1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wer kennt sich mit Fachbegriffen aus?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Nada, 2. Juni 2012.

  1. Nada

    Nada Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin nun seit einem Monat hier im Forum. Bin seit 2006 an RA erkrankt und seit Januar 2012 mit Entzündungen.
    Habe heute nach eineinhalb Wochen endlich den neuen Arztbericht des Rheumatologen vom Krankenhaus per Post erhalten. Dieser ging mit gleicher Post an den Hausarzt. Leider ist heute Samstag, sodass dort nicht vorstelliig werden kann.
    Der Arztbericht verunsichert mich bezüglich einiger Fachbegriffe die ich mir niergendwo herleiten kann.
    Vielleicht kann mir der eine oder andere hier im Forum behilflich sein oder kennt sich damit aus.
    Es geht um folgende Begriffe:
    - anti-CCP-positive Rheumatoide Arthritis ?????
    - Anti-CCP-Antikörper die grenzwertig positiv sind. ?????
    - floride Polyarthritis ?????
    - DAS 28: 4,7 mässig aktive Erkrankung ?????

    Muss ich mir Sorgen machen?
    Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte.
    Danke und Gruß
    Bernarda
     
  2. Hexchen76

    Hexchen76 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westmünsterland
    Hallo Bernarda,

    "anti-CCP positiv" bedeutet das Du die für Rheumakranke als typisch bezeichneten Antikörper im Blut hast. Man sprich dann auch von einer "seropositiven rheumatoiden Arthritis".Das Vorhandensein dieser Antikörper ist ein ziemlich sicherer Indikator für das Vorliegen einer Rheumaerkrankung, leider ist die Abwesenheit dieser Antikörper aber nicht gleichzeitig ein Auschluss für eine rheumatoide Arthritis, das übersehen viele Ärzte gerne, was dazu führt das seronegative Rheumatiker oft als psychosomatisch abgestempelt werden.

    "grenzwertig positiv" heisst nichts weiter als das die Anzahl der Antikörper nur knapp über dem Grenzwert liegt, was meist ein Indikator ist für entweder einen milden Verlauf oder eine wirksame Therapie wenn die Antikörper vor Beginn der Therapie höher waren.

    "floride Polyarthritis" bedeutet das Du derzeit mehrere entzündete Gelenke hast, also die Erkrankung zur Zeit aktiv ist.

    "DAS28" steht für "disease activity score 28". Dieser Score ,der auf der Basis von 28 definierten Gelenken die Aktivität berechnet,wird gerne benutzt um die ansonsten recht subjektive Auffassung der Aktivität der Erkrankung zu objektivieren. Mit einer 4,7 befindest Du Dich im Mittelfeld des Aktivitätsspektrums. Keine schwere Aktivität aber eben auch nichtmehr leicht...
    Diese Indikatoren zusammengenommen, würde ich behaupten das Deine Prognose recht gut sein dürfte wenn Du konsequent behandelt wirst. Also bitte keine allzugroßen Sorgen machen, such Dir einen guten internistischen Rheumatologen und versuch in Bewegung zu bleiben so gut es geht. Ruhe verschlimmert die Schmerzen, leichte Bewegung wirkt sich oft positiv aus. Beobachte Dich bei der Bewegung, Du spürst sehr schnell was Dir gut tut und was nicht!

    Alles Liebe
    Hexchen76
     
  3. Nada

    Nada Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Bernarda

    Hallo Hexchen,
    ich danke Dir vielmals für die Übersetzung. In diesem Forum hier wird einem wirklich richtig geholfen.
    Ich bin sehr dankbar und jetzt ein wenig beruhigter.
    Liebe Grüße
    Bernarda
     
  4. arabeske 20.06.2011

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    toll erklärt

    Hallo Hexchen,

    erst mal schön von dir und auch deinem HAL = HM zu lesen im Forum.

    Ich finde es echt super toll wie du das Bernarda erklärt hast.

    So richtig kurz und knackig und ganz wichtig verständlich

    Ich sage mal Respeckt.

    *malneugierigfrag* bist du medizinisch vorbelastet

    ich wünsche dir und deinem HAL unserem Herrn HexchensMann ein schönes Wochenende

    PS bist du noch in der Anschluss Heilbehandlung?

    [​IMG]............[​IMG]
     
  5. Hexchen76

    Hexchen76 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westmünsterland
    Hallo Bernarda und Frau ara,

    gern geschehen.Freue mich, wenn ich Dir etwas Sorge nehmen konnte.
    Ja ich war früher mal Rettungsassistentin, daher fällt mir das Verstehen von Fachbegriffen recht leicht... Bin noch in der Reha,komme nächste Woche heim.

    Alles Liebe
    Hexi
     
  6. Nada

    Nada Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Bernarda

    Hallo Hexchen,
    ja du hast das wirklich prägnant und präzise erklärt.
    Nochmals Danke
    Liebe Grüße Bernarda
     
  7. Putzel

    Putzel Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2011
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Da kann ich auch nur zustimmen: Supertoll erklärt, jetzt kann ich endlich auch meinen DinA-4-Zettel mit den ganzen Werten studieren und die Werte mal besser zuordnen.

    Auch von mir recht herzlichen Dank.
    Das Forum hier ist wirklich sehr hilfreich.

    lb Grüße Grit