1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wer kann helfen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von peterle, 20. September 2007.

  1. peterle

    peterle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo,bin 62 jahre alt.
    seit 4 wochen habe ich schmerzen im linken fußgelenk.die schmerzen kamen über nacht und sind auch tag und nacht
    war bei meinem hausarzt der mir voltaren verschrieben hat.
    nun wenn ich viel laufe und voltaren nehme habe ich keine schmezen mehr aber mein fuß schwillt mächtig an.
    ist das anfang von rheuma.......
    die haut vom fuß zeigt farbveränderungen wie ausschlag.
    zu welchem arzt soll ich gehen.....
    wer kann mir raten ........................
    danke
     
  2. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Peterle

    und ein herzliches Willkommen hier bei uns auf R-O...

    Wir können hier keine Ferndiagnosen stellen, aber wir können Hilfestellungen geben ;) ....

    Mein Tipp:
    Hole Dir einen Termin bei einem intern. Rheumatologen, damit Dein Problem abgeklärt wird. In der Zwischenzeit kann Dein Hausarzt schon mal eine Blut-Untersuchung machen mit Bestimmung des BGS und CRP (dienen beides zur Entzündungswert-Suche), RF (Rheumafaktor) und die anderen Dinge, die so ein Arzt benötigt... Dann kann der Rheumatologe schon mit der nächste Suche beginnen wie Antikörper usw.

    Ich wünsche Dir eine gute Besserung
    Viele Grüße
    Colana