1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wer kann helfen

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von roxette, 17. September 2010.

  1. roxette

    roxette Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Seit Mai letzten Jahres habe ichgeschwollene finger, mit langer Morgensteifigkeit und Schmerzen in den Fuessen. Nach Bluttests und MRs wurde erhoehte ANA und Erguesse in den Fingergelenken festgestellt, sowie Heberden und Bouchard Arthrosen. Bekam Ebetrexat, dann Enbrel dazu und Cortison. Hat alles nichts geholfen. Nach 1 Jahr bin ich in Rheumaambulanz gegangen, neuerliches MR, noch immer erguesse in Fingergelenken und Arthrosen. Sie meinten es ist Polyarthralgie und aktive Arthrose. Sollte mit allen Medikamten aufhoeren. Jetzt nach 2 Monaten ohne Medikation oder Anwendungen sind Schmerzen in den Fingern und Fuessen immer schlimmer, brennender Schmerz kam hinzu, Morgensteife dcauert immer laenger und ich kann keine Faust mehr machen oder Finger ganz strecken.Linker Ellenbogen ist geschwollen, rechter faengt an zu schmerzen. Meine Gelenke sind aber nie geroetet oder heiss. Wer kann helfen? Danke