1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wer kann mich aufklaeren?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Jelka, 10. Juni 2013.

  1. Jelka

    Jelka Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Rheumis!
    Vor vier Jahren bekam ich die Diagnose seropositive RA.Bekam Basismedikamente bis zu Biologicas.Nach einer Bauchop.half weder Enbrel noch Humira.Meine Rheumatologin ging mich scharf an und meinte,dass die Biologicas gegen Entzuendungen aber nicht gegen Schmerzen helfen.Ich solle gefaelligst meine Schmerzmittel nehmen.Habe ich etwas falsch verstanden?Ich dachte,die Biologicas helfen auch gegen Schmerzen.Wenn es doch bloss mehr Rheumatologen gaebe.Liebe Gruesse von Jelka.
     
  2. frieda89

    frieda89 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    naja eigendlich nimmt man basismedikamente wenn man entzündungen hat....damit soll ja verhindert werden, das sie weiter fortschreiten und was kaputt machen...wenn du keine entzündungen hast, aber trotzdem schmerzen, hat das ja eine andere ursache...
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Hey,
    Vielleicht sind nach deiner Bauch Op die Schmerzen anders gelagert, sodass Rheumamedikamente da wirklich nicht greifen. Du solltest mal nachfragen ob du einen Termin bei einem Schmerztherapeuten bekommen kannst. Schmerz ist nicht immer gleich Schmerz und was bei der einen Schmerzart hilft, nutzt bei der anderen gar nichts.

    LG Kukana
     
  4. Jelka

    Jelka Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ja,ich habe schon Entzuendungen.Fuss-und Handgelenke sind rot und geschwollen.CRP ist 39.Deshalb bin ich so verzweifelt.Wie angeordnet werde ich Schmerzmittel nehmen.Danke,fuer Eure Ratschlaege.Liebe Gruesse von Jelka.
     
  5. Sturmvogel

    Sturmvogel Narkoleptikerin ;-)

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rhein-Main
    Hallöchen, Basismedikamente sind sog Disease modifying ...., d.h. sie sollen die Krankheit im allgemeinen-längerfristig in Schach halten und müssen immer und regelmäßig genommen werden. Schmerzmittel sollten ZUSÄTZLICH im Bedarfsfall bei akuten Entzündungszuständen und damit einhergehenden Schmerzen genommen werden. Im Falle einer Operation kann es m.E. schon mal sein, dass man die Basis ein paar Wochen aussetzt einfach um den Körper nicht zu sehr zu belasten. Dies wäre aber eine Sache Deiner Rheumatologin gewesen, dass VORHER abzustimmen und Dir auch zu sagen, wann Du die Einnahme des Basismedis wieder aufnehmen kannst. Es muss ja immer ein gewisser Pegel der Basis im Körper sein, dass sie wirkt. Auf der anderen Seite sind biologicals ja keine Smarties und deshalb setzt mal sie teilweise rund um eine OP aus, um dem Körper einfach eine Zeit zu geben, sich wieder von Anästhesie und Co. zu erholen. Ich würde deine Rheumatologin dazu nochmal ausführlich befragen. Alles Gute von Sturmvogel!