1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wer weiß das?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von kukana, 21. Mai 2006.

  1. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Hab hier ein sehr Bild von einem Wasservogel und kann nicht so richtig zuordnen ob Ente oder Gans. Infrage kommen bis jetzt nach intensiver Suche z.B. Weißkopfente oder Graukopfkasarka(gans) . Wobei letztere am Kopf ein bisschen grau hat, *mein* Vogel aber eher rein weiß ist. Es gibt noch einen Paradieskasarka (aus Neuseeland) der könnte das auch sein ? Bestimmt irgendwo ausm Zoo oder Tierpark ausgebrochen :D
     
    #1 21. Mai 2006
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2008
  2. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    hm, Entenvogel ja , aber zählt zu den Halbgänsen laut Wikipedia. Da gibts wohl auch Mischehen ;) ?

    Ordnung:Gänsevögel (Anseriformes)Familie:Entenvögel (Anatidae)Unterfamilie:Halbgänse (Tadorninae)Tribus:Eigentliche Halbgänse (Tadornini)Gattung:Kasarkas (Tadorna)Art:ParadieskasarkaWissenschaftlicher NameTadorna variegata

    ist auch eigentlich egal. ich fand den nur besonders hübsch
    anzusehen.

    Gruß Kuki
     
  4. Gerhard

    Gerhard Badener - in memoriam 08.07.2010 †

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hegau
    Ente

    Hoy Kuki
    Also ich denke hier handelt es sich um die Südbadische Schlappohrente auch verwandt mit unseren Dilldappen oder Hülpentrütschen gell
    Gruß Gerhard:rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
  5. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Die Schlappohren hatte die aber angelegt, ich überlege die ganze Zeit wo das Weibchen dazu war. Oder hatte die gar eine Liaison mit dem Schwan?
     
    #5 21. Mai 2006
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2008
  6. matrose

    matrose *Festlandmatrosin*

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgenland (Ö)
    Also..

    mir fällt dazu nur eine weibliche MANDARINENTE ein....
    oder eine ROTSCHULTERENTE

    Gruss v.d.matrosin
     
    #6 21. Mai 2006
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2006
  7. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Mandarin... hat einen zu breiten Schnabel
    Rotschulter... hat oben einen braun-grauen Streifen und auch um den Hals einen schmalen Streifen.

    http://www.wasserziergefluegel.de/index.html

    Paradieskasarka kommt schon hin.

     
  8. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
  9. Djanella

    Djanella Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    tschuldigung,

    dass ich mich einmische, aber das ist eine Dampfente! ;)
    lg Djanella
     
  10. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Ja genau, Djanällchen,

    und so eine nehmen wir beiden mit ins Nudelhaus oder?
     

    Anhänge:

  11. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Hey Isi,
    meinst du wirklich die hat sich bis runter zum Bodensee durchgeschlagen? Müsste inzwischen aber schon ein Enkel der Ursprungsdampfente sein :D
     
  12. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo, liebe Kukana,

    Du bringst deine Ente mit
    und wir bringen unsere Dampfenten mit.
    Und dann vergleichen wir am besten mal.......
     

    Anhänge:

  13. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Konnte die ja leider nur als Foto einfangen. Die hat sich nicht anlocken lassen :(
     
  14. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Schade,
    wir machen natürlich alles live.

    Unsere Dampfenten sehen der Deinen übrigens erstaunlich
    ähnlich, von ein paar Farbunterschieden vielleicht abgesehen.

    So, jetzt muß ich sie ins Bettchen bringen.

    Schlaf auch gut.

    Viele liebe Grüße
    Neli
     

    Anhänge:

  15. Djanella

    Djanella Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    @ Kuki: Du weißt Doch wie das ist mit der Globalisierung - ich verschicke natürlich weltweit.
    Amazonas und andere bewaldete Gebiete: Laubweg-Blasente
    Wüstengebiete und andere versandete: Saugauf-Ente
    naja, und so geht das endlos weiter.
    Arbeite Z.Zt. an der Pasta-Ente: Wahlweise als Pastazange, Soßenlöffel, Fleckentferner und andere nützliche Dinge zu benutzen. Hoffe, ich kann sie im Nudelhaus vorstellen.
    Ansonsten bringe ich meine Dogge mit, die ist knuffelig und süß. ;)

    @Neli: Klar, wir sind vor nix fies - wir schlagen uns ja sowieso mit allem rum :eek: :D



    lg Djanella
     
  16. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Ja, genau, wir wohnen ja schließlich in der gleichen Nudelstadt.
    Sicher ist auch die Nudelfabrik Schramm an Deiner Pasta-Ente
    interessiert, oder hat die vielleicht auch schon wegen der
    Globalisierung zugemacht?

    Wünsch mir mal schönes Wetter, dann hast du es wenigstens
    auch.

    Ich rechne fest damit, Dich endlich mal wiederzusehen,
    schon allein, um mich über Deine und meine neuen Züchtungen
    zu unterhalten.

    Das ist auch so ein komisches Exemplar,
    ich weiß noch nicht, wie ich sie nennen soll.
    Würdest Du vielleicht Taufpatin werden?

    Ich finde, sie guckt leider etwas streng.

    Viele liebe Grüße
     

    Anhänge:

  17. Frieda

    Frieda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Angeregt durch die "Pasta"-Ente fiel mir eine Begebenheit bei meiner ersten Exkursion mit dem Naturschutzbund wieder ein. Wir waren in Schleswig-Holstein auf Wandertour, bewaffnet mit Ferngläsern, Spektiven und ähnlichen Geräten. Auf einem See schwamm eine einsame Ente, die sich jedoch als große Sensation herausstellte: Eine Samtente - und auch noch eine Mutation!! Da ich neu war, war man besonders stolz darauf, mir ein so seltenes Exemplar zeigen zu können und fragte mich, was ich davon halten würde. Meine Antwort war spontan (und zugegeben, ein wenig unüberlegt): "Backofen, 200 Grad, 60 Minuten". :rolleyes: (Sie haben es "verkraftet" :) ).

    Nach diesen Vorkenntnissen halte ich Kukis Schwimmtier übrigens für eine Rostgans, die eigentlich nach Südspanien oder ins afrikanische bzw. eurasische Mittelmeer-Gebiet gehört. Da die Natur z.Z. Kapriolen schlägt (hier im Wendland überwintern neuerdings Seidenreiher) könnte sich diese Gans ja evtl. auch in den Norden aufgemacht haben (oder sie ist einer Voliere entfleucht).

    Allen einen schönen, schmerzfreien Vatertag.
    Frieda
     
  18. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    [​IMG]Casarca ferruginea *



    JAAAAAA, das ist die doch , Casarca war dann aber schon richtig. *strahl :D
     
    #18 25. Mai 2006
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2006
  19. Djanella

    Djanella Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mööönsch, Frieda, das ist die Idee!!!!! *vordenkopfpatsch*
    Gehe sogleich ins Labor und entwickle eine Ente, die nach dem dampfen gegessen werden kann ;) hmmmmmhmmmmmmmmm leckerleckerlecker
    Das ist doch bestimmt seeeeeeehr interessant für China-Restaurants *überleg*

    Ich werde bestimmt noch mal sehr, sehr reich...

    @ Neli: Klar, werde ich Taufpatin, und ich kann noch viiieeel strenger gucken, als meine Patenente - essen wir sie dann nach der Taufe? Oder hat sie gerade Schonzeit *grübel*
    hihihi
    Djanella
     
  20. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Djanällchen,

    ich bin total entsetzt!!!

    Es ist doch ein Dampfente,
    die kann man doch nicht essen!
    Wenigstens nicht diese Züchtung......

    Überlegs Dir nochmal, sonst muß ich mir doch
    im Nudelhaus eine andere Taufpatin suchen.

    Ich hätte übrigens noch so ein Tierchen,
    aber nicht zum Essen.
    Ich hab es aus einem Düsseldorfer Tümpel gerettettet
    und mußte es erstmal stundenlang säubern.
     

    Anhänge: