.
    Ich hoffe für euch das ihr noch einige Wochen zusammen habt.
    Wir denken an euch sei lieb gedrückt
    Birgit mit Göga
     
    #15 26. September 2009
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2009
  16. Adolina

    Adolina Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Liebe Stine,
    es tut mir sehr leid für dich und Benny.
    Ich wünsche dir viel Kraft beim Abschied. Wenn er dann nicht mehr da ist, bleibt dir die Erinnerung an die Zeit mit ihm.
    Alles Gute für dich.

    lg. Adolina :a_smil08:
     
  17. Schlingpflanze

    Schlingpflanze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Stine,

    Ich wünsche dir von Herzen ganz viel Kraft und noch ein paar schöne Stunden mit Benny bis er über die Regenbogenbrücke geht.Es tut mir sehr leid.

    Liebe Grüße
    Liane
     
  18. Stine

    Stine Stehauffraule

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    37
    Hallo Ihr Lieben,
    ich danke euch sehr für euer Mitgefühl. Benny bekommt jetzt "versuchsweise" Cortison gespritzt - vielleicht kann man damit etwas Zeit gewinnen oder sogar den Tumor zum Stillstand bringen. Er hat bisher keine Schmerzen - ich muß jetzt allerdings aufpassen, daß er mir nichts vom Tisch klaut ... er hat ja solchen Hunger jetzt und am Freitag ist neuer Termin beim TA. Drückt mir bitte die Daumen.
     
  19. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Liebe Stine,
    ich drücke dir meine Daumen und 16 Pfötchen,
    das Cortison das bewirkt,das es soll.
    Liebe Grüße
    Gitta
     
  20. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.203
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    württemberg
    liebe stine!

    das freut mich, dass es benny momentan so gut geht. schön, dass er keine schmerzen hat, dass er an allem interesse zeigt, munter ist und appetit hat (ja, ich weiss, kann auch ein problem sein mit zuviel appetit..).
    mit lieben grüssen,
    ruth
     

    Anhänge: