1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wer kennt sich mit Sjögren aus?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von GALA, 8. Dezember 2007.

  1. GALA

    GALA Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo an alle hier, bin in diesem Forum neu und hoffe sehr, dass mir hier einige Leute helfen können. Ich bin weiblich 52 Jahre alt und habe seit 1989 Morbus Still.(Juvenile rheumatoide Artritis) Dieser wurde bisher mit 5mg Prednisolon behandelt und war bis auf einige Schübe gut beherrschbar. Seit September leide ich unter starker Mundtrockenheit, Kehlkopfentzündung, Mund- und Zungenbrennen, auch Augen und Nase brennen bzw. kribbeln. Teilweise kam es zu Atemnot. Es wurde auf Allergie getippt. Ich lag 3 Mal im Krankenhaus. Unter anderem auf Allergie- und Rheumastation. Helfen konnte man mir nicht.:mad: Die Beschwerden gingen nicht weg (trotz hoher Dosen Kortison 100mg) Im Gegenteil es wird immer schlimmer. Meine Blutwerte sind im Normbereich. Mittlerweile kann ich kaum noch was essen. Alles brennt und Schluckbeschwerden kamen hinzu. Nun sagte mir mein Rheumatologe, dass ich wahrscheinlich Sjögren-Syndrom hätte. Blut wurde dahingehend nicht untersucht. (ich glaube sein Budget ist alle) Er gab mir nur Augen- und Nasentropfen. Gegen das Mund- und Zungenbrennen soll ich Olivenöl schlürfen. Hat jemand von Euch Erfahrungen mit dieser Krankheit? Lassen diese Symptome auf Sjören schließen. Ich bin so verunsichert, weil mein Doc auch meinte es könnte psychisch sein. Die Schmerzen sind wirklich krass. Ich wäre froh über jeden Tipp und bedanke mich schon mal ganz herzlich. LG GALA:) :)
     
  2. Witty

    Witty Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Gala,

    Klicke mal hier oben rechts "Suchen" ein und dann "Sjörgen". Da wirst du
    viele Beiträge finden.

    Liebe Grüsse und herzlich Willkommen
     
  3. GALA

    GALA Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Sjögren

    Hallo Witty, vielen Dank für Deine schnelle Antwort hat mir schon mal sehr geholfen. LG GALA:)
     
  4. Witty

    Witty Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Einfach wieder melden wenn du dich durchgearbeitet hast. Du wirst bestimmt
    Antwort bekommen.
     
  5. GALA

    GALA Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Halsentzündung

    Hallo Witty, habe jetzt ziemlich viel über Sjögren gelesen. Ich nehme auf Grund der Symptome an, dass ich diese Krankheit habe:mad: Mein Arzt meint das auch und hat heute entsprechende Blutuntersuchungen veranlasst, mal sehen was dabei rauskommt. Bist du auch von dieser Krankheit gebeutelt? Ich leide im Moment an einer ständigen Halsentzündung, die ich einfach nicht weg bekomme. Bin auf viele Medikamente allergisch und so bleibt mir nur Salbeitee, der aber nur bedingt hilft. Vielleicht hast du oder jemand der dies liest einen Tipp was man noch dagegen machen kann. Viele liebe Grüße Gala
     
  6. Witty

    Witty Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Gten Morgen Gala,
    es gibt hier ja diesen Thread "Kollagenose, Siccasyndrom..."Da stehen viele
    gute Tipps drin. Du solltest ausprobieren was dir da am besten hilft.
    Grundsätzlich aber solltest du nach Auswerten der Befunde demnächst
    mit deinem Arzt über den Beginn einer Basistherapie sprechen. Auch wenn
    du allergisch auf einige Medikamente reagierst. Musst du mit dem Arzt dann
    abklären. Eine gute Basis kann das Fortschreiten der Erkrankung verhindern
    und die bestehenden Symtome verbessern.
    Liebe Grüsse
     
  7. GALA

    GALA Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Guten Morgen Witty, vielen Dank für Deine nette Antwort. Ich muß jetzt sowieso erst mal den Urlaub meines Arztes abwarten. Dann werde ich hoffentlich die Befunde bekommen und auch eine entsprechende Therapie. Das Warten macht einem fertig. Ich danke Dir jedenfalls ganz herzlich für Deine lieben Tipps und wünsche Dir ein paar schöne Weihnachtsfeiertage. Lieben Gruß GALA
     
  8. Witty

    Witty Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Vielen Dank für die guten Wünsche. Auch dir ein schönes und schmerzfreies
    Weihnachtsfest.

    Grüssle
     
  9. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    du kommst aus berlin?

    dann melde dich bei prof. gromnica-ihle und /oder gehe in die rheumaklinik buch.
    dort wissen sie mit sjögren bescheid.
    ansonsten kollagenose, sicca thread durcharbeiten.
    gruss