1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wer kennt sich mit Humira aus?

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von orchaid, 10. November 2006.

  1. orchaid

    orchaid Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo zusammen!
    Bin neu im Forum und habe gleich mal eine Frage: Habe seit ca. 15 Jahren cP und werde seit ca. 2 Jahren mit Remicade behandelt. Habe es anfangs gut vertragen, später jedoch ziemlich mit Nebenwirkungen wie Schüttelfrost, erhöhter Temperatur, Übelkeit, etc. zu tun gehabt.:eek:
    Da Remicade jetzt nicht mehr ausreichend wirkt, soll ich auf Humira umgestellt werden. Habe nun ziemliche Bedenken, welche Nebenwirkungen da auf mich zukommen könnten. Also, wer kennt sich aus (vielleicht soger mit beiden Medikamenten?) und sagt mir was dazu? Vielen Dank für jede Info!
    :)
     
  2. Hermann

    Hermann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Hallo orchaid :)

    Auch ich habe über zwei Jahre Remicade bekommen. Zum Anfang wirkte es hervorragend, aber nach einen Jahr fing es an das die abstände immer kürzer wurden und dann überhaupt keine Wirkung mehr hatte. Zumal ich nach der Infusion immer sehr starke Kopfschmerzen hatte und sehr mit Übelkeit zu kämpfen hatte. Nun bekomme ich seid zwei Jahren auch Humria und bin super damit zufrieden. Es hat überhaupt keine nebenwirkungen bei mir und es geht mir gut. Vom Preis her ist da kein großer Unterschied. Man bekommt es in Abständen von 14 Tagen unter die Haut gespritzt.

    Ich hoffe das es dir auch gut bekommt, und das die Schmerzen bald wieder besser werden.

    Viele Grüße von Hermann.
     
  3. susannegru

    susannegru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Humira

    Hallo,
    spritze mir Humira seit Nov. 02 und bin mehr als zufrieden. Mein Zustand hat sich langsam aber immer weiter verbessert. Das größte Problem ist, aber das kennst Du ja schon von Remicade, dass man das Mittel vor und nach OPs absetzen muss. Aber das sollte kein Hinderungsgrund sein es zu nehmen. Meine Gesundheit hat sich stabilisiert, weniger Infekte, sehr viel besseres Allgemeinbefinden. Die Entzündungen in den betroffenen Gelenken haben sich im Laufe dieser Jahre fast ganz zurückgebildet. Meine Beweglichkeit ist so gut geworden, das hätte ich nie erwartet. Beste Grüße von Susanne
     
  4. SuMiKo

    SuMiKo die knackige

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Humira

    Hallo orchaid,

    erst einmal herzlich willkommen hier bei r-o.
    ich war damals in der Remicarde studie und nach der 3 oder 4 infusion wurde wieder alles abgesetzt, wegen starker nebenwirkunge (kribbel und juckreiz am ganzen körper ) und weil es nicht ausreichend wirkte.
    bin dann auf Enbrel umgestiegen, das hat am anfang sehr gut geholfen und hatte auch keine nebenwirkung, mit der zeit wirkte Enbrel alleine nicht mehr und ich bekam noch eine basis dazu bzw. eine dritte, ich hatte zum schluss Enbrel, Mtx und Araver.
    das brachte aber auch nicht den gewünschten efekt, ich konnte von da an kein Mtx mehr vertragen und wurde erneut umgestellt, diesmal auf Humira.
    auch hier hatte ich keine zufriedenstellenden wirkungen auch nicht in kombination mit Araver.
    von Humira hatte ich keine nebenwirkungen nur das die einstichstelle rot wurde und eine kleine weile gejuckt hat wie die pest und das Humira, wenn du es spritz, brennt wie die hölle.
    wenn du Humira bekommen solltest, dann spritz ganz, ganz langsam und lasse die spritze am besten 15 min. bei raumtemperatur liegen, dann geht’s so halbwegs mit dem brenne.
    der vorteil ist auch das du Humira nicht so wie Enbrel, zweimal die woche selber spritzen musst, sondern nur alle 14 tage.


    lieben gruß von SuMiKo

    ich hoffe ich konnte dir einwenig weiter helfen, ansonsten schau doch mal hier nach...

    http://www.rheuma-online.de/medikamente/adalimumab-humira.html
    oder
    benutze die „such“ funktion.