1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wer kennt das?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von danny, 29. November 2003.

  1. danny

    danny i love pooh!

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Celle
    hallo,

    ich hab seit gestern unheimliche schmerzen in schulterblatt-nähe (links)

    es tut auch sehr weh beim ein- und ausatmen. und mein linker arm ist so "schlapp", aber nicht taub oder so. auch fühl ich mich, als würde mein kreislauf jeden moment versagen.

    weiss jemand rat?

    vielen dank

    danny
     
  2. Heidi

    Heidi Künsterlin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz Kt. Schwyz
    oh habe keine ahnung..

    hat es irgendwas mit deinen medis zu tun..nebenwirkungen? (falls du welche nimmst)

    also bei solchen schmerzen würde ich sofort dem arzt telefonieren.

    wünsche dir gute besserung
     
  3. Ulmka

    Ulmka Guest

    Hallo Danny,

    das hört sich so an, als sei ein Nerv eingeklemmt oder zumindest die Muskeln stark verspannt.

    Ich hatte vor kurzem auch so ähnliche Schulterprobleme (allerdings war mein Arm nicht schlaff und mein Kreislauf halbwegs normal), da habe ich auf eine Muskel-/Sehnenansatzentzüngung durch extrem verspannte Muskeln getippt (ich habe MB).

    Als ich dann mein NSAR auf Piroxicam umgestellt habe und gleichzeitig noch Massagen + KG bekam, wars wieder gut.

    Leg dich doch mal als Sofortmaßnahme in eine schöne warme Badewanne, möglichst noch mit Rheuma-Badezusatz - bei Verspannung sollte das helfen. Wenns dann nicht besser wird, solltest du am Montag zum Arzt gehen. Wenn der auch nicht so richtig was finden sollte, lass dir auf jeden Fall Massagen verschreiben - die tun da gut.

    Liebe Grüße

    Ulmka
     
  4. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    Hallo Danny,

    ich würde evtl Ulmka zustimmen und tippe auf einen eingeklemmten Nerv - aber bei solchen Schmerzen würde ich schon eine Notarztpraxis aufsuchen. Evtl. kann Dir schon mit einer Spritze gedient sein.

    Ich hatte etwas ähnliches vor etwa 2 Jahren. Der Doc wußte nur nach einer Drehung meines Körpers Bescheid - hat eine Spritze gesetzt - und nach einiger Zeit verspürte ich Linderung und nach einigen Tagen war ich komplett schmerzfrei.

    Mein Rat - such eine Arztpraxis auf.

    Einen schönen 1. Advent und gute Besserung wünscht

    Melisandra
     
    #4 30. November 2003
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2003
  5. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo,

    einen schönen 1. advent!

    nur so eine idee........könnte das nicht vom herzen kommen?

    lg
    marie
     
  6. Kathy1

    Kathy1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2003
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    ab zum Arzt

    Meine Erfahrung: das kann alles sein, vom Herzen her (das musst du dringend ausschliessen! und gerade deine Atembeschwerden lassen nicht sicher sagen, was es genau ist) oder Nerv oder Muskel...
    Ich würde an deiner Stelle ohne Panik, aber bestimmt so schnell wie möglich zum Arzt fahren, einfach um auszuschliessen, dass es was Ernsteres ist.
    Ich wünsche dir gute Besserung!!!
    Alles Liebe,
    Kathy.
     
  7. esined

    esined Guest

    Hi

    Bei mir kommt das öfters vor und mein Rheumatologe sagt das es entweder ohne bestimmte Ursache durch die Fibro kommt und meine Krankengynastin sagt es kommt vom Erguß in der Schulter (durch cP) der engt die Blutgefäße und Nerven ein.
    Aber lass es besser abklären wie es auch die anderen empfohlen haben.

    Lieber Gruß Denise
     
  8. Bleffi

    Bleffi Guest

    hallo

    ...ich habe diese schmerzen auch sehr oft. bei mir hat der doc durch ultraschall in den schultern ergüsse festgestellt. ich würde an deiner stelle auf einen ultraschall bestehen, am besten so schnell, wie möglich.

    m.f.g.

    Bleffi!